Hanseat-Reisen Logo

Die AIDA-Kapitäne

Welcher Kapitän ist gerade auf AIDA unterwegs?

Welcher Kapitän steuert eigentlich gerade welches der AIDA-Schiffe? Für viele Kreuzfahrer ist es sehr wichtig zu wissen, welcher Kapitän das AIDA Schiff ihrer Reise steuert. Kapitäne an Bord tragen eine große Verantwortung. Sie sorgen dafür, dass die Schiffe pünktlich an Ihr Ziel kommen, reagieren in Notfällen souverän und treffen die richtigen Entscheidungen. Welcher Kapitän steuert Ihr AIDA Schiff? Informieren Sie sich hier! 

Alle AIDA-Kapitäne 2019 auf einen Blick

Aktuelle Kapitänsliste; Stand 08/2019 // ohne Gewähr

SchiffAIDA-KapitänZeitraum
AIDAauraSven LaudanAb Juli 2019
AIDAbellaEric KirchnerAb Juli 2019
AIDAbluPeter SchadeAb Juli 2019
AIDAcaraManuel PannzekAb Juni 2019
AIDAdivaLars RentschAb Juli 2019
AIDAlunaFelix RotheAb Juli 2019
AIDAmarMartin RittigAb März 2019
AIDAnovaVincent CofalkaAb Juni 2019
AIDAperlaTommy MöllerAb Juni 2019
AIDAprimaPrzemyslaw KurcAb Juni 2019
AIDAsolVolker BaumgartAb Juni 2019
AIDAstellaPedro ZieglerAb März 2019
AIDAvitaMichael SchmidAb April 2019

33 Kapitäne mit AIDA unterwegs

In den meisten Fällen setzt AIDA immer zwei Kapitäne auf einem Schiff ein. Der eine befindet sich dann an Bord auf Kreuzfahrt, der andere zu der Zeit im Urlaub. Auch kann es in seltenen Fällen zu Schiffswechseln untereinander kommen, zum Beispiel bei Indienststellung eines neuen Schiffes oder einem Ausfall auf einem anderen AIDA Schiff. Übrigens arbeitet auf der AIDAsol auch die erste Kapitänin Deutschlands: Nicole Langosch. Die 34-jährige hat 2018 als erste Deutsche Frau das Kommando über ein Kreuzfahrtschiff übernommen. Bekanntester AIDA Kapitän ist Boris Becker aus Bremen. Kapitän Becker stellte im Laufe seiner Karriere bei AIDA viele Neubauten erfolgreich in Dienst, beispielsweise AIDAluna, AIDAblu und AIDAperla. Häufig begleitet er letzte Bauphasen sogar vor Ort auf der Meyer Werft Papenburg. 

Wie wird man Kapitän auf einem Kreuzfahrtschiff?

Ein guter Kapitän muss sich in vielen Bereichen auskennen. Nicht nur nautische Kenntnisse sind in diesem Beruf vonnöten, auch in Wetterkunde, Personalführung und in der richtigen Beladung von Schiffen sollte man sich auskennen. Wer Kapitän werden möchte, muss zuvor ein 8-semestriges Seeverkehr- bzw. Nautikstudium belegen. Wurde zuvor eine Ausbildung (z.B. Schiffsmechaniker) absolviert, kann die Studienzeit verkürzt werden. Je nach Erfahrung steigt man nach dem Studium als zweiter oder dritter Nautischer Wachoffizier in den Beruf ein. Nach jeweils zwölf Monaten steigt man im Rang auf, letztendlich erreicht man das Kapitänspatent. Als Kapitän befindet man sich meist mehrere Wochen auf See im Einsatz, anschließend verbringt man einen ähnlich langen Zeitraum Zuhause.

Unsere AIDA Kreuzfahrten

alle AIDA Kreuzfahrten

Mehr über AIDA Kreuzfahrten erfährst du hier: