HanseatReisen
Cochem_Reichsburg_AdobeStock_396143487 © peacock-pictures_abo
Cochem_Reichsburg_AdobeStock_396143487 © peacock-pictures_abo
Cochem_Reichsburg_AdobeStock_396143487 © peacock-pictures_abo
Impressionen

Seltene Route – ganz neu im Programm!

Von Cochem nach Amsterdam

Termine:
20.10. - 27.10.2024
ab 1.799,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Aktivreise
Frühstück inklusive
Grüner Reisen
Radreise

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 20.10.2024 - 27.10.2024
Princesse Royal- Von Cochem nach Amsterdam

7 Nächte

Routenbeschreibung:

Tag Ort Start Ende
20.10. Anreise / - -
Anreise wie gebucht. Einschiffung gegen 14 Uhr in Cochem. Nach der Begrüßung durch die Crew unternehmen Sie mit dem Reiseleiter einen Spaziergang durch die gemütliche und charakteristische Moselstadt mit seinen steilen Weinbergen, bewaldeten Hügeln und dem malerischen Marktplatz mit schönen Fachwerkhäusern und Cafés. Auch ein Besuch der majestätischen Reichsburg Cochem steht auf dem Programm.
21.10. Radtour / - -
Cochem - Alken - Koblenz (ca. 40km)
22.10. Radtour / - -
Koblenz - Bonn - Köln (ca. 40km)
23.10. Radtour / - -
Köln - Zons - Düsseldorf (ca. 46km)
24.10. Radtour / - -
Düsseldorf - Duisburg – Rees (ca. 40 km)
25.10. Radtour / - -
Rees - Wageningen – Wijk bij Duurstede (ca. 45km)
26.10. Radtour / - -
Wijk bij Duurstede - Breukelen - Amsterdam (ca. 38km)
27.10. Abreise / - -
Nach dem Frühstück ist Ihre Reise zu Ende, verabschieden Sie sich von der Crew und treten die Heimreise an.

Ihre Reise

Auf dieser Reise mit Rad und Schiff folgen Sie der Mosel und dem Rhein von Cochem bis nach Amsterdam. Erleben Sie die reiche Geschichte dieser beeindruckenden Flüsse – von der Römerzeit über das Mittelalter und die industrielle Revolution bis hin in die Gegenwart. Ihr erster Tag auf dem Rad führt entlang der Mosel von Cochem nach Alken. Sie radeln durch das zauberhafte Flusstal mit seiner kulturellen Vielfalt, Sehenswürdigkeiten, unberührter Natur und Weingebieten. Per Schiff erreichen Sie Koblenz, die lebendige Stadt am Zusammenfluss von Rhein und Mosel. Von Bonn radeln Sie entlang des Rheins nach Köln. Schon von weitem sehen Sie das Wahrzeichen der Stadt, den majestätischen Dom mit seiner charakteristischen Silhouette, der Sie im Herzen der Rheinmetropole erwartet.  Dann folgen Sie dem Lauf des Rheins weiter stromabwärts Richtung Niederlande. Auf Ihrer Strecke liegen Städte wie Düseldorf, Duisburg und das Niederheinische Rees. In den Niederlanden radeln Sie durch flache, idyllische Landschaften, vorbei an Bauernhöfen und den berühmten Windmühlen. Auf Ihrem Weg durch diese einzigartigen Regionen besuchen Sie Städte mit einer reichen Geschichte, genießen Sie die Ruhe unberührter. 

Sie radeln in gemütlichem Tempo, damit Sie vollständig in die reiche Kultur dieser Region eintauchen können. So wird diese Rad- und Schiffsreise zu einem unvergesslichen Erlebnis!


DAS IST ALLES INKLUSIVE

Während der Reise
  • Flussreise an Bord der PRINCESSE ROYAL
    mit 7 Nächten und 7x Frühstück, 6x
    Abendessen und Lunchpaketen für die
    Radtouren
  • Mietgebühr für ein 7-Gang-Unisexfahrrad
    u.a. mit Handbremse, Gelsattel, Mietradversicherung
  • Tägliche Programmbesprechungen und
    begleitetet Radtouren
  • Radkarte, GPS-Tracks, biologisch
    abbaubare Wasserflasche u.v.m.
  • CO2-Kompensation über die NonProfit-Organisation Justdiggit
  • Bordreiseleitung durch Schiffseigner
An Bord
  • Kreuzfahrt an Bord der MS PRINCESSE ROYAL in der gebuchten Kabinenkategorie
  • Vollpension: Frühstück, Lunchpaket, 3-Gang-Abendessen, Kaffee und Tee

    Termine & Preise

    Reisepreise pro Person:
    2-Bett-Kabine
    Euro
    außen 1799
    außen Premium 2029
    Einzelkabinen ab € 2.269,– auf Anfrage. Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen.

    Zusätzlich nur vorab buchbar:
    Preis pro Person
    Euro
    Elektrofahrrad inkl. Versicherung (auf Anfrage, limitiertes Kontingent) 250

    Wichtige Hinweise

    Zahlungsmodalitäten: 30 % Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 6 Wochen vor Reiseantritt.  

    Mietfahrräder an Bord: Bei den Mietfahrrädern an Bord handelt es sich um Unisex-Räder mit niedrigem Einstieg, auf denen Sie in einer aufrechten und bequemen Sitzposition fahren können. Mit diesen stabilen und zuverlässigen Fahrrädern schaffen Sie es mühelos, viele Kilometer zurückzulegen. Entscheiden Sie sich bei der Buchung, welche Art von Fahrrad Sie mieten möchten. Geben Sie außerdem Ihre Körpergröße an, damit für Sie ein passendes Rad reserviert wird. Tourenräder: Die Fahrräder haben einen leichten Aluminiumrahmen und sind mit reaktionsschnellen Handbremsen, mindestens sieben Gängen und einem höhenverstellbaren Gel-Sattel ausgestattet. Am Rahmen ist ein einfach zu bedienendes Schloss angebracht, die Räder verfügen über spezielle Anti-Pannen-Reifen. Die optional buchbaren E-Bikes sind mit schnell reagierenden Handbremsen und mindestens sieben Gängen ausgestattet. Der Motor hat einen 400-WH-Akku und bietet drei Unterstützungsstufen. Außerdem verfügen die E-Bikes über einen bequemen, höhenverstellbaren Gel-Sattel, ein Schloss am Rahmen und spezielle Anti-Pannen-Reifen. Sie können Ihr eigenes Fahrrad oder E-Bike mitbringen, sofern es keine Spiegel oder andere abstehenden Elemente hat. An Bord ist eine begrenzte Anzahl von Stellplätzen für eigene Fahrräder vorhanden. Gegen einen geringen Aufpreis können Sie einen solchen Stellplatz reservieren. Boat Bike Tours haftet nicht für Schäden oder Diebstahl von mitgebrachten Fahrrädern.

    Dies ist eine Reise mit individuellen Radtouren! An Bord Ihres Schiffes werden Sie von einem erfahrenen, mehrsprachigen Reiseleiter begleitet. Bei den täglichen Programmbesprechungen erklärt Ihnen der Reiseleiter alles, was Sie über die nächste Tagesetappe wissen müssen. Die Radtouren fahren Sie selbständig und in Ihrem eigenen Tempo. Zur Orientierung erhalten Sie eine detaillierte Fahrradkarte, eine ausgedruckte Routenbeschreibung, GPS-Tracks und die kostenlose Routen-App RideWithGPS für Ihr Smartphone. Der Reiseleiter fährt dieselbe Fahrradstrecke wie Sie. Er ist also in der Nähe und bei Notfällen, Problemen oder Fragen telefonisch erreichbar.

    An einigen Tagen steht Ihnen eine längere und eine kürzere Radtour zur Auswahl. Bitte beachten Sie, dass bei der kürzeren Radtour möglicherweise nicht alle genannten Highlights besucht werden können. Wenn Sie an einem Tag lieber nicht Fahrrad fahren möchten, können Sie auch gerne an Bord bleiben und sich entspannen, während das Schiff zur nächsten Anlegestelle fährt. Am Tag der Anreise können Sie Ihr Gepäck ab 11:00 Uhr an Bord des Schiffes hinterlassen. Bei den Entfernungen für die empfohlenen Radtouren handelt es sich um ungefähre Angaben.

    Fahrplan- und Programmänderungen: Das Reiseprogramm und die Reiseroute gelten vorbehaltlich möglicher Änderungen aus nautischen, technischen oder meteorologischen Gründen oder aufgrund anderer unvorhergesehener Ereignisse.

    Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

    Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

    Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

    Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.


    Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen. 

    Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Stand 05/24 – alle Angaben ohne Gewähr.



    Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.


    Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.