ab € 4.290,-
pro Person inkl. MwSt.

Vietnam & Kambodscha

Termine: 15.02. - 02.03.2025
Reisedauer:
15 Nächte
Highlight:
Quirliges Saigon, malerisches Hoi An, Kaiserstadt Hue & charmantes Hanoi
Bild wird geladen...

Ihre Highlights

Deutsch sprechender Gästeservice
Flug inklusive
Verpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Route für Reisetermin: 15.02.2025 - 02.03.2025
15 Nächte

Tag Ort Start Ende
15.02. Anreise ( ) - -
Flug von Frankfurt nach Ho Chi Minh (Saigon).
16.02. Anreise ( ) - -
Am Flughafen werden Sie von Ihrer örtlichen Reiseleitung begrüßt und es erfolgt eine orientierende Stadtrundfahrt. Erleben Sie das geschäftige Treiben der 8-Millionen-Megametropole und entdecken Sie die typisch französische Kolonialarchitektur u.a. im Hauptpostamt, der Kathedrale Notre Dame mit ihren Zwillingtürmen und am ehemaligen Präsidentenpalast. Nach einem gemeinsamen Mittagessen lernen Sie das farbenfrohe Viertel Cho Lon, was so viel wie „Großer Markt“ bedeutet und von den Chinesen im 18. Jh. gegründet wurde, per Fahrradrikscha kennen. Entdecken Sie bunte Tempel, enge, verwinkelte Gassen und die vielfältige Auswahl vietnamesischer Waren. Den Tag beschließen Sie mit einem gemeinsamen Abendessen in einem ausgewählten Restaurant.
17.02. Saigon River ( ) - -
Saigon – Mekong Delta, Cai Be – Insel Tan Phong (vorab zubuchbar)
Der Tag steht zur freien Verfügung oder Sie unternehmen einen Ausflug in die Region des Mekong Deltas. Eine Bootsfahrt auf den schattigen Kanälen gesäumt von Nipapalmen bringt Sie auf die Insel Tan Phong, wo Sie einen schönen Obstgarten besuchen. Nach einer Mittagspause Weiterfahrt per Boot zum Cai May-Dorf. Auf einem Spaziergang lernen Sie die unterschiedlichen handwerklichen Betriebe des Dorfes kennen. Gegen Abend Rückkehr nach Saigon.
18.02. Saigon River ( ) - -
Saigon – Tunnel von Cu Chi – Phnom Penh/ Kambodscha
Am Vormittag besuchen Sie das „unterirdische Dorf“ Cu Chi, ehemalige Wohnstätte und Kommandozentrale während des Vietnamkrieges, mit seinen ca. 200 km langen unterirdischen Gängen. Dieses beeindruckende Tunnel-System gibt einen Einblick in die vietnamesische Widerstandskraft. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erfolgt der Transfer zum Flughafen Saigon und der Flug nach Phnom Penh. Hier werden Sie von Ihrer kambodschanischen Reiseleitung in Empfang genommen, die Sie auf Ihrem Transfer zum Hotel begleitet.
19.02. Phnom Penh ( Kambodscha ) - -
Phnom Penh
Auf einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Mitte des 19. Jh. von den Franzosen geplante Hauptstadt Phnom Penh kennen. Sie besichtigen u. a. den märchenhaften Königspalast, der Sie in die Zeit des alten Kambodschas zurückversetzen wird, sowie die Silberpagode, das zentrale Heiligtum von Phnom Penh mit seiner massiv goldenen, lebensgroßen Buddha-Statue. Im Tuol-Sleng-Genozid-Museum, dem ehemaligen Gefängnis S-21 der Roten Khmer, wird an die Schreckensherrschaft der Roten Khmer zwischen 1975-1979 erinnert. Nach einem gemeinsamen Mittagessen erleben Sie das rege Treiben des Zentral- und Russenmarktes.
20.02. Phnom Penh ( Kambodscha ) - -
Phnom Penh – Siem Reap – Apsara-Show (vorab zubuchbar)
Heute setzen Sie Ihre Reise per Bus nach Siem Reap fort. Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ihr Ziel, wo Sie nach einem gemeinsamen Mittagessen das Satcha Handcraft Incubation Center besuchen. Nach einem Spaziergang über den lokalen Markt beziehen Sie für die nächsten zwei Nächte Ihr Hotel. Am Abend haben Sie die Möglichkeit, an einer Apsara-Show mit Abendessen teilzunehmen. Die Vorführung versetzt Sie mit alten traditionellen Khmer-Tänze in die Zeit der Khmer-Dynastie zurück.
21.02. Siem Reap ( Kambodscha ) - -
Königsstadt Angkor Thom mit Bayon-Tempel – Ta Prohm - Pre Rup-Tempel
Ihr heutiger Tagesausflug führt Sie zu den Ruinen der alten Königsstadt Angkor Thom, einst Haupstadt des Khmer-Reiches. Dort erwartet Sie eine beeindruckende Architektur, wie das Südtor mit seinen kolossalen menschlichen in Stein gemeißelten Gesichtern, der Bayon Tempel und die Terrasse des Lepra-Königs, ein Meisterwerk der Architektur des 12. Jh. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erwartet Sie der geheimnisvolle Tempel Ta Prohm. Sie unternehmen einen Spaziergang durch den von den Wurzeln riesiger Feigenbäume durchdrungenden und vom Dschungel bedeckten Tempel, ein magischer Ort, der die Kräfte der Natur spüren lässt. Gegen Spätnachmittag kleiner Aufstieg zum Phnom Bakheng Hill mit Blick auf einen spektakulären Sonnenuntergang über den Pyramidentempel Pre-Rup.
22.02. Siem Reap ( Kambodscha ) - -
Siem Reap – Angkor Wat – Da Nang/ Vietnam - Hoi An
Freuen Sie sich heute auf die Besichtigung des «Weltwunders» Angkor Wat, das nach 40-jähriger Bauzeit durch unzählige Baumeister und Bildhauer im Auftrag des bedeutendsten Khmer Königs Siriyavaram fertiggestellt wurde. Es gilt heute als das größte Sakralbauwerk der Welt. Ein Spaziergang vorbei an Pavillons, Höfen, Türmen und Tempeln, die sich in den Wasserteichen spiegeln, ist ein unvergessliches Erlebnis. Nach einem gemeinsamen Mittagessen Transfer zum Flughafen Siem Reap und Flug nach Da Nang (Vietnam). Hier werden Sie von Ihrer vietnamesischen Reiseleitung in Empfang genommen, die Sie auf Ihrem Transfer zum Hotel in Hoi An begleitet.
23.02. Hội An ( Vietnam ) - -
Hoi An – Marmorberge – Nachtmarkt
Nach dem Frühstück gut gestärkt, starten Sie zum Ausflug in die Marmorberge – eine der größten Attraktionen Vietnams. In den Bergen finden sich durch Tunnelsysteme verbundene Grotten und buddhistische Tempel. Hier werden bis heute hinduistische, taoistische und vor allem buddhistische Gottheiten verehrt. Gegen Mittag Rückkehr ins Hotel. Am Nachmittag lernen Sie dann auf einer geführten Stadtbesichtigung die Altstadt von Hoi An aus dem 15. Jh. kennen, die mit ihrem historischen Bauensemble zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Sie besuchen u.a. die Japanische Brücke, die Phuc Kien Pagode und das Chinesische Viertel. Im Anschluss schlendern Sie über den Nachtmarkt von Hoi An um die abendliche Atmosphäre des Dorfes mit seinen bunten Lampions zu entdecken und zu genießen.
24.02. Hội An ( Vietnam ) - -
Hoi An – Da Nang – Hue
Heute Vormittag geht Ihre Reise per Bus weiter nach Hue. Unterwegs besuchen Sie das Cham Museum in Da Nang. Vor einem gemeinsamen Mittagessen legen Sie einen Fotostopp am Wolkenpass ein, der Wetterscheide zwischen dem tropischen Süden und dem subtropischen Norden. Gegen Nachmittag in Hue angekommen, besichtigen Sie die kaiserliche Zitadelle mit ihrem Thai-Hoa-Palast und der verbotenen Stadt sowie der Thien-Mu-Pagode. Nach dem Hotelbezug für die nächsten zwei Nächte steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung.
25.02. Hue ( Vietnam ) - -
Hue
Sie beginnen den Tag mit der Besichtigung der Königsgräber von Hue, u. a. des Grabes des Königs von Tu Duc aus der Nguyen-Dynastie. Im Anschluss besuchen Sie das Handwerkerdorf Phu Cam, wo Sie Einblicke in die Fertigung der traditionellen konischen Strohhüte erhalten. Nach einem Bummel über den Dong Ba Markt unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf der Chuon-Lagune. Genießen Sie den phantastischen Sonnenuntergang. Nach Ihrer Rückkehr nach Hue beschließen Sie diesen eindrucksvollen Tag bei einem gemeinsamen Abendessen.
26.02. Hue ( Vietnam ) - -
Hue – Hanoi
Heute verlassen Sie Hue. Transfer zum Flughafen Hue und Flug nach Hanoi, am Roten Fluss gelegen. Es erfolgt Ihr Transfer zum Hotel. Nachmittags erwartet Sie eine kleine Stadtrundfahrt per Rikscha. Nach einem gemeinsamen Abendessen steht Ihnen der Abend zur freien Verfügung oder Sie besuchen das Thang Long Wasserpuppentheater, eine typisch vietnamesische Kunstform mit traditioneller Musik, Feuerwerk und Unterwasserpuppenspielern.
27.02. Hanoi ( Vietnam ) - -
Hanoi
Ihr heutiger Tag beginnt mit einer Stadtrundfahrt durch Hanoi mit Stopps am Ho Chi Minh-Mausoleum, an der Einsäulen-Pagode, dem Pfahlhaus von „Onkel Ho“, Vietnams berühmtestem Sohn und Revolutionär und dem Literaturtempel, erste Universität des Landes und zugleich konfuzianische Kulturzentrum. Nach einem gemeinsamen Mittagessen unternehmen Sie einen Spaziergang in die Altstadt, wo Sie vielleicht noch ein Souvenir entdecken. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.
28.02. Hanoi ( Vietnam ) - -
Hanoi – Halong Bucht
Heute heißt es «Leinen los». Während einer 2-tägigen Bootsfahrt lernen Sie die berühmte „Bucht des herabsteigenden Drachens“ Halong kennen, die aus einer Ansammlung von ca. 2.000 Kalksteininseln besteht, deren Oberflächen von einem dichten Dschungel bedeckt sind und seit 1994 zum Weltkulturerbe gehören. An Bord ihrer 4-Sterne-Dschunke erwartet Sie ein Mittag-/ und Abendessen. Genießen Sie die überwältigende und faszinierende Landschaft und den atemberaubenden Sonnenuntergang. Übernachtung auf dem Boot.
01.03. Halong-Bucht ( Vietnam ) - -
Halong Bucht – Dong Trieu – Rückflug
Erleben Sie am frühen Morgen einen atemberaubenden Sonnenaufgang, wenn die ersten Sonnenstrahlen auf das blaugrün schimmernde Wasser treffen. Nach dem Frühstück gehen Sie von Bord ihres Schiffes und besuchen das Dorf Yen Duc, wo Sie den einheimischen Handwerkern in ihren Werkstätten über die Schulter schauen. Nach einer kleinen Teezeremonie fahren Sie weiter zum antiken Keramikdorf Dorf Dong Trieu, wo noch heute das lokale Keramikhandwerk ausgeführt wird. Dann heißt es «Goodbye Vietnam». Transfer zum Flughafen Hanoi und Rückflug nach Deutschland.
02.03. Ankunft in Deutschland ( Deutschland ) - -

Ihre Reise

Vietnam und Kambodscha zählen zu den faszinierendsten und interessantesten Reisezielen Südostasiens. Quirlige Metropolen, lebendige Traditionen, beeindruckende Landschaften, Zeugnisse großer Kulturen und die Wunderwelt des Mekong-Deltas mit seinen Reisfeldern und den schwimmenden Märkten werden Sie in Ihren Bann ziehen. Zum Auftakt entdecken Sie die südvietnamesische Metropole Saigon, die niemals stillzustehen scheint und erleben in Kambodscha die großartige Architektur der sagenhaften Ruinenstadt Angkor Wat. Zurück in Vietnam besuchen Sie die pittoreske Hafenstadt Hoi An aus dem 15. Jh., die Königsstadt Hue mit ihren eindrucksvollen Palast- und Grabanlagen und die bezaubernde Altstadt von Hanoi. Zum Abschluss übernachten Sie auf einer Dschunke in der eindrucksvollen Halong Bucht.

Entdecken Sie auf dieser Rundreise die wichtigsten Höhepunkte Vietnams und Kambodschas und lassen Sie sich von der Vielfalt der Regionen und der Gastfreundschaft der lokalen Bevölkerung verzaubern!

Herbsttermin vom 25.10. bis 09.11.2025 in Planung. Bitte sprechen Sie uns an.

Das ist alles inklusive

An- & Abreise
  • inkl. Flüge von Hamburg und Frankfurt nach Saigon (Ho Chi Minh Stadt) und zurück von Hanoi

Bitte beachten Sie, für die Flüge gilt: Umsteigeverbindungen möglich.

Während der Reise
  • 3 Inlandsflüge (Saigon–Phnom Penh / Siem Reap–Danang / Hue–Hanoi)
  • 14 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet in 4- bzw. 5-Sterne-Hotels (Landeskategorie)
  • 9 x Mittagessen & 7 x Abendessen
  • Transfers, Ausflüge und Besichtigungen lt. Programm
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Zusätzliche Reisebegleitung (bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl)

Termine & Preise

Reisepreis pro Person Euro
Im Doppelzimmer 4290
Im Einzelzimmer 5120

Zusätzlich nur vorab buchbar: Euro
Ausflug Saigon – Mekong Delta, Insel Tan Phong, inkl. Mittagessen 64
Apsara Tanzshow inkl. Abendessen 52
Mindestteilnehmerzahl für die Ausflüge: 10 Personen

Zusätzlich vorab buchbar:
Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof mit Sitzplatzreservierung pro Person/Strecke
Euro
Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km 59
Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km 99
Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km 99
Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km 169
Transfers, z.B. zum Einschiffungshafen, erfolgen in Eigenregie.

Wichtige Hinweise

Zahlungsmodalitäten: 10% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 15 Personen, maximal 20 Personen (bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Bitte beachten Sie, dass Aus­gaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trink­gelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: HW Tours, via san carlo 7A, CH-6600 muralto-locarno

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 06/24 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.


Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass. Zudem wird für Kambodscha ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt. Diese kann vorab Online beantragt werden. Weitere Hinweise erhalten Sie bei Buchung. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.


Aktuelle Angebote