Afrika Kreuzfahrten

AfRika Kreuz­fahr­ten

einzigartige Natur 

Auf der Suche nach den "Big Five"


Dank seiner Lage zwischen dem Atlantik und dem Indischen Ozean ist Südafrika einfach das perfekte Fahrgebiet für exklusive und erlebnisreiche Schiffsreisen. Ein unvergessliches Urlaubserlebnis für Abenteurer und echte Kreuzfahrtentdecker.

Südafrika: Natur- und Kulturerlebnis

Malerische Buchten, Küsten und Strände. Weitläufige Savannen und majestätische Bergwelten. Und immer wieder ein Faszinosum der Extraklasse: Südafrikas quirlige Hafenmetropolen, von Kapstadt über Port Elizabeth bis nach Durban. Tag und Nacht ein Kultur- und Kulinarikerlebnis der besonderen Art vor einer traumhaften Naturkulisse. Kein Wunder also, dass Südafrika heute zu einer der Top-Reise-Destinationen der Welt gehört.

Afrika Kreuzfahrten

Als Ein- oder Ausschiffungshafen für elegante und erlebnisvolle Südafrika Kreuzfahrten eignet sich insbesondere Kapstadt, die faszinierende Hafenstadt am Fuße des Tafelbergs. Sinnbild der kulturellen Vielfalt Südafrikas und umgeben von einem der besten Weinanbaugebiete der Welt. Ohne Zweifel: Das einstige Zentrum der holländischen Kapkolonie, gegründet im 17. Jahrhundert, ist der optimale Ausgangspunkt für Südafrika Kreuzfahrten nach Westen wie nach Osten, bis in die Kreuzfahrtreviere des südöstlichen Afrikas und des Indischen Ozeans.

Die Wüste Namibias
WIllkommen in Namibia

Der östliche Routenverlauf entlang der südafrikanischen Küste folgt von Kapstadt dabei idealerweise der maritimen Variante der sogenannten „Garden Route“. Kreuzfahrttouristen können dabei entspannte Tage an Bord in einem geradezu mediterran-milden Klima erwarten. Ihre Reiseroute führt sie vorbei an der einzigartigen Küsten- und Berglandschaft des südlichen Afrikas. Über Mossel Bay und bis nach Port Elizabeth in der Provinz Ostkap geht diese Variante einer Kreuzfahrt in Südafrika.

Pflichtprogramm für jede Südafrika Schiffsreise ist zudem Durban. Die pulsierende Millionenstadt am Indischen Ozean bietet nicht nur fantastische Shopping- und Kulturerlebnisse, sondern verfügt mit den nahe gelegenen Drakensbergen auch über ein unvergleichliches Gebirgspanorama. Die teilweise zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörende Bergregion ist mit ihrer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt ein absolut empfehlenswertes Traumziel für Landausflüge ab Durban, dem Surferparadies des südlichen Afrikas.

Blick auf Kapstadt
Beeindruckend: Kapstadt

Südafrika Kreuzfahrt Routen

Kreuzfahrten nach Südafrika lassen sich beinahe nach Belieben um Routen in den Südatlantik oder den Indischen Ozean erweitern. Vorbei an echten Entdecker-Revieren wie Mosambik, Sansibar oder Madagaskar, lässt sich somit eine Südafrika Kreuzfahrt problemlos mit einer Seereise zu den Trauminseln des Indischen Ozeans, wie den Seychellen, kombinieren. Ob Mauritius, die Seychellen-Insel Mahé, La Réunion oder die „Parfüminsel“ Nosy Bé vor Madagaskar: Diese Traumdestinationen mit ihren Naturparadiesen und ihren endlos weißen Traumstränden sind bereits im Rahmen einer zwei- bis dreiwöchigen Südafrika Schiffsreise bequem erreichbar. In Verbindung mit einem entspannten Bade-Kurzurlaub eignen sich gerade Port Louis und sein internationaler Flughafen als idealer Schlusspunkt für eine solche Kreuzfahrt in den Indischen Ozean.

Zebras in Südafrika
Entdecken Sie Flora und Fauna

Wer die rauen Wüsten- und Savannenzonen des südlichen Afrikas schätzt, kombiniert seine Schiffsreise nach Südafrika um die aufregenden Küstenregionen Namibias. Vom Einschiffungshafen Durban geht es bei dieser Variante einer wahren Entdeckerkreuzfahrt über Kapstadt bis nach Walvis Bay und Lüderitz und zuletzt nach Jamestown auf St. Helena, dem Verbannungsort Napoleons im Südatlantik. Die britische Kolonie ist ein maritimes Kronjuwel vor der Küste des südlichen Afrika und ein weiterer Geheimtipp für echte Kreuzfahrer. Für all jene also, die auf der südlichen Halbkugel, zwischen Südatlantik, Südafrika und dem Indischen Ozean, dem Winter in Europa entfliehen wollen.

WEITERE KREUZFAHRTZIELE