Hanseat-Reisen Logo
Logo

Garantierte Durchführung!

Namibia, Botswana, Simbabwe

Termine 2023:
11.02 - 26.02
ab5.199,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveAusflüge inklusiveVerpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag: Anreise – Windhoek

Flug von Frankfurt nach Windhoek.

2. Tag: Windhoek

Ankunft in Windhoek. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung. Kurze Orientierungsfahrt durch Windhoek. Begrüßungs-Abendessen, Tourbesprechung. 1 Nacht im Hotel Thule (Landeskat.: 3 Sterne). (A)

3. Tag: Windhoek – Otjiwarongo/Otjiwa private Wildfarm – Pirschfahrt im offenen Geländewagen (ca. 260 km)

Fahrt durch die afrikanische Savanne in Richtung Norden, zunächst nach Okahandja, dem traditionellen Zentrum der Herero. Weiterfahrt nach Otjiwa, Pirschfahrt im offenen Geländewagen auf Namibias ältester Wildfarm. 1 Nacht in der Otjiwa Game Lodge (Landeskat.: 3-Sterne). (F, M, A)

4. Tag: Otjiwarongo/Otjiwa private Wildfarm – Etosha Nationalpark – Pirschfahrt mit dem Expeditions-Truck (ca. 450 km)

Heute erwartet Sie ein besonderes Highlight – Sie fahren in die Region des berühmten Etosha National Park. Mit dem Expeditions-Truck unternehmen Sie eine Tierbeobachtungsfahrt. Unterwegs halten Sie unter einem schattigen Baum und haben eine Picknick-Pause. Der Park ist Namibias ältester Nationalpark und zu Recht eines der größten Highlights des Landes. Von den anderen wildreichen Parks im südlichen Afrika unterscheidet er sich vor allem durch die großen weiten Flächen, auf denen das Wild, kaum durch Büsche oder Bäume verdeckt, gut zu beobachten ist. 2 Nächte in der Etosha King Nahele Lodge (Landeskat.: 4-Sterne). (F, M, A)

5. Tag: Etosha Nationalpark, Tierbeobachtungsfahrt mit dem Expeditions-Truck, Ausflug: Pirschfahrt im offenen Geländewagen

Heute erfolgt eine weitere Tierbeobachtungsfahrt vom Expeditions-Truck aus. Der Etosha Nationalpark umfasst eine Fläche von über 22.000 km² und wurde bereits 1907 zum Wildschutzgebiet erklärt. Im Zentrum liegt eine ausgedehnte Salzpfanne. Nahezu die gesamte Palette an Großwild ist vertreten. Bei Buchung des Ausflugs Pirschfahrt im offenen Geländewagen (nur vormittags möglich). (F, M, A)

6. Tag: Etosha Nationalpark – Rundu - Buschmann Wanderung bei Ombili (ca. 440 km)

Heute verlassen Sie die Touristenpfade und fahren durch unwegsames Gelände in den afrikanischen „Busch“. Die hier lebenden Buschleute, der Volksstamm der San, nehmen Sie mit auf eine Wanderung ins „Veld“ und erklären, wie sie das Leben als Sammler in der Kalahari meistern. Spannend sind ihre Jagdmethoden und ihr heilmedizinisches Wissen. Sie fahren weiter nach Rundu und tauchen in das eigentliche Afrika ein. Ihr Weg führt an Lehmhütten und Marktständen der dort lebenden Kavango-Stämme vorbei. Bei den Kavango steht die Großfamilie an erster Stelle und spielt eine zentrale Rolle. Am Abend erwarte Sie ein typisch namibisches BBQ ein so genannter „Braai“ zubereitet von Ihrem Reiseleiter und Fahrer. 1 Nacht in der Kaisosi River Lodge (Landeskat.: 3 Sterne). (F, M, A)

7. Tag: Rundu – West Caprivi, Bootsfahrt auf dem Kavango Fluss (ca. 240 km)

Von Rundu aus fahren Sie entlang des West Caprivi-Streifens. Ihre Lodge liegt direkt am Kavango Fluss. Sie erleben die Wasserwelt des West-Caprivi bei einer Bootsfahrt auf dem Kavango Fluss. 2 Nächte in der Divava Okavango Lodge & Spa (Landeskat.: 4 Sterne). (F, M, A)

8. Tag: West Caprivi – Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Mahango NP

Heute wird es abenteuerlich bei einer Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Mahango Nationalpark. (F, A)

9. Tag: West Caprivi – Kavango Fluss/Kongola – Besuch eines traditionellen Dorfes (ca. 260 km)

Weiterfahrt bis an die Ufer des Kavango, wo Sie eine nahezu unberührte Landschaft erwartet. Fünf Flüsse in Namibia führen permanent Wasser, drei davon befinden sich im Caprivi: der Okavango, der Kavango und der Sambesi. In regenreichen Jahren werden riesige Gebiete überflutet und flache Seen entstehen. Sie sind im Migrationsgebiet der Großwildherden zwischen Sambia und Botswana. Unterwegs Besuch eines traditionellen Dorfes. 2 Nächte in der Namushasha River Lodge (Landeskat.: 3 Sterne). (F, M, A

10. Tag: Kavango Fluss/Kongola

Tag zur freien Verfügung. Gönnen Sie sich einen Erholungstag in Ihrer Lodge. Von der Terrasse aus, hoch über dem Fluss, lauschen Sie bei einem kühlen Drink dem Grunzen der Flusspferde oder genießen die buntschillernde Vogelwelt (über 400 Arten); nicht selten halten sich Elefantenherden am Ufer auf. Erleben Sie Elefanten, Flusspferde, Büffel oder Rappenantilopen auf einer Pirschfahrt per Boot und Geländewagen (buchbar vor Ort). (F, A)

11. Tag: Kavango Fluss/Kongola Umgebung – Kasane – Chobe Nationalpark (ca. 240 km)

Die Reise führt durch nahezu unberührte Natur und Landschaften. Ziel ist Kasane, das Eingangstor zum Chobe Nationalpark, Botswanas wildreichstem Naturreservat. Hier können Sie schon mit etwas Glück die ersten Elefantenherden sehen. Die Wildkonzentration im Chobe Park ist immens. Kein anderes Naturschutzgebiet im südlichen Afrika hat einen ähnlich hohen Wildbestand; ca. 50.000 Elefanten leben im Park. 2 Nächte in der Chobe Safari Lodge (Landeskat.: 3 Sterne). (F, A)

12. Tag: Kasane – Chobe NP – Tierbeobachtungsfahrt per Boot

Der Vormittag steht für eigene Aktivitäten zur Verfügung. Am Nachmittag ca. 3-stündige Bootsfahrt mit ausgezeichneter Möglichkeit zur Tierbeobachtung. (F, A)

13. Tag: Chobe Nationalpark – Victoria Falls, Sambesi Sunset Cruise (ca. 100 km)

Weiterfahrt nach Victoria Falls in Simbabwe. Ihr Hotel befindet sich direkt am Ufer des mächtigen Sambesi Flusses. Im Anschluss besuchen Sie den Ort und besichtigen die Viktoria Fälle. Die Viktoria Fälle gehören zu den absoluten Höhepunkten des afrikanischen Kontinents. Sie zählen zu den Naturweltwundern (UNESCO-Weltnaturerbe). Auf einer Breite von über 1.700 m stürzt der Sambesi bis zu 110 m in die Tiefe, in eine nur 50 m breite Schlucht. Die Wasserfälle wurden im November 1855 vom britischen Forscher David Livingstone entdeckt. Zu Ehren der damaligen englischen Königin Victoria benannte er sie nach ihr. Ca. 2-stündige Sunset Cruise auf dem Sambesi Fluss. Gemütlich auf dem Deck sitzen, einen Drink zu sich nehmen und dabei Flusspferde und Krokodile beobachten – das ist etwas ganz Besonderes und ein unvergessliches Erlebnis. 2 Nächte in der Bayete Guest Lodge (Landeskat.: 3-Sterne). (F, A)

14. Tag: Victoria Falls

Tag zur freien Verfügung. Gemeinsames Abendessen im Victoria Falls Hotel. (F, A)

15. und 16. Tag: Victoria Falls – Deutschland

Transfer zum Flughafen in Victoria Falls und Rückflug. (F) Am 16. Tag Ankunft in Frankfurt

Ihre Reise

Im Mittelpunkt dieser Soft Adventure-Tour steht eindeutig das Natur- und Tiererlebnis. In optimal geeigneten Expeditions-Trucks führt die Reise durch drei Länder des südlichen Afrikas. Entdecken Sie die Höhepunkte dieser Reise, darunter authentische Begegnungen, den artenreichen Etosha Nationalpark, den Caprivi Streifen, den Mahangu Nationalpark, den Chobe Nationalpark mit der größten Elefanten Dichte im südlichen Afrika und die grandiosen Viktoria Fälle, eines der sieben Natur Weltwunder. „Sich auf das authentische südliche Afrika einlassen“ heißt die Devise.

Ihre Hotels*:

  • Hotel Thule (Landeskat.: 3 Sterne)

  • Otjiwa Game Lodge (Landeskat.: 3 Sterne)

  • Etosha King Nahele Lodge (Landeskat.: 4 Sterne)

  • Kaisosi River Lodge (Landeskat.: 3 Sterne)

  • Divava Okavango Lodge & Spa (Landeskat.: 4 Sterne)

  • Namushasha River Lodge (Landeskat.: 3 Sterne)

  • Chobe Safari Lodge (Landeskat.: 3 Sterne)

  • Bayete Guest Lodge (Landeskat.: 3 Sterne)

*Abweichungen möglich.

Gut zu wissen

  • Rundreise mit Abenteuercharakter

  • Teamgeist und Improvisationsbereitschaft sollten nicht fehlen

  • TOSCO ist eine Initiative in Namibia die verschiedene Naturschutzprogramme unterstützt. Der Profit vom Verkauf der Wasserflaschen geht direkt an TOSCO

  • Kunden, die diese Gruppenreise gebucht haben, erhalten die nachfüllbare TOSCO Flasche als Inklusiv-Leistung

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Rail&Fly 2. Klasse vom Heimatbahnhof nach Frankfurt. Flüge von Frankfurt nach Windhoek (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort.

Ihre Abreise
  • Inklusive Flüge von Victoria Falls nach Frankfurt (Umsteigeverbindungen) in der Economy Class und Rail&Fly 2. Klasse von Frankfurt zum Heimatbahnhof.

Während der Reise
  • Rundreise lt. Reiseverlauf im Expeditions-Truck (25 Sitzer) mit Kühlanlage

  • 13 Nächte in den genannten oder gleichwertigen Hotels, Lodges, Camps der Mittel- und gehobenen Mittelklasse

  • 13x Frühstück (F), 6x Mittagessen (M) und 13x Abendessen (A) – Mittagessen als Picknick in der freien Natur, 1 x Abendessen als typisch namibischer BBQ, ein so genannter „Braai“

  • Besichtigungsprogramm inkl. Eintrittsgelder

    • 2 Pirschfahrten im offenen Geländewagen

    • 2 Pirschfahrten im Expeditionstruck

    • 2-stündige Bootsfahrt auf dem Kavago Fluss

    • 2-stündige Wildbeobachtungsfahrt per Boot im Chobe Nationalpark

    • 2-stündige Sunset Cruise auf dem Sambesi Fluss

    • 1 Buschmann Wanderung

    • Besuch eines traditionellen Dorfes

  • Mineralwasser im Bus & Tosco Steel Wasserflasche

  • Gepäckträgergebühren inkl. Trinkgelder in den Unterkünften und am Flughafen

  • Reiseführer

  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort und englisch sprechender Fahrer

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

5.199

im Einzelzimmer

5.899

reise zzgl. Visagebühren Simbabwe derzeit i.H.v. USD 30,- zahlbar vor Ort in bar.

Zusatzleistungen

Zusätzlich nur vorab buchbar:

Euro

Pirschfahrt im offenen Geländewagen im Etosha Nationalpark

85

Wichtige Informationen

Für diese Reise gilt die 2G-Regelung: Voraussetzung zur Teilnahme an der Reise ist der Nachweis einer vollständigen Impfung oder ein Genesenen-Zertifikat. Bitte beachten Sie bei Buchung und rechtzeitig vor Ihrer Abreise die aktuellen Reise- und Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts (www.auswaertiges-amt.de), die Impfempfehlungen gemäß Robert-Koch-Institut (www.rki.de) und die aktuellen Impf- bzw. Gesundheitshinweise, z.B. beim Centrum für Reisemedizin (www.crm.de), für die zu bereisenden Länder. Ggf. gelten abweichende Reisebestimmungen für nicht-deutsche Staatsbürger.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen, maschinenlesbaren, bordeauxfarbenen Reisepass, der über zwei freie Seiten verfügen muss. Zudem wird ein Besuchervisum für Namibia und Botswana (kostenlos bei der Einreise erhältlich) benötigt. Vorläufige Reisepässe werden nicht akzeptiert. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung nach Erhalt der Rechnung.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: Die Mindestteilnehmerzahl ist bereits erreicht und die Durchführung garantiert. Mindestteilnehmerzahl für die zusätzlich buchbare Pirschfahrt im Etosha Nationalpark: 8 Personen.

Reiseveranstalter: DERTOUR - Eine Marke der DER Touristik Deutschland GmbH, Emil-von-Behring-Str. 6, 60439 Frankfurt/M.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Stand 11/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Taxi-Service: In Bremen, Hannover und Oldenburg bieten wir Ihnen einen Taxi-Service ab/bis Haustür ab nur € 28,– p.P. für die Hin- und Rückreise an. Wichtig: Der Taxi-Service ist an Ihre Reisezeiten (Flugzeiten, Buszeiten, Bahnzeiten) gebunden. Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen Service nur direkt bei Buchung und nur bei inkludierter An- und Abreise bzw. bei gleichzeitiger Buchung der An- und Abreise über uns anbieten können. Wichtige Informationen und Einzugsgebiete finden Sie hier: Taxi-Service