HanseatReisen

USA & Kanada Kreuz­fahr­ten

Spannende Metropolen & Spektakuläre Naturlandschaften

Fotolia © SeanPavonePhoto

Kreuzfahrten zu den schönsten Zielen Nordamerikas


Entdecken Sie die USA und Kanada auf einer Nordamerika-Kreuzfahrt und erleben Sie abwechslungsreiche Routen zu Traummetropolen. Erkunden Sie die unbegrenzte Farbenpracht Kanadas zwischen Natur und Millionenmetropole während eines Landausflugs.

Warum eine Kreuzfahrt nach Kanada und entlang der USA?

Beeindruckende Nationalparks, pulsierende Metropolen, eine atemberaubende Tierwelt und verschiedenste Landschaften: Kreuzfahrten nach Amerika und vor allem nach Nordamerika werden immer beliebter – und das nicht ohne Grund. Bei einer Nordamerika-Kreuzfahrt ist für jeden Geschmack etwas dabei. Entlang der Küste können Sie eine unbegrenzte Palette von kulturellen Einflüssen erleben, Naturwunder bestaunen und historische Städte entdecken. Die Küstengewässer bieten darüber hinaus gute Möglichkeiten, die Tierwelt zu beobachten. Hier treffen Sie unter anderem Wale, Robben und verschiedene Arten von Seevögeln. Natürlich haben viele Bundesstaaten in Nordamerika auch kulinarisch viel zu bieten. Lassen Sie sich von lokalen Spezialitäten verwöhnen. Entdecken Sie jetzt unsere Kreuzfahrten- und Rundreisen-Angebote mit oder ohne Flug und kommen Sie an Bord!

USA & Kanada Kreuzfahrten


Seite 1 von 5

39 Ergebnisse für "USA & Kanada"

Seite 1 von 5

Noch nicht das Passende dabei?


Stöbern Sie jetzt in unserem umfangreichen online Angebot und buchen Sie Ihre nächste USA & Kanada Kreuzfahrt!

Jetzt entdecken

Wissenswertes über die USA und Kanada


AmtsspracheUSA: Englisch, Kanada: Englisch und Französisch
EinreiseDeutsche Staatsangehörige benötigen für die Reise in die USA und Kanada einen mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Zur visumfreien Einreise in die USA ist eine Online-Registrierung (ESTA) gegen Gebühr vor Reiseantritt notwendig. Für Kanada benötigen Sie eine eTA, eine elektronische Einreisegenehmigung, die ausschließlich online beantragt werden kann. Alle Angaben ohne Gewähr.
WährungUSA: United States Dollar (USD), Kanada: Canadian Dollar (CAD)
KreditkartenMastercard/Visa und American Express
ZeitzoneDie Bundesstaaten Kanadas und der USA haben verschiedene Zeitzonen. Die meisten Städte liegen in den Zeitzonen UTC-5 bis UTC-8. Zu den USA und Kanada gehören viele Inseln wie zum Beispiel Hawaii, die in anderen Zeitzonen liegen.
NotfallnummerPolizei, Notdienst und Feuerwehr: 911
Stromspannung120 V


Die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Nordamerika

Wann die beste Reisezeit für eine Kreuzfahrt nach Nordamerika ist, hängt selbstredend davon ab, in welchen Bundesstaat und was Sie erleben wollen. Am besten eignen sich generell aber der Frühling und Herbst, da die Temperaturen in dieser Zeit angenehm sind. Im Frühling können Sie die Natur zudem in ihrer vollen Pracht bestaunen. Die Blumen fangen an zu blühen und bilden ein beliebtes Fotomotiv. Natürlich eignet sich auch der Sommer für eine Kreuzfahrt nach Kanada und entlang der USA. Im Sommer ist es je nach Zielgebiet jedoch recht warm und es sind vermehrt Touristen unterwegs. Im US-Bundesstaat Kalifornien an der Westküste der USA kann es in den Sommermonaten zum Beispiel bis zu 30 °C warm werden. Im Herbst sollten Sie die Farbexplosion der Herbstlaubfärbung in Regionen wie Neuengland und Kanada nicht verpassen. Informieren Sie sich am besten vorher, wie das Wetter in Ihrer Zielregion sich verändert und wann Sie am besten verreisen und Landgänge sinnvoll sind.

Highlights entlang der USA

New York

New York – die Stadt der unbegrenzten Möglichkeiten. New York gehört zu den aufregendsten Städten an der Ostküste der USA und sollte bei einer Rundreise definitiv in Form eines Landausflugs besichtigt werden. Die Stadt ist schnelllebig, hat viele Sehenswürdigkeiten zu bieten und ist zudem bekannt aus vielen Filmen. Die Freiheitsstatue ist bei einem Landgang natürlich ein Muss, genauso wie der Times Square oder das Empire State Building. Kulturinteressierte finden im "Museum of modern arts" oder in verschiedenen Theatervorstellungen das Richtige. Wer dem Trubel am Times Square entkommen möchte, der kann sich im Central Park entspannen. Das perfekte Foto der Skyline von New York können Sie übrigens auf der Brooklyn Bridge knipsen.

Blick auf den Central Park  in New York

Auf einer Kreuzfahrt New York erkunden

Wer den "Big Apple" erleben möchte, der kann dies ganz während einer Kreuzfahrt tun. Tatsächlich ist die „Kreuzfahrt New York“ eine der beliebtesten Nordamerika-Route. Wer es ganz klassisch mag, der erkundet die Metropole auf der Queen Mary 2 von Hamburg nach New York. Doch auch mit anderen Reedereien und Kreuzfahrtschiffen können Sie nach New York ab Hamburg reisen. Fast alle großen Kreuzfahrtgesellschaften haben Kreuzfahrten nach New York im Angebot. Dabei gibt es alle denkbaren Varianten mit New York als Zielhafen einer Transatlantik-Kreuzfahrt. Sehr beliebt ist auch New York als Start- und Endpunkt für Kreuzfahrten in den äußersten Norden Neuenglands bis nach Kanada oder nach Süden bis hinunter nach Florida. Da bieten sich dann ein paar Anschlusstage im „Big Apple“ New York mit Sightseeing, Shopping und viel Kultur an. Die meisten Reedereien haben solche Extra-Pakete gleich mit in ihrem Angebot.

Florida und die Ostküste

Die südliche Atlantikküste der USA lässt das Südstaatenflair erkennen. Der Sunshinestate Florida beeindruckt mit dem Hauch von kubanischer Karibik. Miami lockt mit goldenen Stränden und blauem Wasser. Naturliebhaber kommen im Everglades-Nationalpark auf ihre Kosten und können dort beeindruckende Sumpflandschaften erkunden. Für Raumfahrtinteressierte bietet das Kennedy Space Center unvergessliche Erlebnisse. Hier können Sie das Weltall erkunden und Raketenstarts erleben. Verschiedene Themenparks wie Walt Disney World, Universal Studios und SeaWorld bieten ebenfalls viele Attraktionen für Jung und Alt.

Wie wäre es mit einem Abstecher in die Karibik? Viele Routen starten ab Florida und fahren Ziele wie die Bahamas an. Entdecken Sie jetzt unsere Karibik-Reisen!

Blick auf Miami

Westküste

Die Westküste der USA und allen voran Kalifornien bietet eine große Vielfalt an Naturwundern, kulturellen Schätzen und pulsierenden Metropolen. In San Francisco haben Sie auf der Golden Gate Bridge einen spektakulären Blick auf die Bucht und können sich die Gefängnisinsel Alcatraz anschauen. Im Süden von San Francisco liegt Los Angeles – die Metropole mit Beverly Hills, dem Walk of Fame und den Universal Studios. Majestätische Wasserfälle und imposante Felsformationen können Sie an der Westküste im Yosemite-Nationalpark bestaunen.

Highlights in Kanada

Montreal und Toronto

Zu den größten Metropolen Kanadas an der Atlantikküste gehören unter anderem Montreal und Toronto. In Montreal wartet die Basilika Notre-Dame auf Sie – ein architektonisches Meisterwerk. Lebhafte Cafés und historische Gebäude zeichnet das Viertel Vieux-Montreal aus. Im Mont-Royal-Park bietet Ihnen zahlreiche Wander- und Freizeitmöglichkeiten.

Das Wahrzeichen in Toronto ist zweifelsohne der CN-Tower, von dem Sie einen atemberaubenden Panoramablick genießen können. Viele Boutiquen und Kunstgalerien ziehen jährlich eine Vielzahl von Besuchern an. Auch in Toronto gibt es eine grüne Oase zum Picknicken: der High Park. Malerische Kulissen für entspannte Spaziergänge sind Ihnen hier garantiert. Wie wäre es anstatt einer Schiffsreise mit einer Rundreise in Ostkanada? Erleben Sie die Metropolen Toronto, Québec und Ottawa.

Skyline im Sonnenaufgang

Halifax

Halifax ist eine Stadt mit einer schönen Mischung aus Geschichte und Weltstadtflair und Ausgangspunkt für einen Ausflug zum Fischerort Peggy’s Cove. Anschließend geht es weiter in die kanadische Stadt Sydney. Hier können Sie eine Panoramafahrt auf dem wunderschönen „Cabot Trail“ durch den Cape Breton Highlands National Park unternehmen. Viele Kreuzfahrtschiffe legen in Québec oder Halifax an und fahren dann weiter in Richtung Süden oder Norden.

Quebec

Das Wahrzeichen der bezaubernden Stadt Quebec ist das Hotel Château Frontenac, welches hoch über der Altstadt thront. Die Festungsanlage, die die Stadt begrenzt, ist noch intakt und wurde 1985 zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt. Weiter beeindruckt die Stadt mit vielen historischen Gebäuden, charmanten Cafés und dem spektakulären Montmorency-Wasserfall, der sogar höher ist als die Niagara-Fälle. Probieren Sie lokale Delikatessen und genießen Sie die idyllischen Landschaften der Île d'Orléans.

Quebec in Kanada

Saint John

Saint John ist die älteste Stadt Kanadas. Diese liegt am St. John River, der die Stadt in zwei Hälften teilt. Im Hafenstädtchen Bar Harbor sollten Sie sich auf keinen Fall die viktorianischen Herrenhäuser entgehen lassen. Ein kleiner Bummel durch die Stadt lohnt sich ebenso wie ein Besuch des Acadia National Parks. Weiter geht es bei vielen Rundreisen bzw. Kreuzfahrten nach Boston. Boston ist bekannt für die Mayflower, die die europäischen Pilgerväter in die neue Welt brachte sowie die berühmte Harvard Universität und der Freedom Trail.

Hanseat Maike Wrieden

Eine Kreuzfahrt nach Neuengland & Kanada empfiehlt sich zur schönsten Jahreszeit – dem Indian Summer. In Scharen zieht es die sogenannten "Leaf Peeper" (zu Deutsch "Laub-Touristen") an die Küstenregion von Neuengland und Kanada. Denn nur jetzt färben sich die Blätter und prägen so eine ganze Region.
Maike Wrieden, Produktmanagement

Kreuzfahrt Kanada & Alaska

Viele Urlauber verbinden eine Reise nach Kanada mit Alaska. Und das nicht ohne Grund: Fahren Sie mit dem Schiff nach Kanada und erleben Sie im Anschluss in Alaska die atemberaubende Kraft der Natur auf dem Tracy Arm und in der Glacier Bay. Entdecken Sie die einmaligen Naturschauspiele und halten Sie nach exotischen Tieren Ausschau. Unternehmen Sie Gletscherwanderungen und lassen Sie sich von den malerischen Fjorden inspirieren. Weitere Tipps zu Alaska finden Sie hier. Ein weiterer Tipp für Ihre Kreuzfahrt nach Kanada: Viele Transatlantik-Reisen machen neben Kanada auch in Island Halt und ermöglichen es Ihnen, Reykjavík zu erkunden.

Wal in Juneau, Alaska

Nordamerika Kreuzfahrten mit Flug

Wer nach Amerika mit dem Schiff möchte, der hat viele Möglichkeiten. Bei Kreuzfahrten nach Nordamerika gilt: Nordamerika Kreuzfahrten an die Pazifikküste von Kanada und USA bieten überwiegend amerikanische Reedereien an. Europäische Reedereien haben meist nur Kreuzfahrten an Nordamerikas Ostküste im Programm. Auch TUI Cruises wird nach Indienststellung der Mein Schiff 5 das Reiseprogramm umstellen und wieder Mein Schiff-New York Reisen sowie Mein Schiff Nordamerika-Kreuzfahrten anbieten.

Touren vor der nordamerikanischen Küste werden oft als Kreuzfahrt Nordamerika inkl. Flug angeboten. Am beliebtesten ist dabei die Kreuzfahrt ab New York. Da können Sie schon mal ein paar Tage mehr in New York mit einplanen. Auch Themenkreuzfahrten an die nordamerikanische Ostküste sind im Angebot der großen Kreuzfahrtreedereien.

Am beliebtesten ist die Kreuzfahrt zum Indian Summer mit seinem betörenden Farbrausch des Frühherbstes. Zu entdecken ist auf der Schiffsreise nach Kanada der Indian Summer mit Halifax und Montreal oder bei einer USA Kreuzfahrt in die Neuenglandstaaten. So führt eine AIDA Kreuzfahrt Nordamerika in zehn Tagen von New York über Boston, Halifax und Quebec nach Montreal in den Indian Summer. Auch kurze Kreuzfahrten mit Miami als Startpunkt in den Süden der USA und die Karibik werden immer beliebter. Wer per Schiff in die USA und nicht fliegen möchte, für den gibt es die Möglichkeit, ab Hamburg mit der Mein Schiff 1 oder von anderen Häfen zu starten.

Natürlich bieten auch andere Reedereien wie Royal Caribbean, MSC Cruises, Norwegian Cruise Line oder Cunard Reisen Kreuzfahrten nach Nordamerika an. Stöbern Sie jetzt in unserem Angebot!

Immer auf dem neuesten Stand.
Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter