Hanseat-Reisen Logo
Strand

Aktuelle In­for­ma­tio­nen zum Co­ro­na­vi­rus 

Sars-coV-2

Ihre Gesundheit ist uns wichtig

Uns liegt die Sicherheit und Gesundheit unserer Kunden sehr am Herzen. Die Lage um das Coronavirus entwickelt sich derzeit von Tag zu Tag rasant weiter. Das Virus hat nach den Ausbrüchen in Italien und auf Teneriffa endgültig Europa erreicht und breitet sich auch bei uns in Deutschland weiter aus. Daher ist es verständlich, dass manche/r von Ihnen verunsichert ist. Bitte seien Sie versichert, dass wir die Situation fortlaufend beobachten und verantwortungsbewusst handeln. 

Marno Thiel, Geschäftsführung
Die derzeitige Situation, hervorgerufen durch die Ausbreitung des Coronavirus, stellt uns alle vor noch nie dagewesene Herausforderungen. Trotz der Unsicherheiten in der jetzigen Sachlage, sind wir selbstverständlich für Sie da!
Alle Mitarbeiter von Hanseat Reisen arbeiten mit Hochdruck daran, sich um unsere Kunden zu kümmern. Priorität genießen natürlich unsere Urlauber in aller Welt, für die wir noch die Rückreisen nach Deutschland sicher stellen müssen. Dafür stehen wir in ständigem Kontakt mit Behörden, Agenturen vor Ort, Fluggesellschaften und den Reedereien. Darüber hinaus versuchen wir, mit den aktuellen Ereignissen Schritt zu halten und Sie mit den neuesten Informationen rund um Ihre gebuchte Reise zu versorgen. Auf dieser Seite halten wir Sie stets auf dem Laufenden.
Momentan verzeichnen wir eine massiv höhere Anzahl an Anrufen und E-Mails. Für die längere Wartezeit entschuldigen wir uns bei Ihnen. Wir werden uns mit allen betroffenen Kunden in Verbindung setzen und danken für Ihre Geduld.
Natürlich besteht weiterhin die Möglichkeit, Ihre passende Reise für die Zukunft bei uns zu buchen. Sie erreichen unser Team, wie gehabt, unter service@hanseatreisen.de oder telefonisch unter 0421 - 160 56 877.
Wir sind sicher, dass wir gemeinsam gestärkt aus dieser Krise hervorgehen und freuen uns darauf, schon bald wieder gemeinsam mit Ihnen hinaus in die Welt zu fahren.
Herzliche Grüße aus Bremen,
Marno Thiel, Geschäftsführung

Wenn Ihre Reise nach dem 01.05.20 beginnt, bitten wir Sie aktuell von Rückfragen abzusehen. Es können heute noch keine verlässlichen Aussagen zu diesen Reisen getroffen werden. Wir melden uns bei Ihnen, wenn es Neuigkeiten zu Ihrer Reise gibt.

Das Auswärtige Amt hat am 20.03.2020 eine Reisewarnung für alle nicht notwendigen touristischen Reisen in das Ausland bis Ende April 2020 ausgesprochen. Wir bedauern sehr, dass wir Reisen bis zum 30.04.2020 nicht durchführen können. Wir bitten Sie, von Rückfragen diesbezüglich abzusehen. Wir werden uns automatisch bei Ihnen melden, bitte haben Sie Verständnis, dass die Bearbeitung der Buchungen einige Zeit in Anspruch nehmen wird.

Die aktuelle Krise ist beispiellos für die gesamte Reisewirtschaft. Doch jede Krise hat auch ein Ende - und dann werden wir wieder reisen! Wir bitten Sie daher, Ihre gebuchte Reise nicht zu stornieren, sondern auf einen späteren Zeitpunkt umzubuchen. Gerne bieten wir Ihnen Alternativtermine für Ihre Wunschreise an. Weitere Infos: #VerschiebDeineReise

Folgende Reisen können leider nicht durchgeführt werden: Stand 01.04.2020, 17:30 Uhr

Bus-, Bahn- und Flugreisen

 Reisetermin
Bad Brambach Hotel Santé Royal01.04.2020 - 19.04.2020
Flugreise Zypern01.04.2020 - 08.04.2020
Busreise Spiekeroog02.04.2020 - 05.04.2020
Busreise Comer See03.04.2020 - 09.04.2020
Kultur- und Eventreise Hamburg04.04.2020 - 07.04.2020
Flugreise Sorrent06.04.2020 - 13.04.2020
Dresden First Class07.04.2020 - 10.04.2020
Kurreise Bad Kissingen 07.04.2020 - 14.04.2020
Musikreise Hamburg08.04.2020 - 09.04.2020
Busreise Ostern in Budapest09.04.2020 - 15.04.2020
Busreise Föhr09.04.2020 - 15.04.2020
Sonderzugreise Lago Maggiore09.04.2020 - 14.04.2020
Sonderzugreise Montreux09.04.2020 - 14.04.2020
Busreise Ostern in Dresden10.04.2020 - 13.04.2020
Busreise Ostern in Leipzig10.04.2020 - 13.042020
Busreise Berlin11.04.2020 - 14.04.2020
Kurreise Marienbad12.04.2020 - 25.04.2020
Kultur- und Eventreise Bonn13.04.2020 - 16.04.2020
Kulturreise Berlin13.04.2020 - 16.04.2020
Gartenreise Rom14.04.2020 - 20.04.2020
Busreise England15.04.2020 - 20.04.2020
Busreise Föhr15.04.2020 - 19.04.2020
Flugreise Russische Ostern (Kulturreise St. Petersburg) 17.04.2020 - 22.04.2020
Busreise Stettin "Operngenuss"17.04.2020 - 20.04.2020
Kultur- und Eventreise Rom18.04.2020 - 22.04.2020
Sonderzugreise Sylt19.04.2020 - 23.04.2020
Rundreise Usbekistan25.04.2020 - 04.05.2020
Kurreise Marienbad26.04.2020 - 09.05.2020

Kreuzfahrten

 Reisetermin
AIDAaura16.04.2020 - 27.04.2020
AIDAblu

27.03.2020 - 05.04.2020

19.04.2020 - 26.04.2020

26.04.2020 - 03.05.2020

AIDAcara26.04.2020 - 10.05.2020
AIDAmar25.04.2020 - 02.05.2020
AIDAmira05.04.2020 - 25.04.2020
AIDAnova

01.04.2020 - 10.04.2020

04.04.2020 - 11.04.2020

AIDAperla09.04.2020 - 28.04.2020
AIDAprima

07.04.2020 - 14.04.2020

09.04.2020 - 01.05.2020

AIDAsol04.04.2020 - 19.04.2020
AIDAstella12.04.2020 - 19.04.2020
ALBATROS21./22.04.2020 - 11./12.05.2020
AMADEA27.03.2020 - 18.04.2020
AMERA13./14.04.2020 - 02./03.05.2020
ASTOR15.04.2020 - 02.05.2020
BERLIN

18./19.04.2020 - 25.04.2020

25.04.2020 - 04.05.2020

COLOR LINE

16.04.2020 - 20.04.2020

23.04.2020 - 27.04.2020

COSTA FAVOLOSA22.04.2020 - 03.05.2020
DEUTSCHLAND22.04.2020 - 14.05.2020
FRIDTJOF NANSEN01.04.2020 - 15.04.2020
Mein Schiff 1

17.04.2020 - 27.04.2020

27.04.2020 - 13.05.2020

MSC POESIA21.04.2020 - 02.05.2020
MSC PREZIOSA19.04.2020 - 03.05.2020
MSC SPLENDIDA29.03.2020 - 08.04.2020
OCEAN MAJESTY03.05.2020 - 15.05.2020
SEA CLOUD II25.04.2020 - 04.05.2020
VASCO DA GAMA26.04.2020 - 07.05.2020

Flussreisen

 Reisetermin
A-ROSA DONNA28.03.2020 - 01.04.2020
A-ROSA MIA

04.04.2020 - 11.04.2020

11.04.2020 - 18.04.2020

A-ROSA RIVA25.03.2020 - 29.03.2020
29.03.2020 - 02.04.2020
A-ROSA SILVA02.04.2020 - 07.04.2020
A-ROSA STELLA11.04.2020 - 18.04.2020
ADORA

23.04.2020 - 28.04.2020

28.04.2020 - 03.05.2020

ASARA05.04.2020 - 15.04.2020
ALENA

30.03.2020 - 04.04.2020

19.04.2020 - 24.04.2020

24.04.2020 - 29.042020

ARKONA

02.04.2020 - 08.04.2020

08.04.2020 - 16.04.2020

ARLENE II

19.04.2020 - 25.04.2020

25.04.2020 - 03.05.2020

BELVEDERE

30.03.2020 - 06.04.2020

27.04.2020 - 04.05.2020

CADIZ16.04.2020 - 23.04.2020
CYRANO DE BERGERAC18.04.2020 - 23.04.2020
DE AMSTERDAM18.04.2020 - 25.04.2020
DE HOLLAND09.05.2020 - 16.05.2020
DE NASSAU

28.03.2020 - 04.04.2020

04.04.2020 - 11.04.2020

ELBE PRINCESSE19.04.2020 - 27.04.2020
ELEGANT LADY

22.04.2020 - 29.04.2020

29.04.2020 - 05.05.2020

GLORIA26.04.2020 - 03.05.2020
MAGELLAN

15.04.2020 - 26.04.2020

24.04.2020 - 05.05.2020

NORMANDIE

18.04.2020 - 25.04.2020

25.04.2020 - 02.05.2020

RHEIN PRINZESSIN25.04.2020 - 04.05.2020
RHEIN SYMPHONIE01.04.2020 - 08.04.2020
ROUSSE PRESTIGE

01.04.2020 - 06.04.2020
12.04.2020 - 17.04.2020

17.04.2020 - 22.04.2020

22.04.2020 - 28.04.2020

28.04.2020 - 12.05.2020

SANS SOUCI18.04.2020 - 25.04.2020
SAVOR 01.04.2020 - 08.04.2020
SE-MANON

02.04.2020 - 09.04.2020

21.04.2020 - 27.04.2020

SWISS CROWN27.04.2020 - 04.05.2020
SWISS EMERALD28.03.2020 - 04.04.2020
SWISS RUBY11.04.2020 - 18.04.2020
VISTA FIDELIO21.04.2020 - 07.05.2020
WAPEN FAN FRYSLAN02.05.2020 - 09.05.2020

Liebe Hanseat-Kunden, unsere Verkaufsbüros in Bremen, Oldenburg, Hamburg, Hannover und Berlin sind bis auf weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. 

Die Bundesregierung hat die neuen Leitlinien zum Umgang mit dem Corona-Virus vorgestellt.  Gegen Infektionen sei „die wirksamste Maßnahme das Erhöhen der Distanz“ zwischen den Menschen, sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel. Es gehe daher um „das Verringern von sozialen Kontakten“, zugleich 
aber darum, „das Wirtschaftsleben so weit wie möglich zu erhalten“. Ziel aller drastischen Maßnahmen ist, dass sich die Dynamik der Verbreitung des Virus deutlich verändert und dass das auch nachhaltig geschehen wird. Zunächst sollen die neuen Regelungen bis Ostern gelten, dann wollen die Regierungschefs der Länder und die Bundesregierung die Lage neu bewerten. Uns Hanseaten geht es weiterhin gut, wir sind alle gesund. Und wir tun unser Bestes, dass dies 
so bleibt. 

Wir sind trotzdem für Sie da: Zu unseren gewohnten Öffnungszeiten Montag bis Freitag 09.00 bis 18.00 Uhr erreichen Sie uns telefonisch unter 0421 - 160 56 8780 oder per Mail an service@hanseatreisen.de 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis. Bleiben Sie gesund!
Ihr Team von Hanseat Reisen

Weitere Informationen


 

Zum Schutz Ihrer Gesundheit

Nachfolgend beantworten wir erste Fragen und geben Ihnen weiterführende Links:

Was kann ich selbst tun, um mich zu schützen?
Wie bei Influenza und anderen akuten Atemwegsinfektionen schützen Husten- und Nies-Etikette, gute Händehygiene sowie Abstand zu Erkrankten (ca. 1 bis 2 Meter) auch vor einer Übertragung des neuen Coronavirus. Diese Maßnahmen sind auch in Anbetracht der Grippewelle überall und jederzeit angeraten (Quelle: RKI = Robert Koch Institut).

Kann ich noch verreisen?
Reisebeschränkungen sind laut dem Bundesgesundheitsministerium zum jetzigen Zeitpunkt nicht angemessen oder verhältnismäßig. Neben China und Südkorea ist vor allem Italien derzeit betroffen und hat Krisenregionen abgeriegelt. Das Auswärtige Amt aktualisiert ständig seine Reise-Informationen für alle Länder. Dazu klicken Sie bitte hier: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender

Wie wasche ich meine Hände richtig?
Wer die Anzahl der Keime auf seinen Händen wirklich reduzieren möchte, sollte 20 bis 30 Sekunden in das Händewaschen investieren. Das ist ungefähr so lang wie es dauert, „Happy Birthday“ zwei Mal ganz durchzusingen. Viele Menschen waschen außerdem nur die Handinnenflächen – Sie sollten aber alle Bereiche der Hand mit ausreichend Seife gründlich abreiben. Trocknen Sie sich anschließend die Hände gründlich ab, es sollte kein Bereich mehr feucht sein.

Ist das Tragen einer Atemmaske sinnvoll?
Sinnvoll ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes vor allem für Erkrankte. Allen anderen rät die Weltgesundheitsorganisation (WHO) davon ab. So kann das Tragen einer Maske in Situationen, in denen dies nicht empfohlen ist, ein falsches Sicherheitsgefühl erzeugen, durch das zentrale Hygienemaßnamen wie eine gute Händehygiene vernachlässigt werden können.

Welche Symptome werden durch das neuartige Coronavirus ausgelöst?
Wie andere respiratorische Erreger kann eine Infektion mit dem neuartigen Coronavirus zu Symptomen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und Fieber führen, einige Betroffene leiden auch an Durchfall. Bei einem Teil der Patienten scheint das Virus mit einem schwereren Verlauf einherzugehen und zu Atemproblemen und Lungenentzündung zu führen. Todesfälle traten bisher vor allem bei Patienten auf, die älter waren und/oder zuvor an chronischen Grunderkrankungen litten. Derzeit liegt der Anteil der Todesfälle an den labordiagnostisch bestätigten Erkrankungen bei etwa 2 Prozent, es ist aber wahrscheinlich, dass dieser Anteil tatsächlich geringer ist, weil sich die Daten auf hospitalisierte Patienten beziehen (Quelle: RKI).

Was tun, wenn ich Symptome habe?
Melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder beim nächstgelegenen Krankenhaus bzw. Gesundheitsamt. Dort sagt man Ihnen, wie Sie weiter vorgehen sollten. Grundsätzlich gilt: Patienten mit Symptomen gehen keinesfalls zur Arbeit und nicht direkt in eine Arztpraxis.

Wie finde ich auf die Schnelle das für mich zuständige Gesundheitsamt?
Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat eigens für die Suche eine eigene Homepage eingerichtet, die Sie hier finden: https://tools.rki.de/PLZTool/?q=28195

Wie lange dauert die Inkubationszeit?
Derzeit wird davon ausgegangen, dass die Inkubationszeit bis zu 14 Tagen beträgt.

Wo finde ich verbindliche Informationen zu Gesundheitshinweisen?

 

Hinweis: Diese Seite wird fortlaufend aktualisiert.