Hanseat-Reisen Logo
Logo

Den bunten Frühling genießen!

Frühling an der Ostseeküste

Termine 2023:
15.04 - 22.04
ab1.269,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Vollpension inklusiveUnterhaltungsprogramm an Bord

Reiseverlauf auf einen Blick

Tag

Hafen

Ankunft

Abfahrt

15.04.

Stralsund, Einschiffung

-

-

16.04.

Stralsund

-

17.00

Greifswald Wieck

20.00

-

17.04.

Greifswald Wieck

-

12.00

Lauterbach

15.00

-

18.04.

Lauterbach

-

06.00

Peenemünde

09.00

11.30

Wolgast

13.00

13.30

Stettin/Polen

23.00

-

19.04.

Stettin/Polen

-

12.30

Swinemünde/Polen

17.00

-

20.04.

Swinemünde/Polen

-

12.00

Wolgast

19.00

-

21.04.

Wolgast

-

07.30

Stralsund

13.30

-

22.04.

Stralsund, Ausschiffung

-

-

Einige Stopps dienen nur der Ausflugsabwicklung

Ihre Reise

Begleiten Sie uns an Bord der JUNKER JÖRG zu den Ostseeinseln Rügen und Usedom sowie in die Hansestädte Stettin und Stralsund. Gerade aus dem Winterschlaf erwacht, präsentiert sich die Region frühlingsfrisch und farbenfroh. Inselrundfahrten, historische Städte sowie eine atemberaubende Landschaft erwarten Sie. Entdecken Sie darüber hinaus elegante Seebäder und die Schönheit des Stettiner Haffs – diese Reise bietet viele Bilderbuch-Erlebnisse. Freuen Sie sich auf die Perlen der deutschen und polnischen Ostseeküste. An Bord bleibt Ihnen genügend Zeit, um in aller Ruhe die vorbeiziehenden Landschaften genießen zu können.

Ihr Schiff: Die JUNKER JÖRG

Kabinen und Deckpläne der JUNKER JÖRG

JUNKER JÖRG – Auszeit im kleinen Kreis!

Bis zu 112 Gäste können sich an Bord der JUNKER JÖRG wohlfühlen. Der Kapitän ist gleichzeitig Eigner und fährt unter deutscher Flagge. Das komfortable Hotelschiff bietet auf 2 Decks insgesamt 56 Kabinen, davon 8 große Suiten. Die Kabinen sind ca. 12 qm groß. Alle Kabinen sind mit separaten Betten, Klimaanlage und Heizung, Teppichboden, einem Safe für die Aufbewahrung von Wertsachen, Telefon, Flat TV und Dusche mit WC und Haartrockner ausgestattet. Die Suiten verfügen über ein Doppelbett und einen französischen Balkon. In allen Kabinen sind die Fenster zum Öffnen. Die Suiten gewähren mit ihren ca. 15 qm ein noch größeres Raumgefühl und bestechen durch die gediegene Ausstattung. Die großen Fenster mit dem französischen Balkon bieten dem Gast die vollkommene Aussicht auf den Fluss.

Bordsprache: Deutsch.

Bordwährung: Euro. Als Zahlungsmittel an Bord werden Kreditkarten (Mastercard, VISA) sowie die deutsche EC-Karte (Maestro & V-Pay) akzeptiert.

Trinkgelder: Getränke und Trinkgelder an Bord sind nicht eingeschlossen. Diese sind an Bord zahlbar. Die Zahlung der Trinkgelder ist freiwillig und richtet sich nach der individuellen Zufriedenheit.

Kleidung: Leger-bequem. Zum Abendessen ist gepflegte Kleidung erwünscht, zum Kapitänsdinner ist sportlich-elegante Garderobe angebracht.

Stand 03/21 – alle Angaben ohne Gewähr.

2-Bett Kabine

  • Größe: ca. 12 m²

  • Zu öffnende Fenster

  • Lage: Haupt- und Oberdeck

  • Separate Betten

  • Dusche/WC

  • Klimaanlage & Heizung

  • Teppichboden

  • Safe

  • Telefon

  • Flat-TV

2-Bett Kabine

Suite

  • Größe: ca. 16 m²

  • Französischer Balkon

  • Lage: Oberdeck

  • Doppelbett

  • Dusche/WC

  • Klimaanlage & Heizung

  • Teppichboden

  • Safe

  • Telefon

  • Flat-TV

Suite

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Busfahrt von Bremen bzw. Oldenburg nach Stralsund

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen, behalten wir uns eine alternative Anreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann.

  • Für alle Zustiege außer Bremen und Oldenburg ist die Anreise mit der Deutschen Bahn 2. Klasse ab Heimatbahnhof in Deutschland inklusive (ggf. Umsteigeverbindung). Transfer zum Hafen erfolgt in Eigenregie.

Ihre Abreise
  • Inklusive Busfahrt zurück Bremen bzw. Oldenburg von Stralsund

Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl von 30 Personen, behalten wir uns eine alternative Abreise vor. Bitte beachten Sie, dass es sich um Umsteigeverbindungen handeln kann.

  • Für alle Zustiege außer Bremen und Oldenburg ist die Abreise mit der Deutschen Bahn 2. Klasse bis Heimatbahnhof in Deutschland inklusive (ggf. Umsteigeverbindung). Transfer vom Hafen erfolgt in Eigenregie.

Während der Reise
  • Flussreise mit der JUNKER JÖRG mit 7 Nächten an Bord in der gebuchten Kategorie

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.:

2-Bett-Kabine, außen

Euro

Hauptdeck, achtern

1.269

Hauptdeck, Superior

1.299

Oberdeck, Premium

1.419

Oberdeck, frz. Balkon, Deluxe Suite

1.539

Einzelkabinen ab € 2.049,– auf Anfrage. Sie erhalten Ihre Kabinennummer mit den Reiseunterlagen.

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für das Schiff: 85 Personen (bei Nichterreichen bis 30 Tage vor Reiseantritt ist der Veranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten). Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück.

COVID-Hinweis: Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens informieren Sie sich bitte über die aktuell gültigen Sicherheits- und Hygienevorschriften (wie Impfstatus und/oder Testnachweis) Ihres Reiseveranstalters unter: www.conzepta-tours.de. Die zum Reiseantritt gültigen Vorschriften erhalten Sie ca. 7 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen. Ohne Vorlegen der erforderlichen Nachweise kann die Einschiffung verweigert werden.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: Conzepta GmbH, Hünxer Str. 389 46537 Dinslaken.

Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Stand 09/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Flugplan-, (Hotel-) und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Technischer Hinweis für Flusskreuzfahrten: Aufgrund nicht vorhersehbaren Hoch- und Niedrigwassers bzw. Verzögerungen bei Schleusen- und Brückendurchfahrten kann eine Änderung des Reiseverlaufes notwendig werden. Für unpassierbare Flussstrecken bleibt ein anderes verfügbares Transportmittel vorbehalten oder Programmpunkte können nicht berücksichtigt werden. Wir bitten Sie außerdem zu berücksichtigen, dass aus Sicherheitsgründen, z.B. aufgrund niedriger Brückendurchfahrten, das Sonnendeck zeitweise gesperrt werden kann.

Hafenliegeplätze: Die Hafenbehörde kann aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden.