Hanseat-Reisen Logo
Bergen in Norwegen

Entdecken Sie Bergen auf Ihrer Norwegen-Kreuzfahrt

5 Tipps für Ihre Kreuzfahrt nach Bergen, Norwegen

Katharina Schröder
07.01.2020
Bergen ist ein beliebter Kreuzfahrthafen im wunderschönen Land Norwegen. Mit ca. 270.000 Einwohnern gehört Bergen zu den größeren Städten Norwegens und besticht mit seiner einmaligen Lage an der Südwestküste Norwegens, inmitten wunderschöner Fjorde.

Die Landschaft der wunderschönen Stadt am Meer wird von Bergen und Fjorden bestimmt. Bergen ist die zweitgrößte Stadt Norwegens und kann trotzdem auf seine heimelige Atmosphäre stolz sein. Charmante Gassen, die sieben Hausberge rund um das Stadtzentrum und eine eindrucksvolle Geschichte - das alles macht Bergen zu einer facettenreichen Stadt und zu einem MUSS für eine Norwegen Kreuzfahrt. Die Wurzeln der Stadt reichen bis in die Wikingerzeit zurück, über 900 Jahre. Bergen war einer der Hauptsitze der Hanse und mehrere Jahrhunderte lang Zentrum des florierenden Handels zwischen Norwegen und dem Rest der Welt. Heute überzeugt die Stadt mit Kunsthandwerk, Sehenswürdigkeiten, urigen Cafés und Restaurants und mit dem Bergen International Festival - einem der größten jährlichen Kulturevents Norwegens!

Sie sind auf Kreuzfahrt in Norwegen? Dann werden Sie um Bergen kaum herum kommen - und das ist auch gut so! Wie Sie Ihren Landausflug in Bergen auf eigene Faust gestalten können und was Sie alles entdecken könnten, verraten wir Ihnen in den folgenden 5 Tipps. 

✅ Bergen besitzt sieben Liegeplätze für Kreuzfahrtschiffe, 5 davon liegen in der Nähe des alten Handelsviertels Bryggen. Am Skoltegrunnskaien und am Bontelabo, die sich dort befinden, machen besonders viele Kreuzfahrtschiffe halt. Weitere Anlegestellen sind in der Nähe des Hurtigruten-Terminals im südwestlichen Teil der Stadt. 

Schon die Anfahrt per Fähre oder Kreuzfahrtschiff wird Sie begeistern. Lassen Sie sich von der einmaligen Atmosphäre der Fjorde in den Bann ziehen!

Auf nach Bergen! 

#1 Entdecken Sie das alte Handelsviertel Bryggen

Wie kleine Spielzeughäuser aus Holz stehen sie in einer Reihe am Hafen: Die bunten Häuser des Handelsviertels Bryggen geben nicht nur ein fantastisches Fotomotiv ab, man sollte sich im Viertel auch einmal ganz genau umsehen. 

Das Hafenviertel wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt und ist der älteste Stadtteil Bergens, errichtet im Jahr 1360. Das dicht bebaute Viertel wird von engen Gassen durchzogen, die man auch heute noch begehen kann. Einige Museen und viele kleine Händler haben sich dort niedergelassen und präsentieren handgefertigte Souvenirs. Auch ein Hotel und kleine Cafés sind dort zu finden. Das Viertel befindet sich in direkter Nähe zum Fischmarkt Torget und ist zu Fuß sehr gut zu erreichen.

Der Stadtteil Bryggen in Norwegen
Die schönen Häuser im Stadtteil Bryggen

#2 Fischmarkt Torget

Einer der berühmtesten Plätze Bergens ist der Platz Torget mit dem berühmten Fischmarkt fisketorget. Er liegt am Ende des Hafens in Bergen, also quasi mitten in der Stadt. Viele Händler bieten hier fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte an. Natürlich kann hier auch fantastisch frischer Fisch gespeist werden. Auch Obst, Gemüse, Kunstartikel und Souvenirs können Sie hier erwerben. 

Der Fischmarkt in Bergen, Norwegen

#3 Gassen, Plätze, Kirchen 

Bergen ist wunderschön - auch wenn Sie kein direktes Ziel haben. Lassen Sie sich durch die engen Gassen treiben und entdecken Sie pittoreske Plätze und Kirchen, wie beispielsweise den blumengesäumten Treppenaufstieg zur Johanneskirken, der größten Kirche Bergens. Auch eine Innenbesichtigung sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Die Skostredet ist eine ursprüngliche Schuhmacher-Straße. In den kleinen Räumen entlang der Gasse wurden damals Schuhe hergestellt. Inzwischen haben sich kleine Bars und Restaurants in der bunten Straße angesiedelt sowie Boutiquen und Second-Hand-Läden. Streetart und Gemütlichkeit gehen hier Hand in Hand. 

Das Seemannsdenkmal auf dem Platz Torgallmenningen ist mitten im Shopping-Viertel von Bergen und lohnt einen Besuch. Es erinnert an die norwegischen Seefahrer und wurde Mitte des vergangenen Jahrhunderts eingeweiht. Anschließend bietet sich ein Shopping-Trip durch die Berger Innenstadt an.

Die Johanneskirken
Genießen Sie den schönen Ausblick
Das Seemannsdenkmal auf dem Torgallmenningen 

#4 Auffahrt zum Fløyen

Der Fløyen ist einer der sieben Berge Bergens und eine beliebte Touristenattraktion. In 6 atemberaubenden Minuten fahren Sie mit der Fløibahn auf den 320 m hohen Berg und haben einen grandiosen Blick über Bergen, die Fjorde und den Hafen. Oben angekommen, haben Sie zahlreiche Wandermöglichkeiten. Natürlich können Sie auch, statt die Fløybahn zu nutzen, den Wanderweg hoch- oder hinunterlaufen (teilweise ist das sogar schneller, da die Fahrt mit der Fløybahn sehr beliebt ist). Restaurant, Café und Souvenirshop liegen auf dem Gipfel. Ungefähr 800 Meter hinter der Aussichtsplattform auf dem Gipfel liegt übrigens der Bergsee Skomakerdiket. In den norwegischen Sommerferien (ca. 8 Wochen lang) werden hier umsonst Kanus verliehen.

Ausblick vom Fløyen

#5 Museen - die Geschichte der Stadt

Sollten Sie ausreichend Liegezeit während Ihrer Kreuzfahrt haben oder vielleicht schon zum zweiten Mal Bergen besuchen, bietet sich ein Besuch der vielen Museen der Stadt an. 

Bryggens Museum: Hier wird alte Geschichte entdeckt. Das Bryggens Museum ist ein kulturhistorisches Museum mit Materialien aus archäologischen Ausgrabungen. Entdecken Sie Wissenswertes über die älteste Besiedelung der Stadt Bergen, Keramiken, Runeninschriften und vieles mehr! (Eintritt ca. 100 NOK)

Gamle Bergen Museum (geöffnet von Frühling bis Herbst): In diesem einzigartigen Freilichtmuseum wird Geschichte Wirklichkeit. Erkunden Sie ein rekonstruiertes Stadtmilieu mit ca. 50 Holzhäusern aus dem 18. bis 20. Jahrhundert. Ob Privatwohnungen, Läden und Werkstätten entdecken oder Menschen aus alten Zeiten begegnen, alles ist hier möglich. (Eintritt ca. 120 NOK)

VilVite Bergen Science Center: Spielend lernen mit viel Spaß für Erwachsene und Kinder. In der Ausstellung warten über 100 interaktive Installationen und Experimente. Roboter, Wasserräder, Workshops und vieles mehr.

KODE Museum: Sammlung von Kunst und Design in vier Gebäuden. Entdecken Sie Meisterwerke, u. a. von Munch, Astrup und Picasso. 

Hanseat Reiseberatung

Kreuzfahrten und Flusskreuzfahrten sind unsere Leidenschaft und das bereits seit 1997. Wenn auch Sie auf der Suche nach Ihrem Traumurlaub sind, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Kreuzfahrtberater von 09.00 – 18:00 Uhr in unseren Büros oder einfach telefonisch unter