Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrten mit NCL


NCL (Norwegian Cruise Line) setzt ganz auf ein "Feel Free" Konzept. "Feel Free" bedeutet bei NCL die größtmögliche individuelle Freiheit an Bord. Daher kennt man bei Norwegian Kreuzfahrten keine festen Essenszeiten und keine Kleiderordnung. Das in Miami/Florida ansässige Unternehmen operiert weltweit und hat seine Wurzeln in Norwegen. Im Jahr 2000 wurde die NCL von Star Cruises Ltd. übernommen und als eigenständige Marke weiter ausgebaut. Das Freestyle-Cruising-Konzept wurde danach zügig auf allen Schiffen der NCL Flotte umgesetzt.

Premium All Inclusive an Bord von Norwegian Cruise Line

Das Premium All Inclusive Konzept beinhaltet die Kreuzfahrt, Vollpension, Trinkgelder auf die All Inclusive-Leistungen (inkl. Crew-Trinkgeld), 60 Minuten Internetpaket pro Person (ab 3 Jahre) und eine große Auswahl an Getränken. Dazu zählen eine große Auswahl von Spirituosen, Fass- und Flaschenbiere, offene Weine und Cocktails, bis hin zu alkoholfreien Bieren, Softdrinks und Säften (keine frisch gepressten Säfte) an allen Bars, in allen Lounges und Restaurants während der gesamten Kreuzfahrt und zu jeder Zeit für Erwachsene. Für Kinder und Jugendliche (unter 21 J.) unbegrenzter Konsum von Softdrinks, Wasser und Säften (keine frisch gepressten Säfte).

Zudem sind zahlreiche Lavazza Kaffeespezialitäten, serviert in all unseren Restaurants zu allen Mahlzeiten, und eine Flasche Wasser pro Person und Tag auf Ihrer Kabine inklusive. Zusätzlich für The Haven by Norwegian- und Suiten- Gäste sind Gourmeterlebnisse in den Spezialitätenrestaurants (die Anzahl richtet sich nach der Länge der Kreuzfahrt), 250 Minuten Gratis-Internet pro Kabine sowie US$ 100 Bordguthaben pro Kabine inkludiert.

Bitte beachten Sie: Für nicht im Reisepreis inkludierte Dining Optionen und für Wellnessbehandlungen wird ein empfohlenes Trinkgeld von 18 % automatisch auf der Rechnung ausgewiesen. Gäste, die noch weiterführende, nicht im Reisepreis inkludierte Serviceleistungen nutzen, möchten wir dazu ermutigen, den zusätzlichen Service angemessen zu honorieren.

DIE FLotte von NCL

Die NCL Schiffsklassen

Fünfzehn Schiffe fahren mittlerweile für die Norwegian Cruise Line. Zur Sun-Klasse mit um die 78.000 BRZ gehören die Norwegian Sun und die Norwegian Sky, die 1999 und 2001 von der Bremerhavener Lloyd-Werft gebaut wurden.

Zur Dawn Klasse zählen Norwegian Star und Norwegian Dawn. Die beiden mit 91.400 BRZ vermessenen Schiffe wurden 2001 und 2002 von der Papenburger Meyer-Werft gefertigt. Die 1998 bei Meyer Papenburg erbaute Norwegian Spirit kam 2004 zu NCL. Sie gehört als einziges Schiff zur mit rund 75.000 BRZ vermessenden Leo-Klasse.

Mit der Norwegian Jewel, der Norwegian Pearl, der Norwegian Gem und der Norwegian Jade gehören vier Schiffe zur ebenfalls in Papenburg 2005-2007 hergestellten Jewel-Klasse. Sie vermessen alle mit 93.500 BRZ.

Als einziges neueres Schiff von NCL stammt die in Saint Nazaire vom Stapel gelaufene Norwegian Epic  mit ihren 153.000 BRZ nicht aus Papenburg. Wieder bei Meyer 2013 und 2014 gefertigt, sind die beiden derzeit neuesten Flottenmitglieder von NCL. Die Norwegian Breakaway und die Norwegian Getaway vermessen mit 146.000 BRZ. Das dreizehnte Schiff zur Flotte steuert die speziell auf den amerikanischen Markt ausgerichtete NCL America mit der Pride of America bei.

Die Kreuzfahrtrouten von Norwegian Cruise Line

Kreuzfahrten der Norwegian Cruise Line lassen die Mitreisenden die schönsten Gewässer der Welt entdecken. Mit NCL Jewel, NCL Pearl und NCL Sun wird Alaska erkundet. Vor Bermuda kreuzen NCL Norwegian Breakaway und NCL Norwegian Dawn.

Vor den Bahamas und in der Karibik tummeln sich die meisten Cruise Liner der Reederei. Es sind diese: Norwegian Spirit, Norwegian Sun, Norwegian Star, Norwegian Sky, Norwegian Pearl, Norwegian Jewel, Norwegian Getaway,  Norwegian Gem, Norwegian Epic,  Norwegian Breakawy und Norwegian Dawn.

Wer sich entschließt, die  neue, im Herbst 2015 fertig gestellte und mit 163.000 BRZ vermessene Norwegian Escape zu buchen wird die Karibik ganz neu entdecken.

Die sagenhaften Hawaii-Inseln steuert die Pride of America an. Kanada und Neuengland mit den abwechslungsreichen weiten Landschaften und dem Farbrausch des Indian Summer in Neuengland zeigen NCL Gem und NCL Dawn. Die mexikanische Riviera, den Panamakanal und Südamerika erleben Seereisende bei Kreuzfahrten mit Norwegian Sun, Norwegian Star, Norwegian Pearl, Norwegian Juwel.

Norwegian Star, Norwegian Spirit, Norwegian Epic, Norwegian Jade, und Norwegian Escape lassen das legendäre Gefühl von Transatlantik-Passagen entdecken. Im Mittelmeer und zu nordeuropäischen Zielen kreuzen Norwegian Star, Norwegian Spirit, Norwegian Epic und Norwegian Jade.