Hanseat-Reisen Logo
Logo

3-Tages-Ticket für die EXPO 2020 | Tagesausflug nach Abu Dhabi mit Louvre, Präsidentenpalast & Sheikh-Zayed-Moschee

Die EXPO 2020 in Dubai

Termine 2021:
06.10 - 13.10
20.10 - 27.10
27.10 - 03.11
10.11 - 17.11
17.11 - 24.11
24.11 - 01.12
01.12 - 08.12
08.12 - 15.12
Termine 2022:
12.01 - 19.01
09.02 - 16.02
16.03 - 23.03
ab1.695,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Frühstück inklusiveAusflüge inklusiveCO2-freundlich Kulturreise

Reiseverlauf auf einen Blick

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Programm

1. Tag, Mittwoch, 10. November und 2. Tag, Donnerstag, 11. November 2021

Anreise – Dubai/V.A.E.

Flug vom gebuchten Flughafen nach Dubai. Am frühen Morgen des 2. Tages landen Sie in Dubai. Nach Erledigung der Einreiseformalitäten erwartet Sie bereits Ihre örtliche Reiseleitung. Nach einem kurzen Transfer erreichen Sie Ihr Hotel im Herzen der Mega-City Dubai. Genießen Sie zunächst Ihr Frühstücksbuffet, spätestens um ca.12 Uhr ist Ihr Zimmer für Sie bezugsfertig und Sie können sich in Ruhe einrichten und erfrischen. Am Nachmittag entdecken Sie während einer ca. 3-stündigen Stadtrundfahrt viele Sehenswürdigkeiten der Metro­pole Dubai. Vorbei am Burj Khalifa und den großen Einkaufszentren führt Sie Ihr Weg selbstverständlich auch zum Dubai Creek und dem traditionellen Gewürzmarkt. Ein erster faszinierender Überblick über Dubai wird Sie begeistern.

3. Tag, Freitag, 12. November 2021

EXPO 2020

Heute erwartet Sie Ihr erster EXPO-Tag. Nach dem Frühstück fahren Sie per Metro oder Transferbus zum Expogelände. Die gigantische Ausstellungsfläche erwartet Sie mit 192 Länderpavillons und zahlreichen weiteren Sonderflächen. Umso wichtiger ist eine gute Vorbereitung: Ihre Expo-Reiseleitung steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und empfiehlt Ihnen für den heutigen Tag einen Routenverlauf mit seinen „EXPO-Highlights“. Zusammen mit ihm oder aber individuell können Sie so das Maximale aus Ihrem ersten Besuchtstag machen. Die Rückfahrt erfolgt am frühen Abend oder individuell per Metro.

4. Tag, Samstag, 13. November 2021

Abu Dhabi

Der heutige Tag ist ganz dem Nachbaremirat Abu Dhabi gewidmet. Abu Dhabi ist die Hauptstadt des Sultanatverbunds und auch die finanziell stärkste Metropole der Region. Das „Chef-Emirat“ gilt als der aufstrebende Star am Persischen Golf und ist nicht nur die reichste Stadt der Welt, sondern avanciert auch zur „Kunst- und Kulturhauptstadt“ der Zukunft. Sie besuchen Saadiyat Island, die „Insel des Glücks“ - das bis vor wenigen Jahren noch vollkommen unberührte natürliche Eiland gilt heute als eines der ambitioniertesten Projekte Abu Dhabis. Die weltweit renommiertesten Stararchitekten wurden von Scheich Khalifa beauftragt, um das erstklassige Kulturprojekt von Weltformat zu erschaffen. Auf dieser Insel besuchen Sie zunächst den Louvre Abu Dhabi. Dieser zählt seit seiner Fertigstellung zu den führenden Museen der Welt. Besonders die Architektur wird Sie in Ihren Bann ziehen. Das Grundstück des Louvre Abu Dhabi liegt direkt an der Küste des Persischen Golfs. Jean Nouvel erhielt von den Bauherrn den Auftrag, ein Museum zu entwerfen, das moderne Architektur mit der Tradition arabischer Bauten verbinden sollte. Als markanten Blickfang hat Nouvel über diese Anordnung eine flache Kuppel von 180 Metern Durchmesser gespannt: Diese mehrschichtige, netzartige Kuppelkonstruktion besteht aus 8.000 Metallsternen, durch die Lichtstrahlen auf die darunter liegenden Gebäude und Wasserflächen fallen.

Weiter geht es danach zum Präsidentenpalast Qasr-Al-Watan. Der prunkvolle Präsidentenpalast Qasr Al Watan ist das neue kulturelle Wahrzeichen in Abu Dhabi. Ein architektonisches Meisterwerk aus einem Meer von weißen Kuppeln, gold verzierten Gebäuden und traumhaften Gartenanlagen. Eine verborgene Welt mitten in Abu Dhabi, die der Öffentlichkeit bisher nicht zugänglich war. Dies gehört jedoch der Vergangenheit an, ein Teil des Präsidentenpalastes ist ab sofort für Besucher zugänglich und bietet einen spannenden Einblick in die Welt des königlichen Hofes.

Freuen Sie sich dann auf das religiöse Wahrzeichen der Emirate: die atemberaubende Sheikh-Zayed-Moschee ist ein architektonisches Juwel und ein wahrer Prachtbau für den Frieden. In der weltweit drittgrößten Moschee erwartet Sie optischer Genuss vom Feinsten. Der weltgrößte Kronleuchter und handge-knüpfte Teppiche sowie edelste Materialien aus Marmor und Gold werden Sie überwältigten.

Unterbrochen wird Ihr ausführliches Besichtigungsprogramm aus 1001 Nacht lediglich von einem Mittagslunch. Die Rückkehr nach Dubai erfolgt am Abend.

5. Tag, Sonntag, 14. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Zusatzausflug Wüstensafari (zusätzlich vorab buchbar)

Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Unser Insider-Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag: Dubai „modern“. Gleiten Sie auf der Palm Jumeirah mit der Monorail in luftiger Höhe zum arabischen Märchenpalast „Atlantis The Palm“. Lassen Sie sich überraschen vom Übermorgenland Dubai - die neue Marina und weitere Highlights im „Szene-Viertel“ Downtown Burj Dubai erwarten Sie! Das Zentrum bildet der künstliche See „Dubai Lake“ mit den unvergleichlichen „Dubai Fountain“: das 150 m hohe Klangspektakel aus Fontänen und Licht ist einzigartig auf der Welt. Nebenan ragt der Burj Khalifa, der höchste Wolkenkratzer der Welt, mit 828 m in den Himmel. Die Aussichtsplattform „At the Top“ bietet einen atemberaubenden Rundumblick auf die gigantische Millionenmetropole. In exquisiter Nachbarschaft des Burj Khalifa finden Sie die größte Shopping-Destination der Erde: die Dubai Mall. Das Motto lautet dabei nicht nur „Shop till you drop!“, sondern Sie begegnen auch einer Erlebniswelt mit einem 24 m hohen Wasserfall, dem sich über 3 Etagen erstreckenden Aquarium und einer Kunsteisbahn.

Zusatzausflug Wüstensafari:

Vielleicht haben Sie aber auch Lust auf ein weiteres arabisches Abenteuer: Optional können Sie an einer Wüstensafari teilnehmen. Zunächst geht es „Onroad“ zum Basiscamp der Wüstensafari. Dort werden die Jeeps wüstentauglich gemacht, d.h. der Reifendruck wird abgesenkt und alles Weitere für den Wüstenspaß vorbereitet. Mit Ihrem Geländewagen fahren Sie über meterhohe Dünen und unternehmen eine rasante Spritztour durch die Wüste. Ein orientalisches Essen ist der kulinarische Höhepunkt des Tages.

6. Tag, Montag, 15. November 2021

EXPO 2020

Heute ist Ihr zweiter EXPO-Tag. Zusammen mit Ihrer EXPO-Reiseleitung verbringen Sie heute den gesamten Tag auf dem EXPO-Gelände. Und auch heute hat Ihr EXPO-Spezialist wieder ein großartiges Programm für Sie vorbereitet. Seine Geheimtipps stehen zusammen mit den vielen tagesaktu­ellen Events auf dem Besichtigungsprogramm. Genießen Sie die EXPO nach Herzenslust. Die Rückfahrt erfolgt am Abend individuell per Metro, ganz bequem und nach Ihren Besichtungswünschen!

7. Tag, Dienstag, 16. November 2021

Tag zur freien Verfügung – Abschiedsabendessen (zusätzlich vorab buchbar)

Der letzte Tag in den Emiraten steht zu Ihrer freien Verfügung in Dubai. Ihr EXPO-Ticket hat auch heute noch seine Gültigkeit, und eventuell zieht es Sie nochmals individuell zum Ausstellungsgelände.

Alternativen dazu gibt es ohne Ende. Unser Tipp für Ihre eigenen Unternehmungen am heutigen Tag:

Dubai „historisch“. Am majestätischen 6-Sterne Palasthotel Madinat Jumeirah, der einzigartigen Rekonstruktion einer arabischen Sommerresidenz, genießen Sie einen wunderschönen Ausblick auf das berühmte Luxushotel Burj Al Arab. Gehen Sie weiter auf Tour durch das „alte“ Herz der Metropole, die allerlei Ursprüngliches und Authentisches zu bieten hat. Vorbei an der beeindruckenden Jumeirah Moschee gelangen Sie in das historische Bastakia-Viertel. Hier befindet sich das Dubai Nationalmuseum im ehemaligen Al Fahidi Fort. Das älteste existierende Gebäude Dubais war der frühere Sitz der heutigen Herrscherfamilie. Setzen Sie mit dem Abra-Wassertaxi über auf die andere Seite des Creeks, und erleben Sie nochmals eine kräftige Prise Orient im Gewürz- und Goldsouk. Ein Erlebnis für alle Sinne!

Abends (falls gebucht) erwartet Sie dann ein orientalisches Abschiedsabendessen in einem Restaurant. Lassen Sie die vergangenen Tage nochmals Revue passieren - eine faszinierende Woche mit vielen Highlights geht leider ihrem Ende zu.

8. Tag, Mittwoch, 17. November 2021

Heimreise

Mit vielen fantastischen Erinnerungen im Gepäck, von denen Sie noch lange zehren, treten Sie heute die Rückreise zu Ihrem gebuchten Flughafen an.

Ihre Reise

Eine Weltausstellung ist eine große internationale Ausstellung, bei der zukunftsweisende Innovationen vorgestellt werden, Länder sich präsentieren und der kulturelle Austausch gefördert wird. Bisher fanden in 33 Städten Weltausstellungen statt, von London bis Osaka, und jetzt in Dubai. Die EXPO 2020 wird von ihren Machern als die „Biggest Show on earth“ bezeichnet. Die Themen Nachhaltigkeit und Zukunftsvisionen stehen deutlich im Mittelpunkt der EXPO 2020. Seit Jahren bereiten sich die Emirate und speziell Dubai auf das kommende Großevent vor. Coronabedingt konnte die EXPO 2020 zum ursprünglichen Termin nicht durchgeführt werden. Das internationale Mega-Event findet nun vom Oktober 2021 bis März 2022 statt. Besuchen Sie Ihre Lieblingsländer, und entdecken Sie neue Orte. Schlendern Sie durch die Pavillons, tauchen Sie ein in verschiedene Kulturen und erleben Sie, was die teilnehmenden Nationen so besonders macht. Entdecken Sie neue Welten in den Themenpavillons, von den Tiefen der Weltmeere zu Gesellschaftsformen von morgen. Erleben Sie mit uns die Weltausstellung, und entdecken Sie zugleich die Trendreiseziele Abu Dhabi, auf einem Tagesausflug, und Dubai auf einer Stadtrundfahrt.

Ihr Hotel: Das Hotel Media Rotana (Landeskategorie: 5 Sterne) befindet sich im Stadtteil Media-City und gehört zu den First-Class-Hotels der Rotana-Kette. Die komfortabel eingerichteten Zimmer sind ca. 32m² groß und dem Standard des Hauses entsprechend, mit Bad/WC, Sat-TV, Radio, Telefon und Klimaanlage ausgestattet. Insgesamt vier hoteleigene Restaurants verwöhnen die Gäste des Hauses mit arabischen wie auch internationalen Spezialitäten. Zum Verweilen lädt die Sportsbar und zwei weitere Bars im Innen- und Außenbereich des Hotels ein. Gäste aus aller Welt loben das reichhaltige Frühstücksbuffet des Hauses. WLAN ist inklusive. In der Außenanlage erwartet die Rotana-Gäste ein großer Swimmingpool mit Sonnenterrasse und Lido-Bar.

Zusatzinformationen: Bitte beachten Sie, dass sich die Reisedauer aufgrund der Flugzeiten ändern kann. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung. Zu den Geschäftsgepflogenheiten der Hotels in den V. A. E. gehört, beim Check-in eine Kreditkartengarantie oder eine Barkaution zu verlangen. Diese Kaution wird beim Check-out zurückerstattet. Wenn jedoch etwas Kostenpflichtiges aus Minibar o. Ä. konsumiert wird, werden die dazugehörigen Ausgaben von der Kaution einbehalten. Keine Alleinreisen­den unter 21 Jahren ohne ältere Begleitperson (Eltern oder Verwandte) erlaubt. An Personen unter 21 Jahren wird kein Alkohol ausgeschenkt.

Die grüne Kogge: Mit der grünen Kogge kennzeichnen wir Reisen, die in besonderer Weise nachhaltig sind. Bei diesen Reisen greifen wir auf besonders klimafreundliche Transportmittel zurück oder bieten eine entsprechende CO2 Kompensation an.

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise

Inklusive Nonstop-Flüge mit Emirates ab Düsseldorf bzw. Frankfurt (auf Anfrage) nach Dubai in der Economy Class inklusive CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair (Klimaschutzbeitrag) sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort.

Ihre Abreise

Inklusive Nonstop-Flüge mit Emirates von Dubai nach Düsseldorf bzw. Frankfurt (auf Anfrage) in der Economy Class inklusive CO2-Kompensation des Flugs über atmosfair (Klimaschutzbeitrag) sowie alle erforderlichen Transfers vor Ort.

Während der Reise
  • 6 Übernachtungen mit Frühstück im Hotel Media Rotana Dubai (Landeskategorie: 5 Sterne)

  • 3-Tages-Ticket für die EXPO 2020

  • Bus- oder Metrotransfer zum/vom Expogelände

  • an den offiziellen Besuchstagen

  • Stadtrundfahrt Dubai (ca. 3 Stunden)

  • Tagesausflug nach Abu Dhabi mit Louvre,

  • Präsidentenpalast und Sheikh-Zayed-Moschee

  • Expobesuche mit Deutsch sprechender Reiseleitung (Tag 3 + 6)

  • GLOBALIS-Corona-Reiseschutz: Reiseabbruch-­Versicherung bei epidemischen oder pandemischen Erkrankungen wie COVID-19, Reise-Assistance, Reise-Auslandskrankenversicherung, Kranken-Rücktransport In- und Ausland

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

Euro

Im Doppelzimmer

1.695

Im Einzelzimmer

2.070

Bitte beachten Sie, dass im Emirat Dubai eine Bettensteuer anfällt. Diese ist von den Reisegästen beim Check-out direkt an das Hotel in bar oder per Kreditkarte zu entrichten. Die Bettensteuer beträgt derzeit ca. € 3,– p.P./Nacht.

An- und Abreiseoptionen

Flug ab/bis

Düsseldorf

Flug ab/bis

Frankfurt

Zusatzleistungen

Wüstensafari inkl. orientalischem Essen

72

Orientalisches Abschiedsessen

50

Wichtige Informationen

Einreisebestimmungen: Es wird ein Besuchervisum (kostenlos bei der Einreise erhältlich) benötigt.

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen, maschinenlesbaren, bordeauxfarbenen Reisepass. Vorläufige Reisepässe werden nicht akzeptiert. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Einfuhr/Zollbestimmungen: Bitte beachten Sie, dass jedes Land seine eigenen Richtlinien für die Einfuhr verschiedenster Waren hat. In den Vereinigten Arabischen Emiraten (V.A.E.) herrscht eine Beschränkung zur Einfuhr von Medikamenten. Das Auswärtige Amt empfiehlt dringend, sich vor Reiseantritt durch die Vertretung der VAE in Deutschland beraten zu lassen.

Zahlungsmodalitäten: 20% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 30 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl für die durch uns zusammengestellte Gruppe: 20 Personen (bei Nichterreichen bis 20 Tage vor Reiseantritt sind wir berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Globalis Erlebnisreisen GmbH, Uferstraße 24, 61137 Schöneck.

Reisevermittler: Hanseat Reisen GmbH, Langenstraße 20, 28195 Bremen.

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten.

Stand 05/21 – alle Angaben ohne Gewähr.