Hanseat-Reisen Logo
Logo

Private Gärten öffnen ihre Pforten

Floriade Expo 2022 und grüne Paradiese

Termine 2022:
06.10 - 10.10
ab999,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Reisebegleitung inklusive Bustransfer inklusiveVerpflegung inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag, Donnerstag, 6. Oktober 2022

Anreise „Tuinfleur“ in Oostwold – Almere/Niederlande

Busfahrt wie ausgeschrieben nach Almere. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie den wunderschönen privaten Garten „Tuinfleur“ von Rikka und Pieter van Delden in Oostwold. Auf ca. 6.000 m² finden sich zwölf unterschiedliche Gartenzimmer, die von kilometerlangen Hecken eingerahmt sind. Die Eigentümer werden Sie persönlich durch den bezaubernden Garten führen und Ihnen im Anschluss daran einen kleinen Mittagssnack servieren. Es erfolgt die Weiterreise in die jüngste Stadt in den Niederlanden – nach Almere - gegründet auf dem Boden, der in den 1970ern durch Eindeichung geschaffen wurde. Almere ist eine moderne Stadt, zu der das Konzept der diesjährigen Floriade sehr gut passt. Sie gilt als Architektur-Hotspot. Öffentliche Verkehrsmittel und das Fahrrad haben hier absoluten Vorrang. Rund um Almere befinden sich fünf Naturschutzgebiete, von denen zwei Teil des neuesten Nationalparks der Niederlande sind: Nationalpark Nieuw Land.

2. Tag, Freitag, 7. Oktober 2022

Besuch der Floriade Expo

Nach dem Frühstück besuchen Sie gemeinsam die internationale Gartenbauausstellung, die sich in diesem Jahr mit dem großen Thema „wachsende grüne Städte“ beschäftigt. Auf dem ca. 60 Hektar großen Gelände finden Sie gärtnerische Beiträge zur Begrünung von Städten und nachhaltigem Wirtschaften. Es werden Ideen zum Anbau von öffentlichen Nutzpflanzen präsentiert sowie eine effizientere Energienutzung vorgestellt, um letztlich auch die eigene Lebensqualität zu steigern. Von der 850 m langen Seilbahn verschaffen Sie sich zunächst einen Überblick über das Areal und genießen die Aussicht auf die Skyline von Almere. Danach erwartet Sie eine Führung mit Erklärungen zum Nachhaltigkeitskonzept der Floriade. Der Nachmittag bleibt für individuelle Besichtigungen auf dem Gelände.

3. Tag, Samstag, 8. Oktober 2022

Besuch Staudengärtnerei De Hessenhof in Ede – „Thee Tuin“ von Jaqueline van der Kloet in Weesp

Ein Geheimtipp unter Staudenfreunden ist die Staudengärtnerei De Hessenhof in Ede eine knappe Stunde mit dem Bus von Almere entfernt. Auf torffreien, selbsthergestellten Substraten zieht Hans Kramer über 3000 verschiedene Sorten. Man kann die Mutterquartiere bewundern, sich Inspirationen für den eigenen Staudengarten suchen oder einfach eine Tasse Kaffee trinken. Auf dem Weg zurück Richtung Almere halten Sie in Weesp und besuchen den Mustergarten „Thee Tuin“ der berühmten Landschaftsarchitektin Jacqueline van der Kloet. Sie hat schon mit dem Landschaftsarchitekten Piet Oudolf zusammengearbeitet und ist bekannt für ihre besonderen Staudenzusammenstellungen. Auf der Floriade 2022 zeichnet sich Jacqueline van der Kloet erneut verantwortlich für alle öffentlichen Bepflanzungen, die später, wenn die Floriade ein Wohngebiet wird, erhalten bleiben. In der im Mustergarten gelegenen Bar Blauw genießen Sie abschließend einen kleinen Mittagssnack.

4. Tag, Sonntag, 9. Oktober 2022

Polderland – „Pegasushof“ und „Stekkentuin“ nördlich von Lelystadt

Heute unternehmen Sie einen Ausflug in die jüngste der 12 Provinzen der Niederlande - das Flevoland. Im 20. Jahrhundert entstand dieses auf dem Reißbrett geplante Land, welches aus drei großen Poldern hervorging und im Durchschnitt vier Meter unter dem Meeresspiegel liegt. Flevoland ist das größte Tulpenanbaugebiet der Niederlande. 150.000 Tulpen blühen hier im Frühling. Vorbei an Lelystadt geht es in den Norden der Provinz. Dort besuchen Sie die privaten Gärten von zwei Gartenenthusiasten: den „Pegasushof“ mit seinem formalen Garten und seiner elegant großzügigen Anlage und im Anschluss den Garten „Stekkentuin“ mit seinen herrlichen Kissenstauden. Die Gartenbesitzer führen Sie persönlich durch ihre Gärten und servieren Ihnen anschließend einen kleinen Mittagssnack sowie Kaffee und Kuchen.

5. Tag, 10. Oktober 2022

„The Stonefarm“ in Stadskanaal – Rückreise

Auf Ihrer Rückreise fahren Sie via Zwolle, Emmen nach Stadskanaal. Dort besuchen Sie die „Stonefarm“ von Gartenbesitzer Tinus Scheltens und seiner Frau Anna, die hier Findlinge und Steine in allen Größen aus der Umgebung gesammelt haben. Auf 2 Hektar Grundfläche lässt die englisch anmutende Gartenanlage zu jeder Jahreszeit das Herz des Gartenliebhabers höherschlagen. Sie entdecken außergewöhnliche Pflanzensammlungen und eine wirklich harmonisch gestaltete Anlage. Genießen Sie danach noch Kaffee und Kuchen, bevor es endgültig heimwärts geht.

Ihre Reise

Alle 10 Jahre organisieren die Niederlande die beeindruckende internationale Gartenbauausstellung Floriade Expo an immer wechselnden Orten – dieses Mal in Almere. Hier befindet sich auch Ihr Standorthotel. Unter dem Motto „wachsende grüne Städte“ werden vielfältige Ideen präsentiert, wie diese urbanen Lebensräume lebenswerter, gesünder und nachhaltiger gestaltet werden können – z.B. durch mehr Grünflächen, verbesserte Nahrungsmittelversorgung, intelligentere Energieversorgung und bewusstere Lebensweise. Das Thema Nachhaltigkeit wird umso wichtiger, da Experten davon ausgehen, dass bis 2050 knapp 70% der Weltbevölkerung auf nur 2% der Erdoberfläche leben wird. Lassen Sie sich also inspirieren!

Neben dem Besuch der Ausstellung öffnen private Gärten wie der von Rikka und Pieter van Delden, der Mustergarten der Landschaftsarchitektin Jacqueline van der Kloet oder der „steinreiche“ Garten von Anna und Tinus Scheltens ihre Pforten. Spazieren Sie durch zauberhaft angelegte Grünanlagen und entdecken Sie liebevoll arrangierte Pflanzenbeete. Die Staudengärtnerei De Hessenhof wartet ebenfalls darauf, von Ihnen erkundet zu werden – wer mag, kann dort auch Pflanzen erwerben.

Freuen Sie sich auf diese besondere Gartenreise unter der fachkundigen Führung der Gartenexpertin Gabriele Böhm und der durchgehenden Begleitung eines komfortablen Reisebusses. Hartelijk welkom in Holland!

Ihr Hotel:

Das moderne Best Western Plus Plaza Almere begrüßt Sie in unmittelbarer Nähe zum Zentrum und dem Bahnhof von Almere. Alle Zimmer sind geräumig und mit Klimaanlage, Bad mit Dusche/WC, Schreibtisch, Kaffee-/Teezubereitung und TV ausgestattet. Im gesamten Haus erhalten Sie kostenfreies High-speed-WIFI. Das kontinentale Frühstück wird im Hotel-Restaurant serviert, am Abend können Sie das Restaurant Loetje Almere besuchen. Ferner lassen sich eine Auswahl an Speisen und Getränken im 24-Stunden-Selbstbedienungsladen erwerben.

Ihre Reisebegleitung Gabriele Böhm:

Gabriele Böhm studierte Sozialwissenschaften in Wuppertal sowie Soziologie und Philosophie in Wien. Ihre langjährige Tätigkeit im Tourismus führte sie nach Wien, Rom und Paris – sie spricht 4 Sprachen fließend. Seit über 10 Jahren begleitet sie als Gartenreiseleiterin den ORF TV Moderator Karl Ploberger. Gabriele Böhm lebt mit ihrem Mann und ihrem Hund unweit der niederländischen Grenze, wo sie seit vielen Jahren ihr Gartenhobby in ihrem eigenem Garten auslebt. Ehrenamtlich ist sie seit Gründung von NATUR im GARTEN NRW e.V. die Landesvorsitzende, seit Anfang 2022 die geschäftsführende Präsidentin von NATUR im GARTEN Deutschland e.V. Gabriele Böhm ist die perfekte Mischung aus Gartenlust, Kulturgeschichte und Reiseenthusiasmus.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive Busfahrt im komfortablen Reisebus von Bremen und Oldenburg nach Almere

Ihre Abreise
  • Inklusive Busfahrt im komfortablen Reisebus zurück nach Bremen und Oldenburg von Almere

Während der Reise
  • 4 Übernachtungen im Hotel Best Western Plus Plaza (Landeskategorie: 4 Sterne) in Almere mit Frühstücksbuffet

  • Abendessen am Anreisetag im Hotel

  • Ausflugsprogramm: Besuch der Floriade Expo 2022 mit Seilbahnfahrt, Privatgärten „Tuinfleur“ in Oostwold, „Pegasushof“ und „Stekkentuin“ nahe Lelystadt; „Thee Tuin“ in Weesp, „The Stonefarm“ in Stadskanaal, Besuch der Staudengärtnerei De Hessenhof in Ede

  • 3 x Mittagssnack (1x „Tuinfleur“/ 1x „Thee Tuin“/ 1x „Pegasushof“)

  • 2 x Kaffee/Kuchen ( 1x „Stekkentuin“/ 1x „The Stonefarm“)

  • Begleitung durch die Gartenexpertin Gabriele Böhm

  • Begleitung im komfortablen Reisebus während der gesamten Reise

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

999

im Einzelzimmer

1.199

An- und Abreiseoptionen

Taxi-Service ab/bis Haustür

Euro

Bremen

ab 28

Oldenburg

ab 28

Wichtige Informationen

COVID-Hinweis: Aufgrund des dynamischen Infektionsgeschehens kann es bis zum Reisebeginn zu Änderungen kommen, bitte informieren Sie sich über die aktuell gültigen Sicherheits- und Hygienevorschriften (wie Impfstatus und/oder Testnachweis). Die zum Reiseantritt gültigen Vorschriften erhalten Sie ca. 7 Tage vor Reisebeginn mit Ihren Reiseunterlagen.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt, sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Hotel- und Programmänderungen vorbehalten.

Stand 04/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Taxi-Service: In Bremen, Hannover und Oldenburg bieten wir Ihnen einen Taxi-Service ab/bis Haustür ab nur € 28,– p.P. für die Hin- und Rückreise an. Wichtig: Der Taxi-Service ist an Ihre Reisezeiten (Flugzeiten, Buszeiten, Bahnzeiten) gebunden. Wir bitten um Verständnis, dass wir diesen Service nur direkt bei Buchung und nur bei inkludierter An- und Abreise bzw. bei gleichzeitiger Buchung der An- und Abreise über uns anbieten können. Wichtige Informationen und Einzugsgebiete finden Sie hier: Taxi-Service