Hanseat-Reisen Logo
Logo

Geführte Radreise mit einem Hauch von Luxus!

Premium-Radurlaub im Artland

Termine 2022:
17.07 - 21.07
04.09 - 08.09
16.10 - 20.10
ab625,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Verpflegung inklusiveAusflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Ihre Reise Highlights:

1. Tag: Individuelle Anreise in die Perle des Artlandes nach Quakenbrück. Begrüßung, Willkommensgetränk und Zimmerbezug im neuen Velo-Komforthotel. Um 14 Uhr werden Sie vom Gästeführer begrüßt und lernen das idyllische Artland auf einer ersten Radtour kennen. Im Artland-Kotten wird Ihnen hausgemachter Kuchen serviert. Einen Grillabend „de Luxe“ genießen Sie abends im hoteleigenen Biergarten. Hier erwarten Sie frisch vom Rost, exquisite Köstlichkeiten, kreiert und serviert vom Chefkoch Thomas Bekermann persönlich. (Radtour ca. 20 km)

2. Tag: Am zweiten Tag gibt es entlang des Radwegs einiges zum Erleben. Vorbei an etlichen diversen Artlandhöfen mit europaweit einzigartigen Fachwerkgiebeln und schmucken Örtchen radeln Sie bis Bersenbrück. Auf dem Rückweg kehren Sie zu einer Brotzeit mit Kaffee und Kuchen in einem landestypischen Bauernhofcafé ein. Die heutige Kulinarik steht ganz unter dem Motto: „Artländische Heimatküche“ mit dem abendlichen Gaumenschmaus aus Hochzeitssuppe, Rouladen, Beilagen und süßem Dessert in der rustikalen Heimatstube (Radtour ca. 53 km).

3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Radtour in Begleitung des Reiseleiters und radeln durch eine Region wie aus dem Bilderbuch. In Löningen besichtigen Sie die deutschlandweit größte Kinotechnische Sammlung inkl. Filmvorführung. Ein weiteres Highlight ist die Schafskäserei Winkum. Dort erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Herstellung von Schafskäse inkl. Verkostung der schmackhaften Käsesorten. In der Hümmlingsgemeinde Lahn startet ein Kochevent der besonderen Art „Kochen mit Freunden“ zum Mitmachen. Ein Transfer befördert Sie und Ihr Rad sicher zurück zum Hotel. (Radtour ca. 55 km).

4. Tag: Heute radeln Sie durch das Oldenburger Münsterland und entdecken die Schönheiten dieser Region. Zur Mittagszeit kehren Sie beim „Stützpunkt Kalieber“ in Lastrup ein. Auf über 700 qm gibt es traditionelle Fleischer-Handwerkskunst zum Genießen, Probieren und Austesten. Ihr Reiseleiter führt Sie weiter entlang idyllischer Wiesen, Wälder und Dörfer ins Lodberger Scheunencafé, dort wird hausgemachter Kuchen serviert. Im hoteleigenen Restaurant wird Ihnen ein exklusives mehrgängiges Menü mit begleitendem Weinpairing kredenzt (Radtour ca. 50 km).

5. Tag: Der letzte Tag führt Sie zum preisgekrönten Karlsgarten, in die Welt der Pflanzen und Gewürze, im Künstlerort Menslage. Nachmittags genießen Sie leckeren „Artländer Apfelkuchen“ in einer urigen Landgaststätte, bevor Sie zum Hotel zurückkehren (Radtour ca. 30 Km). Nach fünf eindrucksvollen Tagen erfolgt die individuelle Abreise.

Ihre Reise Highlights:

1. Tag: Individuelle Anreise in die Perle des Artlandes nach Quakenbrück. Begrüßung, Willkommensgetränk und Zimmerbezug im neuen Velo-Komforthotel. Um 14 Uhr werden Sie vom Gästeführer begrüßt und lernen das idyllische Artland auf einer ersten Radtour kennen. Im Artland-Kotten wird Ihnen hausgemachter Kuchen serviert. Einen Grillabend „de Luxe“ genießen Sie abends im hoteleigenen Biergarten. Hier erwarten Sie frisch vom Rost, exquisite Köstlichkeiten, kreiert und serviert vom Chefkoch Thomas Bekermann persönlich. (Radtour ca. 20 km)

2. Tag: Am zweiten Tag gibt es entlang des Radwegs einiges zum Erleben. Vorbei an etlichen diversen Artlandhöfen mit europaweit einzigartigen Fachwerkgiebeln und schmucken Örtchen radeln Sie bis Bersenbrück. Auf dem Rückweg kehren Sie zu einer Brotzeit mit Kaffee und Kuchen in einem landestypischen Bauernhofcafé ein. Die heutige Kulinarik steht ganz unter dem Motto: „Artländische Heimatküche“ mit dem abendlichen Gaumenschmaus aus Hochzeitssuppe, Rouladen, Beilagen und süßem Dessert in der rustikalen Heimatstube (Radtour ca. 53 km).

3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Radtour in Begleitung des Reiseleiters und radeln durch eine Region wie aus dem Bilderbuch. In Löningen besichtigen Sie die deutschlandweit größte Kinotechnische Sammlung inkl. Filmvorführung. Ein weiteres Highlight ist die Schafskäserei Winkum. Dort erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Herstellung von Schafskäse inkl. Verkostung der schmackhaften Käsesorten. In der Hümmlingsgemeinde Lahn startet ein Kochevent der besonderen Art „Kochen mit Freunden“ zum Mitmachen. Ein Transfer befördert Sie und Ihr Rad sicher zurück zum Hotel. (Radtour ca. 55 km).

4. Tag: Heute radeln Sie durch das Oldenburger Münsterland und entdecken die Schönheiten dieser Region. Zur Mittagszeit kehren Sie beim „Stützpunkt Kalieber“ in Lastrup ein. Auf über 700 qm gibt es traditionelle Fleischer-Handwerkskunst zum Genießen, Probieren und Austesten. Ihr Reiseleiter führt Sie weiter entlang idyllischer Wiesen, Wälder und Dörfer ins Lodberger Scheunencafé, dort wird hausgemachter Kuchen serviert. Im hoteleigenen Restaurant wird Ihnen ein exklusives mehrgängiges Menü mit begleitendem Weinpairing kredenzt (Radtour ca. 50 km).

5. Tag: Der letzte Tag führt Sie zum preisgekrönten Karlsgarten, in die Welt der Pflanzen und Gewürze, im Künstlerort Menslage. Nachmittags genießen Sie leckeren „Artländer Apfelkuchen“ in einer urigen Landgaststätte, bevor Sie zum Hotel zurückkehren (Radtour ca. 30 Km). Nach fünf eindrucksvollen Tagen erfolgt die individuelle Abreise.

Ihre Reise Highlights:

1. Tag: Individuelle Anreise in die Perle des Artlandes nach Quakenbrück. Begrüßung, Willkommensgetränk und Zimmerbezug im neuen Velo-Komforthotel. Um 14 Uhr werden Sie vom Gästeführer begrüßt und lernen das idyllische Artland auf einer ersten Radtour kennen. Im Artland-Kotten wird Ihnen hausgemachter Kuchen serviert. Einen Grillabend „de Luxe“ genießen Sie abends im hoteleigenen Biergarten. Hier erwarten Sie frisch vom Rost, exquisite Köstlichkeiten, kreiert und serviert vom Chefkoch Thomas Bekermann persönlich. (Radtour ca. 20 km)

2. Tag: Am zweiten Tag gibt es entlang des Radwegs einiges zum Erleben. Vorbei an etlichen diversen Artlandhöfen mit europaweit einzigartigen Fachwerkgiebeln und schmucken Örtchen radeln Sie bis Bersenbrück. Auf dem Rückweg kehren Sie zu einer Brotzeit mit Kaffee und Kuchen in einem landestypischen Bauernhofcafé ein. Die heutige Kulinarik steht ganz unter dem Motto: „Artländische Heimatküche“ mit dem abendlichen Gaumenschmaus aus Hochzeitssuppe, Rouladen, Beilagen und süßem Dessert in der rustikalen Heimatstube (Radtour ca. 53 km).

3. Tag: Nach dem Frühstück starten Sie Ihre Radtour in Begleitung des Reiseleiters und radeln durch eine Region wie aus dem Bilderbuch. In Löningen besichtigen Sie die deutschlandweit größte Kinotechnische Sammlung inkl. Filmvorführung. Ein weiteres Highlight ist die Schafskäserei Winkum. Dort erhalten Sie Einblicke in die traditionelle Herstellung von Schafskäse inkl. Verkostung der schmackhaften Käsesorten. In der Hümmlingsgemeinde Lahn startet ein Kochevent der besonderen Art „Kochen mit Freunden“ zum Mitmachen. Ein Transfer befördert Sie und Ihr Rad sicher zurück zum Hotel. (Radtour ca. 55 km).

4. Tag: Heute radeln Sie durch das Oldenburger Münsterland und entdecken die Schönheiten dieser Region. Zur Mittagszeit kehren Sie beim „Stützpunkt Kalieber“ in Lastrup ein. Auf über 700 qm gibt es traditionelle Fleischer-Handwerkskunst zum Genießen, Probieren und Austesten. Ihr Reiseleiter führt Sie weiter entlang idyllischer Wiesen, Wälder und Dörfer ins Lodberger Scheunencafé, dort wird hausgemachter Kuchen serviert. Im hoteleigenen Restaurant wird Ihnen ein exklusives mehrgängiges Menü mit begleitendem Weinpairing kredenzt (Radtour ca. 50 km).

5. Tag: Der letzte Tag führt Sie zum preisgekrönten Karlsgarten, in die Welt der Pflanzen und Gewürze, im Künstlerort Menslage. Nachmittags genießen Sie leckeren „Artländer Apfelkuchen“ in einer urigen Landgaststätte, bevor Sie zum Hotel zurückkehren (Radtour ca. 30 Km). Nach fünf eindrucksvollen Tagen erfolgt die individuelle Abreise.

Ihre Reise

Kennen Sie das Erholungsgebiet Hasetal in Niedersachsen? Nein? Dann sind diese Aktivreisen die ideale Gelegenheit, die zauberhafte Region kennen zu lernen! Auf impressionsreichen Radtouren entdecken Sie ein Stück „vom eigenen Land“ und genießen dabei entspannt die gute Gesellschaft Ihrer Mitreisenden. Radurlaub im „Fahrradies Hasetal“ bedeutet: aktiv, mit viel Bewegung an der frischen Luft sein in einer traumhaft schönen Landschaft. Im Nordwesten Deutschlands, vom Osnabrücker Land bis zum Emsland,erstreckt sich das idyllische und urwüchsige Hasetal. Die Hase schlängelt sich ausgehend von ihrer Quelle bei Melle im Teutoburger Wald 160 Kilometer durch das Artland, das Oldenburger Münster ins Emsland bis nach Meppen, wo sich ihr Wasser mit dem der Ems vereint. Entlang dieser Strecke findet sich ein Naturparadies aus Altarmen, Wiesen, Wäldern, Mooren und großen Auebereichen; Heimat und einzigartiges Rückzugsgebiet für Tiere und Pflanzen, die in anderen Regionen längst ausgestorben sind.

Ihr Hotel:

Komfortabel übernachten, gut essen, wunderbar entspannen: Das Hotel Velo mit Restaurant Tante Tom ist Anziehungspunkt für Gäste von fern und nah. Extrem serviceorientiert, mit hohem Anspruch an Qualität und Ambiente. Mitten im Artland, am Radweg Hase-Ems-Tour gelegen, ist das Hotel in Quakenbrück Ihr perfekter Ausgangspunkt für Fahrradtouren im Osnabrücker und Oldenburger Land. Alle 23 Zimmer zeichnen sich durch ein klares Design aus, welches durch den Einsatz hochwertiger Materialien besticht. Ob es die ergonomischen Matratzen sind, die federleichten, aber kuscheligen Bettdecken oder die Regenwalddusche.

Das ist alles inklusive

Während der Reise
  • 4 Übernachtungen im Komforthotel Velo in Quakenbrück mit Frühstück

  • 4 x Abendessen, und zwar: 1 x exklusives Mehr-Gang-Menü inkl. Weinpairing, 1 x rustikales 3-Gang-Menü inkl. 3 Getränke, 1 x Kochevent inkl. 3 Getränke, 1x Grillabend „de Luxe“ inkl. 3 Glas Bier

  • 3 x Kaffee und Kuchen / Brotzeit

  • 2 x Mittagsimbiss

  • 1 x Transfer zurück zum Hotel

  • tägl. Besichtigungen / Führungen

  • Erfahrene Reiseleitung während der gesamten Touren

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

625

im Einzelzimmer

745

Bitte geben Sie Ihre Körpergröße unter Bemerkung an, damit man Ihnen das richtige Rad zur Verfügung stellen kann.

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof nach/von Quakenbrück mit Sitzplatzreservierung

Euro

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

155

Fahrradkarte inkl. Stellplatzreservierung auf Anfrage buchbar (Kosten ca. € 8,–/ Strecke). Transfer zum/vom Hotel erfolgt in Eigenregie.

Bitte geben Sie unter Bemerkung Ihren Wunsch-DB-Bahnhof an, an dem Sie zu- und aussteigen möchten.

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar

Euro

Zusatzübernachtung im Doppelzimmer

55

Zusatzübernachtung im Einzelzimmer

80

Mietfahrrad für 5 Tage

50

Miet-E-Bike für 5 Tage

120

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

625

im Einzelzimmer

745

Bitte geben Sie Ihre Körpergröße unter Bemerkung an, damit man Ihnen das richtige Rad zur Verfügung stellen kann.

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof nach/von Quakenbrück mit Sitzplatzreservierung

Euro

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

155

Fahrradkarte inkl. Stellplatzreservierung auf Anfrage buchbar (Kosten ca. € 8,–/ Strecke). Transfer zum/vom Hotel erfolgt in Eigenregie.

Bitte geben Sie unter Bemerkung Ihren Wunsch-DB-Bahnhof an, an dem Sie zu- und aussteigen möchten.

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar

Euro

Zusatzübernachtung im Doppelzimmer

55

Zusatzübernachtung im Einzelzimmer

80

Mietfahrrad für 5 Tage

50

Miet-E-Bike für 5 Tage

120

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

625

im Einzelzimmer

745

Bitte geben Sie Ihre Körpergröße unter Bemerkung an, damit man Ihnen das richtige Rad zur Verfügung stellen kann.

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof nach/von Quakenbrück mit Sitzplatzreservierung

Euro

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

155

Fahrradkarte inkl. Stellplatzreservierung auf Anfrage buchbar (Kosten ca. € 8,–/ Strecke). Transfer zum/vom Hotel erfolgt in Eigenregie.

Bitte geben Sie unter Bemerkung Ihren Wunsch-DB-Bahnhof an, an dem Sie zu- und aussteigen möchten.

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar

Euro

Zusatzübernachtung im Doppelzimmer

55

Zusatzübernachtung im Einzelzimmer

80

Mietfahrrad für 5 Tage

50

Miet-E-Bike für 5 Tage

120

Wichtige Informationen

Für diese Reise ist ein vollständiger Corona Impfschutz (inkl. Booster Impfung) erforderlich und bei Reiseantritt nachzuweisen!

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Schwierigkeitsgrad: Die Strecken sind sehr abwechslungsreich, flach im Flusstal bis sanft hügelig. Asphaltierte Strecken, aber auch Naturradwege. Wald- und Flussradwege, kurze Abschnitte über landwirtschaftliche Nutzwege.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 2 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 10 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück). Maximale Teilnehmerzahl: 22 Personen.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: Hasetal Touristik GmbH, Langenstraße 33, 49624 Löningen

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Sitzplatzreservierungen für die Deutsche Bahn: Eine Sitzplatzreservierung ist für Sie bereits in den zusätzlich buchbaren Bahnpreisen enthalten. Diese wird automatisch auf der für Ihre Strecke idealen Reiseverbindung vorgenommen und ist auf dem DB-Ticket, welches Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten, ersichtlich. Am angegebenen Reisetag können Sie auf der gleichen Strecke auch jeden anderen Zug nutzen. Für eine dann erforderliche Änderung der Sitzplatzreservierung (kostenpflichtig), wenden Sie sich bitte direkt an die Deutsche Bahn.