Hanseat-Reisen Logo
Logo

Freuen Sie sich viele tolle Ausflüge und Bahnfahrten, u.a. mit dem Glacier Express

Die spektakulärste Reise durch die Schweiz – exklusiv für Sie!

Termine 2022:
05.09 - 12.09
ab2.989,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Verpflegung inklusiveAusflüge inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

1. Tag, Montag, 5. September 2022

Anreise nach Lugano

Individuelle Anreise nach Basel. Gemeinsame Fahrt (Basel SBB ab ca. 14:00 Uhr) im modernen Treno Gottardo über Arth-Goldau und die historische Gotthard-Bergstrecke nach Lugano, Spaziergang zum Hotel. Gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Hotel Admiral in Lugano (A).

2. Tag, Dienstag, 6. September 2022

Monte Generoso, Schiffsfahrt Luganersee

Am Vormittag unternehmen Sie einen Ausflug zum Monte Generoso. Mit der Zahnradbahn erklimmen Sie von Capolago aus den 1700 m hohen Aussichtsberg an der Grenze zu Italien. Die Bergstation wurde nach Plänen des bekannten Schweizer Architekten Mario Botta erneuert. Seit 2017 ist die „Fiore di Pietra“ der Öffentlichkeit zugänglich. Am Nachmittag unternehmen Sie noch eine gemütliche Schiffsfahrt auf dem Luganersee. Übernachtung im Hotel Admiral in Lugano. (F/A)

3. Tag, Mittwoch, 7. September 2022

Bernina Express Bus, Bernina Express

Am Morgen (ca. 10 Uhr) starten Sie mit dem Bernina Express Bus in Lugano. Entlang des Luganer- und Comersees geht die Fahrt ins italienische Tirano. Gelegenheit zum Stadtbummel und/oder Mittagsimbiss. Am frühen Nachmittag steht der Bernina Express für Sie bereit. Es gilt mehr als 1.800 Höhenmeter zu überwinden hinauf nach Ospizio Bernina auf 2.253 m Höhe, dem höchsten Punkt der heutigen Reise. Über zahlreiche Kehren und den berühmten Kreisviadukt von Brusio schlängelt sich der Panoramazug Meter um Meter in die Höhe. Nach Ospizio geht es vorbei an den Stationen Lagalp, Diavolezza und Bernina Suot in Richtung Morteratschgletscher. Bei guter Sicht zeigt sich der 4.049 m hohe Piz Bernina im sogenannten „Festsaal der Alpen“. Ab Samedan folgt der Bernina Express der Albulalinie hinunter nach St. Moritz (Ankunft ca. 18:30 Uhr). Kurzer Fußweg zum direkt beim Bahnhof gelegenen Hotel. Gemeinsames Abendessen. Unternehmen Sie einen schönen und entspannten Spaziergang entlang des idyllischen St. Moritzersees. Genießen Sie den Sonnenuntergang. Übernachtung im Hotel Schweizerhof in St. Moritz (F/A)

4. Tag, Donnerstag, 8. September 2022

Forum Paracelsus, Muottas Muragl

Heute unternehmen Sie zunächst einen Ausflug mit einer der ältesten Standseilbahn hinauf nach Muottas Muragl. Hier erwartet Sie ein kleiner Imbiss. Bei guter Sicht bietet sich Ihnen ein fantastischer Ausblick auf das Oberengadin. Nach einem gemütlichen Aufenthalt erfolgt anschließend die gemeinsame Talfahrt und die Weiterreise zu einem Geheimtipp und kulturellen Höhepunkt: dem weltberühmten Forum Paracelsus. Die Bäderkultur in St. Moritz reicht bis 1400 Jahre vor Christus zurück. Rückkehr ins Hotel und gemeinsames Abendessen. Übernachtung im Hotel Schweizerhof in St. Moritz. (F/A)

5. Tag, Freitag, 9. September 2022

Auf den Spuren des Glacier Express

So haben Sie die historische Strecke des Glacier Express wahrscheinlich noch nicht bereist. In den komfortablen Zügen der Rhätischen Bahn, der Dampfbahn Furka-Bergstrecke und der Matterhorn Gotthard Bahn reisen Sie über die berühmte Route: durch die Vorderrheinschlucht, über den 2.033 m hohen Oberalppass, durchs Urserental, mit der Dampfbahn Furka-Bergstrecke über den rund 2.429 m hohen Furkapass und schließlich durchs Rhônetal – Eisenbahnerlebnis pur! Nehmen Sie den Duft der Alpen und das Klingen der Eisenbahn in sich auf. In Brig endet die Fahrt über die historische Glacier Express Strecke. Ihr Gepäck wird während der heutigen Fahrt von Hotel zu Hotel transportiert. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Aristella swissflair in Zermatt. (F/A)

6. Tag, Samstag, 10. September 2022

VerticAlp Emosson

Heute unternehmen Sie einen Ausflug zum Stausee von Emosson. Von Zermatt geht die Fahrt über Brig durchs Rhônetal zunächst nach Martigny. Die Weiterfahrt übernimmt der Mont-Blanc Express. Ab Vernayaz geht es steil hinauf durchs Trienttal in Richtung Salvan, Finhaut, Marecottes bis zur französischen Grenze bei Le Châtelards. Hier startet die erlebnisreiche Fahrt zum Stausee von Emosson. Den ersten Abschnitt übernimmt die Standseilbahn mit bis zu 87% Steigung hinauf nach Les Montuires. Weiter geht die Fahrt mit der Panoramabahn zum Fuße der Staumauer. Die abenteuerliche Minifunic übernimmt die letzte Steigung hinauf auf die Staumauer. Während der Fahrt genießt man den Ausblick auf die Bouqui-Schlucht und die Berge des Mont Blanc Massivs. Gelegenheit zum Spaziergang am See. Rückfahrt nach Zermatt am Matterhorn. Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel Aristella swissflair in Zermatt. (F/A)

7. Tag, Sonntag, 11. September 2022

Brünigpass, Pilatus - Panorama-Gondelbahn - Luftseilbahn 

Die Reise geht weiter vom Rhônetal durchs Berner Oberland in die Zentralschweiz, auf den Pilatus. Durch den Lötschberbasistunnel erreichen Sie den Thunersee und setzen die Fahrt fort nach Interlaken. Ab Interlaken geht es nach Alpnachstad. Von hier bringt Sie die Zahnradbahn zum Pilatus hinauf zum heutigen Etappenziel Pilatus Kulm. Gelegenheit zum Mittagsimbiss. Ihr Gepäck wird von Hotel zu Hotel transportiert. Großartig ist die Aussicht auf Vierwaldstättersee und die umliegende Bergwelt. Die Rückfahrt mit der Panorama-Gondelbahn und der Luftseilbahn ist ein wahres Highlight. Von Pilatus Kulm geht es mit der Luftseilbahn nach Fränkmüntegg und anschließend mit der Pano-Gondelbahn nach Kriens. Nervenkitzel pur! Kurzer Spaziergang zum Kriens Zentrum und anschließende Weiterfahrt mit dem Bus nach Luzern. Gang zum nahegelegenen Hotel. Abendessen und Übernachtung im Hotel Continental in Luzern. (F/A)

8. Tag, Montag, 12. September 2022

Klassische Rigi-Rundreise & Rückreise

Der Ausflug startet in Luzern mit einer gemütlichen Schiffsfahrt über den wunderschönen Vierwaldstättersee. Ab Vitznau bringt Sie die Rigi Bahn auf die „Königin der Berge“. Die Rigi überzeugt besonders im Sommer durch traumhafte Ausblicke auf Berge und Seen mit bezaubernder Alpenflora. Die Rückfahrt erfolgt über Arth-Goldau nach Luzern. Jetzt heißt es „Abschiednehmen“ und schließlich die Rückreise mit der SBB zur Schweizer Grenze anzutreten (ca. 13 Uhr). Individuelle Weiterreise. (F)

Ihre Reise

Faszination Eisenbahn! Noch heute freut sich das kleine Kind über die Spielzeugbahn unter dem Weihnachtsbaum und das „große Kind“ über den ausgebauten Keller samt Modelleisenbahn. Doch obwohl Deutschland das dichteste Eisenbahnnetz der Welt besitzt, sind die wahren Bahnfreuden außerhalb unserer Heimat zu finden.

Der absolute Klassiker, die Perle unter den Bahnstrecken, wartet gleich „um die Ecke“: in unserem charmanten Nachbarland, der Schweiz. Doch seien Sie gewiss: Diese ganz besondere Reise durch die Schweizer Bergwelt ist nicht nur etwas für hingebungsvolle Bahnreise-Fans. Die Landschaft, die sich dem Reisenden offenbart, ist einfach unbeschreiblich schön. Tollkühne Bahnen winden sich ihren Weg über Viadukte, durch Felstunnel, über tiefe Schluchten, in schwindelerregende Höhen, passieren Gletscher und Bilderbuch gleiche Bergseen. Die Alpengipfel leuchten in der Sonne, das satte Grün gesprenkelt mit zufrieden schmausenden Kühen und bunte Blumen zeichnen eine verträumte Kulisse.

Von Nord nach Süd, von Ost nach West – es gibt viel zu entdecken auf dieser Reise. Kommen Sie mit auf diese spektakuläre Reise durch die Schweiz mit Auftakt in der „Sonnenstube“, im reizenden Tessin.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Inklusive aller ausgeschriebenen Bahnfahrten ab Schweizer Grenze in 1. Klasse einschließlich aller erforderlichen Transfers.

  • Teilnehmer aus dem Raum München oder Stuttgart reisen über St. Margrethen bzw. Schaffhausen an und treffen in Arth-Goldauauf die Gruppe.

Ihre Abreise
  • Inklusive aller ausgeschriebenen Bahnfahrten bis Schweizer Grenze in 1. Klasse einschließlich aller erforderlichen Transfers.

  • Teilnehmer aus dem Raum München oder Stuttgart verlassen auf der Rückreise die Gruppe in Luzern.

Während der Reise
  • 7 Übernachtungen in ausgewählten Hotels lt. Programm: 2 x im Hotel Admiral in Lugano, 2 x im Hotel Schweizerhof in St. Moritz, 1 x im Hotel Continental in Luzern (jeweils Landeskategorie: 4 Sterne) und 2 x im Hotel Aristella swissflair in Zermatt (Landeskategorie: 4 Sterne plus)

  • Verpflegung laut Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)

  • Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Monte Generoso (bei Lugano) und Schiffsfahrt Luganersee

  • Fahrt im Bernina Express Bus von Lugano nach Tirano und im Bernina Express von Tirano nach St. Moritz

  • Ausflug Muottas Muragl und Besichtigung des weltberühmten Forum Paracelsus

  • Auf den Spuren des Glacier Express (Fahrten in Regionalzügen lt. Programm)

  • Ausflug zur VerticAlp Emosson mit Fahrt in der Standseilbahn, Panoramic und Monofunic sowie Fahrten mit der Schynige Platte Bahn und der Pilatusbahn (Zahnradbahn)

  • Die klassische Rigi-Rundreise mit Schiffsfahrt über den Vierwaldstättersee

  • Reiseführer Alpenbahnen

  • Deutsch sprechende Reiseleitung ab/bis Basel SBB

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

im Doppelzimmer

2.989

im Einzelzimmer

3.354

An- und Abreiseoptionen

Zusätzlich buchbare Bahnfahrt ab/bis Heimatbahnhof

nach Basel/von Luzern (p.P./Strecke) inkl. Sitzplatzreservierung

Euro

Bahnfahrt 2. Klasse bis 350 km

50

Bahnfahrt 2. Klasse ab 351 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse bis 350 km

95

Bahnfahrt 1. Klasse ab 351 km

155

Bitte geben Sie unter Bemerkung Ihren Wunsch-DB-Bahnhof an, an dem Sie zu- und aussteigen möchten.

Wichtige Informationen

Covid-Hinweis, 2-G-Regel: In immer mehr Ländern verschärfen sich aufgrund der steigenden Corona-Zahlen derzeit wieder die Hygienebestimmungen. Dies gilt sowohl für die Einreise in die Länder, als auch für Zutrittsbeschränkungen zu Hotels, Restaurants und zum Beispiel zum Glacier Express. Da die Testmöglichkeiten während einer Rundreise oft sehr eingeschränkt sind und um unseren Gästen einen reibungslosen Ablauf garantieren zu können, führen wir für unsere Gruppenreisen die 2-G-Regel ein. Ab 1. Dezember 2021 ist die Teilnahme an unseren begleiteten Reisen nur mehr für vollständige Geimpfte oder Genesene möglich.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen gültigen Reisepass oder Personalausweis. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 21 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 15 Personen (bei Nichterreichen bis 4 Wochen vor Reiseantritt ist der Veranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten). Maximale Teilnehmerzahl: 25 Personen.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Reiseveranstalter: bahnurlaub.de eine Marke der Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Kurfürstenstraße 112, 10787 Berlin.

Witterungsbedingte Fahrplan- und Programmänderungen bleiben grundsätzlich vorbehalten. Ebenso bleiben Hoteländerungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen.

Stand 05/22 – alle Angaben ohne Gewähr.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.