HanseatReisen

Alaska Kreuzfahrten

Einzigartige Naturerlebnisse

AdobeStock/clhboucault

Weit, wild & wunderbar: Alaska auf einer Kreuzfahrt entdecken


Erleben Sie eine außergewöhnliche Alaska-Kreuzfahrt zu den größten Naturschauspielen der Welt. Die imposanten Landschaften, unberührte Natur und die bezaubernde Tierwelt machen den Reiz dieser einzigartigen Schiffsreise in den hohen Norden aus. Besuchen Sie auch die Stadt Skagway, die an der beliebten Kreuzfahrtroute durch die Inside Passage liegt.

Warum eine Kreuzfahrt nach Alaska machen?

Ob malerische Fjorde, eisblaue Gletscher oder eine vielfältige Tierwelt: Alaska hat einiges zu bieten. Hier erleben Sie unberührte Natur und können verschiedene Ausflüge unternehmen wie zum Beispiel eine Gletscherwanderung, Walbeobachtungen oder Angelausflüge. Doch auch kulturell ist Alaska sehenswert: Von den Einheimischen können Sie spannende Kulturen, Geschichten und Traditionen erfahren. Und das Beste: Erkunden Sie Alaska während einer Kreuzfahrt, profitieren Sie von luxuriösen Unterkünften und erstklassigen Unterhaltungsmöglichkeiten. Kommen Sie jetzt an Bord und erkunden Sie das einzigartige Alaska und kulturelle Sehenswürdigkeiten wie das Alaska Native Heritage Center in Anchorage.

Alaska-Kreuzfahrten


Seite 1 von 3

19 Ergebnisse für "Alaska"

Seite 1 von 3

Noch nicht das Passende dabei?


Stöbern Sie jetzt in unserem umfangreichen Angebot und buchen Sie Ihre nächste Alaska Kreuzfahrt!

Jetzt entdecken

Wissenswertes über Alaska

Amtssprache
Englisch und verschiedene indigene Sprachen
Einreise
Für die Einreise wird ein Reisepass, der für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig ist, benötigt. Zusätzlich muss ein Visum (ESTA) beantragt werden. Alle Angaben ohne Gewähr.
Währung
US Dollar (USD)
Kreditkarten
Gängige Kreditkarten wie Visa, Maestro, American Express und Diner Club werden in Alaska weitestgehend akzeptiert.
Zeitzone

Europäische Sommerzeit (MESZ): -10 Stunden, Europäische Winterzeit (MEZ): - 9 Stunden

Notfallnummer
Die Notfallnummer für Polizei, Feuerwehr und Notarzt ist 911
Stromspannung
110 bis 115 Volt


Willkommen in Alaska

Alaska, das "Land, in dessen Richtung das Meer strömt", ist der nördlichste und westlichste Bundesstaat der Vereinigten Staaten. Der größte Fluss Alaskas ist der Yukon River, der in den kanadischen Rocky Mountains entspringt. Tausende Seen befinden sich in Alaska und bilden die einzigartige, geheimnisvolle Flora und Fauna dieses spannenden Bundesstaates. Die meisten Einwohner Alaskas wohnen in Anchorage, die Stadt Seward ist ein beliebtes Ausflugsziel. Die Hauptstadt ist Juneau. Alaska ist etwa viermal so groß wie Deutschland, hat aber eine wesentlich geringere Einwohnerzahl und bietet so Raum für unendliche Weiten, unberührte Wildnis und einzigartige Entdeckungen auf einer Rundreise.

Häfen in Alaska
Karte von Alaska

Wann ist die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Alaska?

Im Landesinneren herrscht kontinentales Klima, subpolares Klima herrscht im Norden. Die Winter sind kalt, dunkel und lang, die kurzen Sommer können mäßig warm werden und ein Großteil des Schnees schmilzt. Zwischen Mai und September ist die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Alaska und eine Rundreise. Viele Reedereien bieten in dieser Zeit verschiedene Kreuzfahrten mit unterschiedlichen Routen an, auf denen Sie einzigartige Naturerlebnisse, imposante Landschaften und die einmalige Tierwelt für sich entdecken.

Highlights in Alaska

Die Inside-Passage

Highlight einer jeden Alaska-Kreuzfahrt ist mit Sicherheit die Inside-Passage, ein Seeweg von British Columbia in Kanada bis an die Küste Alaskas mit etwa 1.000 Inseln. Malerische Fjorde, eisblaue Gletscher und dichte Wälder - eine atemberaubende Kulisse. Zudem ist sie ein absolutes Tierparadies: Über 400 Vogelarten, verschiedenste Fischarten und Wale tummeln sich hier. Erleben Sie die Wildnis hautnah.

Das Gebiet rund um die Inside Passage ist seit Jahrhunderten Heimat verschiedenster Indianerstämme - viele Totempfähle kann man in den Küstenorten entdecken. Ganz in der Nähe befindet sich die Stadt Skagway mit Gebäuden aus den Jahren des Goldrauschs.

Q:\Destinationen\USA\Alaska\Tiere\Wal_Inside Passage_AdobeStock_378706134©Maridav_abo.jpg
Ein Wal in der Inside-Passage

Die Hafenstadt Juneau

Von Mai bis September ist in der Hafenstadt Hochbetrieb. Viele Alaska-Kreuzfahrten landen hier an. Wer in Juneau unterwegs ist, sollte einen Abstecher zum Mendenhall Gletscher wagen. Er liegt im Tongass National Forest, der größte Staatswald der USA. Zudem wimmeln die Gewässer vor Juneau von Meeressäugern wie Walen, Delfinen und Seelöwen. Auf einer Bootsour kann man die Tiere besonders gut in der Wildnis beobachten. In der Nähe von Juneau liegt auch die Glacier Bay.

Ketchikan

Ketchikan ist berühmt für seine Totempfahlsammlung. Der Creek Street National Historic District war ursprünglich ein Wohngebiet der Tlingit-Indianer. Hier befinden sich viele Sägemühlen und der Fischfang steht im Vordergrund. Was früher als Rotlichtviertel bekannt war, hat sich heute zu Läden und Cafés geworden. Die schönen bunten Holzhäuser bleiben jedoch bestehen und bilden heute noch eine beliebte Attraktion. Durch die vielen Lachse, die in der Region Laichen, sind in den Flüssen viele Seehunde zu sehen.

Ketchikan, Alaska
Ketchikan

Denali-Nationalpark

Im Denali-Nationalpark kommen Naturliebhaber auf ihre Kosten. Der Denali-Nationalpark ist die Heimat des Denalis – dem höchsten Berg Nordamerikas. Entdecken Sie malerische Landschaften und wandern Sie durch beeindruckende Gebiete. Hier können Sie zahlreiche Tiere beobachten. Es gibt viele geführte Wildtierbeobachtungstouren, bei denen Sie einzigartige Schauspiele vor die Linse bekommen können.

Glacier Bay National Park

Im Glacier Bay National Park kommen Sie spektakulären Gletschern nahe. Bekannte Gletscher wie Margerie-Gletscher, den Grand Pacific-Gletscher und den Johns-Hopkins-Gletscher können Sie hier bestaunen. In diesem Gebiet sind viele Tiere wie Grizzlybären, Schwarzbären, Wölfe, Elche, Bergziegen und zahlreiche Vogelarten beheimatet. Auch Wale und Robben können Sie mit ein wenig Glück sichten.

Schneebedeckte Gipfel und eisblauen Gletscher

Alaska: Ein einzigartiges Kreuzfahrtziel

Erleben Sie auf einer Kreuzfahrt Alaska und Kanada und lassen Sie sich von den Naturschauspielen verzaubern. Ausgangspunkt der Alaska-Kreuzfahrten sind meist Seattle oder die Küstenmetropole Vancouver in Kanada. Höhepunkte der Reise mit dem Schiff sind die Glacier Bay, in die mehrere gewaltige Gletscher münden, die leuchtend weißen und blauen Eismassen des Sawyer Gletschers und die unzähligen Fjorde, Wasserfälle und verschneiten Berggipfel.

Auch die Inside Passage, einer der weltweit schönsten Wasserstraßen, sollten Sie sich keineswegs entgehen lassen. Die Inside Passage erstreckt sich auf über 800 km in einem dichten Netz von Inseln und Wasserstraßen. Hier haben Sie gute Chancen Wale und Seelöwen beobachten zu können. Der Bereich ist auch ein Paradies für Delfine und Weißkopfseeadler. Sie wollen während Ihrer Schiffsreise Alaska, Kanada oder andere Ziele miteinander verbinden? Dann stöbern Sie in unseren Angeboten. Einige Reedereien biten sogar eine Kombination mit eine Rundreise durch Japan an.

Immer auf dem neuesten Stand.
Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter