Hanseat-Reisen Logo
Kind schaut auf einen Hafen mit Fernglas

Familienurlaub auf See - Alles Wissenswerte für Ihre FAmilienkreuzfahrt

Kreuzfahrt mit Kindern

Katharina Schröder
21.05.2019

Der nächste Familienurlaub steht an und Sie wollen einfach etwas anderes erleben, als einen Pauschalurlaub am Mittelmeer oder überfüllte Familienhotels am Strand? Die Suche nach dem optimalen Familienurlaub, der wirklich alle glücklich macht, ist oft mühselig und anstrengend. 

Sie möchten altersgerechte Beschäftigung für Ihre Kinder und selbst einen entspannten Urlaub genießen, ohne sich für eins von beiden entscheiden zu müssen? Lassen Sie Ihr Kind gemeinsam mit anderen Kindern auf Entdeckungsreise gehen! Eine Kreuzfahrt bedeutet für Ihr Kind das große Abenteuer – und für Sie selbst eine Reise, die sowohl Entspannung als auch aufregende Erlebnisse bietet, ganz wie Sie es sich wünschen! "Kreuzfahrten sind nur was für alte Menschen" - das war früher vielleicht der Fall. Inzwischen bieten Kreuzfahrten ein Erlebnis der Extraklasse für die ganze Familie. Viele Reedereien sind für Familien perfekt geeignet und lassen Sie in legerer Atmosphäre Ihren Urlaub genießen. Was bieten die verschiedenen Reedereien Ihren Kindern? Welche Kabine ist eigentlich am besten für Ihren Familienurlaub geeignet? Wie organisieren Sie die Mahlzeiten an Bord? Und und und ... - einige Fragen möchten wir Ihnen im Folgenden beantworten.

Familienurlaub mit TUI Cruises, AIDA und Co.

Erst einmal die Fakten: Babys dürfen erst ab einem Alter von sechs Monaten an Bord, bei einer Reise mit mehr als drei aufeinanderfolgenden Seetagen sogar erst ab 12 Monaten.

 

Familienkreuzfahrt mit AIDA

Entscheiden Sie sich für eine Familien Kreuzfahrt mit AIDA, ist altersgerechte Kinderbetreuung an Bord garantiert. AIDA bietet Kids und Teens-Programme in riesiger Vielfalt. Los geht es ab sechs Monaten, denn auch die kleinsten Seefahrer können auf AIDA schon optimal betreut werden. AIDAnova, AIDAperla und AIDAprima bieten mit dem Mini-Club ein großes Abenteuerland mit Bällebad, Schlafraum, Wickelbereich und Betreuung (nach begleiteter Eingewöhnung). Ab drei bis elf Jahren wird Ihr Kind auf AIDA im Kids Club betreut. Basteln, turnen, Themenworkshops – auf einigen Schiffen wird sogar ein Außenbereich mit eigenem Kinderpool geboten. Auf den neueren Schiffen gibt es zusätzlich das "Four Elements", ein Bereich mit Kletterpark, Wasserrutschen, Kinoleinwand und und und! Ab 12 bis 17 Jahren werden die „Großen“ im Teens Club altersgerecht betreut. Rallyes, kreative Workshops, Kinoabende, Spa und Sport oder sogar speziell organisierte Teens Ausflüge – auch auf die Bedürfnisse von älteren Kindern wird auf AIDA Kreuzfahrten eingegangen. In den Schulferien öffnet mit AIDA+ übrigens noch eine weitere Schatzkiste mit ganz besonderen Sport- und Unterhaltungshighlights für die ganze Familie!

 

Familienkreuzfahrt mit TUI Cruises

Entdecken, forschen, erleben – bei Ihrer Familienkreuzfahrt mit Mein Schiff kommt kein Familienmitglied zu kurz! Auf der „Insel der Seeräuber“ erhält Ihr Kind (drei bis elf Jahre) ein auf drei verschiedene Altersgruppen abgestimmtes Programm. Ältere Kids werden in der Sturmfrei – Teenslounge fündig. Eltern müssen leider draußen bleiben – diese Lounge ist nur für Teenager. Geschulte Betreuer stellen ein Mitmachprogramm auf die Beine, es gibt Workshops, sportliche Aktivitäten, Ausflüge und Strandtage. Im Nest – Baby Raum werden die kleinsten optimal betreut. Während Babyspielkreisen und Tobestunden wird ein pädagogisch wertvolles Programm angeboten. Auch außerhalb dieser Stunden können Sie die Räumlichkeiten des Kids Clubs nutzen.

Kinder in einem Papierboot
Ahoi, kleine Piraten!

Familienkreuzfahrt mit Costa Kreuzfahrten

Im Sqok Club werden auf den Schiffen von Costa Kreuzfahrten die kleinen Seefahrer optimal betreut. Kinder ab drei Jahren erleben dort altersgerechtes Entertainment, zum Beispiel mit besonderen Aktivitäten mit Peppa Wutz (drei bis sechs Jahre) oder Feste, Spiele, Tanz oder Wettkämpfe für die Sieben- bis Elfjährigen. Die Kinderanimation auf einer Costa Kreuzfahrt wird sogar von 9-24 Uhr angeboten – so können die Eltern zum Beispiel an einem Landausflug teilnehmen oder sich ein romantisches Abendessen gönnen und wissen Ihre Kinder optimal betreut.

 

Familienkreuzfahrt mit MSC Kreuzfahrten

Auch MSC Kreuzfahrten bietet Kinderbetreuung an. Im Mini Club werden die kleinsten Kreuzfahrer unter drei Jahre betreut und können so mit den Kindern unterschiedlichster Nationen spielen und entdecken. Im Juniors Club werden kleine Piraten zwischen sieben und elf Jahren betreut. Teenager haben einen eigenen Bereich auf den Schiffen. Zusätzlich gibt es Turniere, Tanzwettbewerbe, soziale Netzwerkspiele oder Konsolenspiele und Workshops, um sich die Zeit an Bord altersgerecht zu vertreiben.

Spaß mit der ganzen Familie

Die perfekte Familienkabine an Bord

An Bord von Kreuzfahrtschiffen haben Sie diverse Kabinentypen zur Auswahl, um Ihren Familienurlaub unvergesslich zu machen. Je nach Alter des Kindes bieten sich verschiedene Optionen an. Bei kleineren Kindern empfiehlt es sich natürlich, sie in der eigenen Kabine unterzubringen. An Bord gibt es ein begrenztes Angebot an Kabinen, in denen bei einigen Reedereien bis zu 4-Bett Belegung möglich ist. Bei Kabinen mit 4-Bett Belegung handelt es sich zumeist um ein Schlafsofa, das zum Bett ausgeklappt werden kann, oder um Etagenbetten, die tagsüber zur Wand geklappt werden können. Für die Kleinsten empfiehlt sich ein Zustellbett in der Kabine, dass Sie sich an Bord ausleihen können (begrenztes Kontingent).

Wenn Sie etwas mehr Raum für Ihre Familie bevorzugen, gibt es auf vielen Schiffen sogenannte Familienkabinen. Bei Mein Schiff beispielsweise können Sie so in einer komfortablen Außenkabine reisen, die viel Platz bietet. Auch mit Balkon oder Veranda werden diese Familienkabinen angeboten, auf vielen Schiffen passen sogar bis zu 5 Personen in die Kabine. Sind Ihre Kinder schon so groß, dass sie lieber eine eigene Kabine hätten, gibt es die Möglichkeit, eine Kabine mit Verbindungstür zu wählen. So haben sie die Möglichkeit, die nebeneinanderliegenden Kabinen miteinander zu verbinden. Oft ist das auch bei Veranden oder Balkonen möglich, sodass sich ihr Balkon bei offener Verbindung direkt verdoppelt.

Sollten Sie sich für eine Familienkabine entscheiden, ist es ratsam, schnell zu buchen. Erfahrungsgemäß ist die Verfügbarkeit stark begrenzt. 

> > Was noch für Ihre Kabine wichtig sein könnte: Costa, TUI Cruises und AIDA erlauben den Gebrauch von Babyphonen an Bord – allerdings ist es möglich, dass sie aufgrund der massiven Bauweise des Schiffes nicht richtig funktionieren. An Bord können spezielle Babyphone ausgeliehen werden, diese sind jedoch nur begrenzt vorrätig!

Eine der gemütlichen Familien-Außenkabinen an Bord der Mein Schiff 2

Kindermahlzeiten an Bord

An Bord werden auch die kleinsten Gäste glücklich. Viele Reedereien bieten Kindermenüs an, die perfekt auf die Bedürfnisse von kleinen Weltentdeckern abgestimmt sind. Reisen Sie mit einem Baby, ist die Küche in den Service-Restaurants meist gerne bereit, Ihnen auch Brei zuzubereiten. Allerdings sind die festen Essenszeiten einiger Bedien-Restaurants eventuell nicht Baby-optimal, da so eine Speisenfolge für Erwachsene schon gerne ein bis zwei Stunden dauern kann. Das könnte den Unmut des Mini-Kreuzfahrers wecken. 

Natürlich dürfen Sie Babynahrung auch selbst mit an Bord nehmen. Auf den Familienschiffen AIDAperla, AIDAprima und AIDAnova befinden sich sogenannte Baby Corners, die wie eine kleine Küche mit Kühlschrank, Mikrowelle, Waschbecken und Babynahrung von Hipp ausgestattet sind. Diese befinden sich beim Familienrestaurant Fuego.

Auf Kreuzfahrtschiffen dürfen Sie Flaschenwärmer und Sterilisationsgeräte mit an Bord nehmen. Auch das Bordpersonal ist Ihnen gerne behilflich, Essen für Ihr Baby zu erwärmen oder Tee zuzubereiten.

Für Ihre etwas älteren Kinder gibt es in fast jedem Restaurant an Bord spezielle Kindermenüs, wie z.B. an Bord der MSC Flotte. AIDA bietet auf seinen neueren Schiffen das Familienrestaurant Fuego an. Dort gibt es Gerichte, die besonders die kleinsten Seefahrer ansprechen. Zusätzlich ist das gesamte Buffet abgesenkt, so dass sie sich nach Herzenslust das Essen selbst aussuchen können.

>> Sie möchten ungestört ein romantisches Dinner genießen? Einige Kids Clubs bieten auch an, gemeinsam mit den Kindern essen zu gehen. Die kleinen Piraten können gemütlich mit ihren neuen Freunden essen gehen, während Sie einen ruhigen Abend im Restaurant genießen.

So kann die ganze Familie den Urlaub genießen

Schiffsausflüge mit Kindern

Lernen Sie gemeinsam mit Ihren kleinen Entdeckern die vielfältigsten Ziele Ihrer Kreuzfahrt auf einem Landgang kennen. Am besten informieren Sie sich schon vorab zuhause, welche Ausflüge für Sie und Ihre Kinder besonders interessant sind. Viele Reedereien, wie MSC Kreuzfahrten oder AIDA, bieten auch spezielle Familienausflüge an. Diese sind besonders gut auf die verschiedenen Bedürfnisse angepasst und bieten Spaß für die ganze Familie. Auch bei normalen Ausflügen genießen Kinder eines bestimmten Alters Preisermäßigungen oder dürfen sogar kostenlos mit. Auch können Kinder unter bestimmten Voraussetzungen in Begleitung der Kinder Clubs je nach Zielgebiet und Saison eigene Landgänge machen, z.B. Shopping-Trips und Strandausflüge, Kameltouren, Rafting und und und.

Entdecken Sie mit der ganzen Familie die Schönheiten Ihres Reiseziels

Sicherheit an Bord

Eines der wichtigsten Themen an Bord: Ist es für Kinder auf Kreuzfahrtschiffen wirklich sicher? Natürlich wird besonders beim Sicherheitsaspekt auf die Kleinsten geachtet. Für Babys und Kleinkinder gibt es spezielle Rettungswesten an Bord. Auch gibt es bei vielen Reedereien spezielle Sicherheitsarmbänder für Kinder, die während des gesamten Urlaubs getragen werden müssen. Somit ist gewährleistet, dass die Crew Ihr Kind im Notfall zur richtigen Musterstation leitet, sollten sie sich einmal getrennt voneinander an Bord bewegen. Innerhalb der ersten Tage gibt es an Bord oft eine zusätzliche Sicherheitsübung nur für Kinder. Natürlich ist auch auf jedem Kreuzfahrtschiff ein Arzt an Bord, der kleine Wunden und Verletzungen an Bord behandeln kann, sollte doch etwas zu übermütig gespielt worden sein.

Der perfekte Urlaub - für Sie und Ihre Kinder!

Kinderrabatte und Familientarife auf Kreuzfahrt

Natürlich spielt bei der Buchung des Familienurlaubs auch der Reisepreis eine Rolle. Gerade auf einer Kreuzfahrt profitieren Sie stark von Kinderrabatten und günstigeren Tarifen (alle Angaben ohne Gewähr).

Auf einer Familienkreuzfahrt mit AIDA reisen Babys unter zwei Jahren kostenlos mit. In bestimmten Saisonzeiten reisen Kinder von zwei bis 15 Jahren sogar kostenlos oder zu günstigen Festpreisen auf der Kabine der Eltern mit. Auch auf Kabinen mit Verbindungstür erhalten Sie bei AIDA Rabatt. Jugendliche (Gäste von 16 - 24 Jahre) erhalten 25% auf den Kreuzfahrtpreis. 

Bei MSC Kreuzfahrten reisen Ihre Kinder auf Ihrer Kabine bis 17 Jahre an vielen Terminen kostenlos. An anderen Terminen gelten auch hier günstige Familienpreise.

Auch bei TUI Cruises reisen Kinder auf der Kabine der Eltern mit einem Zusatzbett bis 14 Jahre je nach Reise zu einem Preis von € 40,- bis € 210,-. Auch für andere Kabinenbelegungen gibt es eine Kinderermäßigung.

Bei Costa zahlen bis zu zwei Kinder bis einschließlich 17 Jahre in der Kabine der Eltern bei Belegung von Oberbetten nur für die An- und Abreise. Auch Singles mit Kindern zahlen bei Costa einen geringeren Reisepreis.

Aufgrund der verschiedenen Preise und Möglichkeiten der Kabinenbelegung für Kreuzfahrten mit Kindern, legen wir Ihnen ans Herz, sich telefonisch bei uns beraten zu lassen.

Konnten wir Sie überzeugen? Kreuzfahrten mit der ganzen Familie sind wirklich etwas ganz besonderes. Finden Sie bei uns Ihre Familienkreuzfahrt online oder lassen Sie sich telefonisch von unseren Experten beraten! 

Hanseat Reiseberatung

Kreuzfahrten und Flusskreuzfahrten sind unsere Leidenschaft und das bereits seit 1997. Wenn auch Sie auf der Suche nach Ihrem Traumurlaub sind, helfen wir Ihnen gerne weiter. Sie erreichen unsere Kreuzfahrtberater von 09.00 – 18:00 Uhr in unseren Büros oder einfach telefonisch unter