HanseatReisen

Kreuzfahrt Nordsee

Nordsee-Kreuzfahrten entdecken

Fotolia © Marco2811

Nordsee-Kreuzfahrt: Das Wattenmeer vor der Haustür


Einzigartige, spektakuläre Naturlandschaften, traumhaft schöne Nordseeinseln und entspannte Hafenstädte versprechen Erholung und ein besonderes Erlebnis während einer Schiffsreise auf der Nordsee. Eine Kurzkreuzfahrt auf der Nordsee mit komfortabel ausgestatteten Kreuzfahrtschiffen begeistert immer mehr Menschen. Entdecken Sie die Nordsee, die über den Ärmelkanal mit dem Atlantik verbunden ist.

Gute Gründe für eine Nordsee-Kreuzfahrt

Eine Kreuzfahrt auf der Nordsee ist vielfältig. Ob malerische Fischerdörfer in den Niederlanden oder majestätische Fjorde in Norwegen. Auf Nordsee-Schiffsreisen erleben Sie eine Fülle an unvergesslichen Momenten. Sie passieren pulsierende Metropolen wie Amsterdam, Kopenhagen oder Oslo und lernen die Hotspots der Städte kennen. Naturliebhaber haben die Chance Robben und verschiedene Seevögel zu beobachten. Mit ein wenig Glück lassen sich zudem verschiedene Walarten wie Buckelwale, Zwergwale und Schweinswale blicken. Erleben Sie die Gezeiten des Wattenmeers oder entdecken Sie während eines Landgangs diverse Hafenstädte. Besonders beeindruckend: das Nordkap – der nördlichste Punkt Europas – oder die Felsformationen auf Helgoland.

Nordsee Kreuzfahrten


Seite 1 von 10
Seite 1 von 10

Noch nicht das Passende dabei?


Stöbern Sie jetzt in unseren umfangreichen online Angeboten und buchen Sie Ihre nächste Nordeuropa Kreuzfahrt!

Jetzt entdecken

Wissenswertes für Ihre Kreuzfahrt auf der Nordsee

Länder an der Nordsee
Deutschland, Niederlande, Belgien, Norwegen, Großbritannien und Dänemark
ZeitzoneDie meisten Ziele an der Nordsee liegen in der Zeitzone UTC+1, die auch bei uns in Deutschland gilt.
NotfallnummerJe nach Land unterschiedlich. Mit der 112 erreichen Sie jedoch in vielen Ländern den Notruf.
Stromspannung230 Volt
KreditkartenAmerican Express, Mastercard/Visa (Kreditkarten). In vielen Ländern auch EC-Karte.
Einreise
Für die meisten Ziele an der Nordsee benötigen deutsche Staatsangehörige einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Für Ziele wie Großbritannien benötigen Sie einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Für touristische Einreisen ist bis zu einer bestimmten Anzahl an Aufenthaltstagen für deutsche Staatsangehörige kein Visum erforderlich. Alle Angaben ohne Gewähr.

Interessante Routenziele auf einer Nordsee-Kreuzfahrt

Amsterdam und Rotterdam in den Niederlanden

Der Seeweg erlangt seine große wirtschaftliche Bedeutung durch die großen Überseehäfen in Antwerpen und Rotterdam. An der niederländischen Küste ziehen die endlosen Strände von Zeebrugge oder die Lebensfreude von Amsterdam mit seinen romantischen Grachten die Menschen in ihren Bann. Vor allem die Kubushäuser in Rotterdam sind faszinierend und gehören zu den architektonischen Wunderwerken. Wer sich die Stadt aus der Höhe anschauen will, der kann dies auf dem Euromast tun. Geschichtsinteressiere Urlauber sind im Anne-Frank-Haus in Amsterdam gut aufgehoben oder in einem der vielen Museen in der Stadt. Auch kulinarisch haben beide Städte einiges zu bieten.

Amsterdam, Brücke mit Fahrrädern über eine Gracht

Vielfältiges Großbritannien

Über Harwich gelangen die Kreuzfahrer auf der Themse in die britische Hauptstadt London. Der Big Ben, Westminster, die Tower Bridge und die königlichen Gebäude sind nur einige der Höhepunkte auf einer Reise in Großbritannien. Entlang der britischen Inseln führen die Nordseekreuzfahrten über die schottische Metropole Edinburgh mit seiner mächtigen Festung bis hinauf in den äußersten Nordwesten Europas. Sie folgen den Spuren der Wikinger und Kelten in die unberührte Natur der schottischen Highlands. Erleben Sie  mondäne Seebäder wie Southampton oder die britischen Kanalinseln.

Deutsche Küsten

Vor der deutschen Küste liegen im Weltnaturerbe Wattenmeer die friesischen Inseln mit Amrum und Sylt aufgereiht wie an einer Perlenschnur. Die einzige deutsche Hochseeinsel Helgoland mit ihren faszinierenden Felsen 70 Kilometer vor der deutschen Küste markiert einen weiteren Höhepunkt auf einer Kreuzfahrt durch die Nordsee. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Kreuzfahrt zu den ostfriesischen Inseln? Entdecken Sie jetzt unsere Kreuzfahrten zu den deutschen Nordseeinseln.

Strandkörbe

Skandinavien

Die Nordsee grenzt an Norwegen und wird vom Ärmelkanal mit dem Atlantik verbunden. Besonders sehenswert: das Nordkap. Hier befindet sich der Globus auf einem Plateau und bildet das Wahrzeichen des Nordkaps. Er steht für den nordlichsten Punkt des kontinentalen Festlandes. Tipp: Verbinden Sie eine Reise nach Skandinavien mit Dänemark. Besonders sehenswert ist zum Beispiel die Hauptstadt Kopenhagen mit den bunten Häusern.

Während einer Kreuzfahrt die Nordsee entdecken


Wer eine Nordsee-Kreuzfahrt bucht, kann aus einem umfangreichen, qualitativ hochwertigen Angebot auswählen. Für jeden Geschmack ist das Richtige dabei. Von Kurzkreuzfahrten an die Nordsee (sogenannte „Schnupperkreuzfahrten") bis hin zu mehrwöchigen Seereisen gehören zum Programm der großen Reedereien wie AIDA, TUI Cruises, Plantours und Costa. Als Abfahrts- oder Zielorte der Nordseekreuzfahrten eignen sich viele Häfen. In Deutschland sind vor allem Bremerhaven, Hamburg und - über seine Verbindung durch den Nord-Ostsee-Kanal – Kiel beliebte Ausgangspunkte. Sie sind „vor der eigenen Haustür“ gut und schnell zu erreichen. Kreuzfahrten auf der Nordsee ab Hamburg führen zum Beispiel über Oslo und Bergen in Norwegen oder über Großbritannien.

Die verschiedenen Eindrücke und Sehenswürdigkeiten einer Nordsee-Kreuzfahrt werden durch das Erlebnis an Bord noch weiter verstärkt. Komfortabel ausgestattete Schiffe in allen Kategorien sorgen für pure Erholung. Sonnige Plätze mit herrlichem Ausblick an Deck und perfekter Service sind inbegriffen. Abwechslungsreiche Unterhaltungs- und Freizeitprogramme, ein umfangreiches Wellnessangebot an Bord sowie schöne Abendstunden mit Gala-Dinner lassen keine Wünsche offen. So werden auch Seetage zu einem Erlebnis und Kreuzfahrten auf der Nordsee bleiben als unverwechselbare Traumreisen für immer im Gedächtnis.

Klima an der Nordsee und beste Reisezeit für eine Nordsee-Kreuzfahrt

Das Klima an der Nordsee hängt von der Jahreszeit und der Region ab. Vor allem im Winter und Herbst kann das Wetter sehr wechselhaft sein und es können starke Winde auftreten. Zudem kann Nebel die Sicht einschränken. Der Sommer hingegen ist durch milde Temperaturen ausgezeichnet und eignet sich dadurch ideal für eine Kreuzfahrt auf der Nordsee. Ideal sind die Monate zwischen Mai und September. Das Wasser ist in dem Zeitraum relativ ruhig und die Temperaturen angenehm. Wann Sie eine Schiffsreise auf der Nordsee antreten, hängt natürlich auch von Ihren persönlichen Vorlieben ab und davon, was Sie während Ihrer Reise unterenehmen wollen. Tipp: Unternehmen Sie einen Landausflug, dann achten Sie auf die Gezeiten des Wattenmeeres.

Weg zum Meer Nordsee Strand

Immer auf dem neuesten Stand.
Bestellen Sie jetzt unseren Newsletter