Hanseat-Reisen Logo
Logo

Flussreisen zwischen Rostow und Moskau | Inkl. Ausflugspaket mit 5 Ausflügen

Das Herz Russlands

Termine 2021:
18.08 - 30.08
05.10 - 17.10
ab1.999,-
pro Person inkl. MwSt.

Ihre Highlights

Flug inklusiveAusflüge inklusiveVollpension inklusive

Reiseverlauf auf einen Blick

Dargestellt ist der Reiseverlauf 05.10. - 17.10.2021. Die Reise am 18.08.2021 findet in umgekehrter Reihenfolge mit leichten Abweichungen statt, Liegezeiten können variieren.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag: Anreise nach Moskau/Russland

Sie fliegen vom gebuchten Flughafen nach Moskau. Am Flughafen der russischen Hauptstadt werden Sie empfangen und zum Hafen begleitet. Hier werden Sie bereits von der PETER TSCHAIKOWSKI zur Einschiffung erwartet.

2. Tag: Moskau – Stadtrundfahrt

Eine ausführliche Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der imposanten Metropole. Mit ihren mächtigen Kathedralen, reich bestückten Galerien, wunderschönen Sakralbauten, pompösen Plätzen und ihrem grandiosen Zentrum, dem Kreml, beeindruckt Moskau jeden. Nirgendwo zeigt sich die Pracht deutlicher als auf dem Roten Platz. Die bunten Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale leuchten hier seit Jahrhunderten in der Sonne. Das russische Wort „Kreml“ bedeutet Festung oder ummauerte Stadt. Der Moskauer Kreml ist nicht der einzige, wohl aber der größte und berühmteste Kreml des Landes. Die heutigen roten Backsteinmauern stammen aus dem Jahr 1495, wurden aber seitdem mehrmals restauriert. Jeder der 20 Türme hat eine Geschichte und seine architektonische Eigenheiten. Am bekanntesten ist der dem Roten Platz zugewandte 70 m hohe Erlöserturm mit dem roten Stern. Darüber hinaus befinden sich auf dem Kremlgelände Paläste und Kathedralen, wie z. B. die Maria-Verkündung-, Maria-Entschlafene- und die Erzengelkathedrale.

3. Tag: Uglitsch

In Uglitsch, im Jahre 937 erstmals erwähnt, bietet sich gleich bei Ankunft im Hafen ein pittoresker Blick auf den Kreml. Geschichtliche Bedeutung bekam Uglitsch durch die ungeklärten Umstände, die Ende des 16. Jahrhunderts zum Tode von Dimitri Iwanowitsch führten, dem letzten Sohn „Ivans des Schrecklichen“. Bei der optionalen Stadtbesichtigung sehen Sie die mit Sternen geschmückte blaue Kuppel der DimitriBlut-Kirche. Auch diese Stadt gehört zum „Goldenen Ring“, eine Ansammlung altrussischer Städte nordöstlich von Moskau.

4. Tag: Jaroslawl

Im Mittelalter die Hauptstadt eines Fürstentums, wird die Stadt heute ebenfalls zum „Goldenen Ring“ gezählt. Die Altstadt gehört zu den prächtigsten in Russland und ist seit 2005 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Auf einer optionalen Stadtrundfahrt besuchen Sie das Stadtzentrum mit seinen schönen Uferpromenaden. Das älteste erhaltene Bauwerk der Stadt — das Christi-Verklärungs-Kloster — steht natürlich auch auf Ihrem Programm.

5. Tag: Nishnij Nowgorod – Stadtrundfahrt

Besuchen Sie heute eine der ältesten russischen Städte. Einst hieß die Stadt Gorkij, zu Ehren des berühmten Dichters und Schriftstellers Maxim Gorkij. Neben dem Kreml am Ufer der Oka sehen Sie die Gedenkstätten Gorkijs.

6. Tag: Tscheboksary

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Tscheboksary. Während einer optionalen Stadtrundfahrt sehen Sie die Hauptstadt der russischen Föderationsrepublik Tschuwaschien. Die Stadt liegt im Osten der Russischen Ebene, am rechten Wolgaufer zwischen den Zuflüssen Sura und Swijaga. Die leicht hügelige Region ist eine der malerischsten Landschaften des Wolgagebietes. Tschuwaschiens Nationalgetränk ist das Bier, daher sehen Sie über das ganze Land verteilt große Hopfenplantagen.

7. Tag: Kasan

Sie besuchen heute Kasan - eine architektonische und kulturelle Perle Russlands! Es erwartet Sie eine beeindruckende Mischung aus Okzident und Orient. Bei einer optional buchbaren Stadtrundfahrt entdecken Sie diese wunderschöne Stadt!

8. Tag: Samara

Die PETER TSCHAIKOWSKI legt heute im Hafen von Samara an. Sehenswert sind die Bürgerhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert und das Gorkij-Schauspielhaus.

9. Tag: Saratow – Stadtrundfahrt

Saratow liegt im Herzen der Wolga-Region. Zahlreiche Inseln machen hier den Flusslauf zu einem Vogelparadies. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Dreieinigkeits-Kirche und das im Jugendstil erbaute Radischtschew-Museum. Das alles, und noch viel mehr, sehen Sie auf der Stadtrundfahrt.

10. Tag: Wolgograd – Stadtrundfahrt mit Mamajew-Hügel

Das ehemalige Stalingrad ist eine aufstrebende Metropole. Im Rahmen des Ausflugpakets besichtigen Sie die Gedenkstätte der Schlacht von Stalingrad auf dem Mamajew-Hügel. Hier steht die größte Statue der Welt, die „Mutter Heimat“. Höhepunkt der Besichtigung des Mamajew-­Hügel ist sicher der Besuch der Halle des Ruhmes.

11. Tag: Erholung an Bord

Genießen Sie heute das Unterhaltungsangebot und die kulinarischen Köstlichkeiten an Bord. Vielleicht haben Sie auch Lust, das Tanzbein zu schwingen und den Abend gemütlich an der Bar ausklingen zu lassen.

12. Tag: Rostow – Stadtrundfahrt

Das „Tor zum Kaukasus“ ist mit über 1 Mio Einwohnern die größte Stadt Südrusslands. Im Frühling blühen am Don bereits die Aprikosenbäume, vielleicht spüren Sie schon einen Hauch des südlichen Flairs dieser Stadt. Wenn Sie durch die hübschen Straßen mit ihren aparten Ecken bummeln, könnten Ihnen sogar echte Don-Kosaken begegnen. Die im 16. Jahrhundert erbaute Mariä-Entschlafens-Kathedrale ist die bedeutendste Kirche der Stadt. Zusammen mit der Erlöser Kirche am Marktplatz bildet sie ein einheitliches Ensemble. Gleichzeitig ist die Kathedrale architektonisch mit den Mauern und Türmen des Rostower Kremls verbunden. Auf Ihrer Stadtrundfahrt bekommen Sie einen interessanten Eindruck dieser Metropole am Don.

13. Tag: Rostow – Rückreise

Heute verabschieden Sie sich von Russlands Pracht. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug zum gebuchten Flughafen in Deutschland.

Dargestellt ist der Reiseverlauf 05.10. - 17.10.2021. Die Reise am 18.08.2021 findet in umgekehrter Reihenfolge mit leichten Abweichungen statt, Liegezeiten können variieren.

Ihr Reiseprogramm

1. Tag, Dienstag, 5. Oktober 2021

Anreise nach Moskau/Russland

Sie fliegen vom gebuchten Flughafen nach Moskau. Am Flughafen der russischen Hauptstadt werden Sie empfangen und zum Hafen begleitet. Hier werden Sie bereits von der PETER TSCHAIKOWSKI zur Einschiffung erwartet.

2. Tag, Mittwoch, 6. Oktober 2021

Moskau – Stadtrundfahrt

Eine ausführliche Stadtrundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der imposanten Metropole. Mit ihren mächtigen Kathedralen, reich bestückten Galerien, wunderschönen Sakralbauten, pompösen Plätzen und ihrem grandiosen Zentrum, dem Kreml, beeindruckt Moskau jeden. Nirgendwo zeigt sich die Pracht deutlicher als auf dem Roten Platz. Die bunten Zwiebeltürme der Basilius-Kathedrale leuchten hier seit Jahrhunderten in der Sonne. Das russische Wort „Kreml“ bedeutet Festung oder ummauerte Stadt. Der Moskauer Kreml ist nicht der einzige, wohl aber der größte und berühmteste Kreml des Landes. Die heutigen roten Backsteinmauern stammen aus dem Jahr 1495, wurden aber seitdem mehrmals restauriert. Jeder der 20 Türme hat eine Geschichte und seine architektonische Eigenheiten. Am bekanntesten ist der dem Roten Platz zugewandte 70 m hohe Erlöserturm mit dem roten Stern. Darüber hinaus befinden sich auf dem Kremlgelände Paläste und Kathedralen, wie z. B. die Maria-Verkündung-, Maria-Entschlafene- und die Erzengelkathedrale.

3. Tag, Donnerstag, 7. Oktober 2021

Uglitsch

In Uglitsch, im Jahre 937 erstmals erwähnt, bietet sich gleich bei Ankunft im Hafen ein pittoresker Blick auf den Kreml. Geschichtliche Bedeutung bekam Uglitsch durch die ungeklärten Umstände, die Ende des 16. Jahrhunderts zum Tode von Dimitri Iwanowitsch führten, dem letzten Sohn „Ivans des Schrecklichen“. Bei der optionalen Stadtbesichtigung sehen Sie die mit Sternen geschmückte blaue Kuppel der DimitriBlut-Kirche. Auch diese Stadt gehört zum „Goldenen Ring“, eine Ansammlung altrussischer Städte nordöstlich von Moskau.

4. Tag, Freitag, 8. Oktober 2021

Jaroslawl

Im Mittelalter die Hauptstadt eines Fürstentums, wird die Stadt heute ebenfalls zum „Goldenen Ring“ gezählt. Die Altstadt gehört zu den prächtigsten in Russland und ist seit 2005 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO eingetragen. Auf einer optionalen Stadtrundfahrt besuchen Sie das Stadtzentrum mit seinen schönen Uferpromenaden. Das älteste erhaltene Bauwerk der Stadt — das Christi-Verklärungs-Kloster — steht natürlich auch auf Ihrem Programm.

5. Tag, Samstag, 9. Oktober 2021

Nishnij Nowgorod – Stadtrundfahrt

Besuchen Sie heute eine der ältesten russischen Städte. Einst hieß die Stadt Gorkij, zu Ehren des berühmten Dichters und Schriftstellers Maxim Gorkij. Neben dem Kreml am Ufer der Oka sehen Sie die Gedenkstätten Gorkijs.

6. Tag, Sonntag, 10. Oktonber 2021

Tscheboksary

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Tscheboksary. Während einer optionalen Stadtrundfahrt sehen Sie die Hauptstadt der russischen Föderationsrepublik Tschuwaschien. Die Stadt liegt im Osten der Russischen Ebene, am rechten Wolgaufer zwischen den Zuflüssen Sura und Swijaga. Die leicht hügelige Region ist eine der malerischsten Landschaften des Wolgagebietes. Tschuwaschiens Nationalgetränk ist das Bier, daher sehen Sie über das ganze Land verteilt große Hopfenplantagen.

7. Tag, Montag, 11. Oktober 2021

Kasan

Sie besuchen heute Kasan - eine architektonische und kulturelle Perle Russlands! Es erwartet Sie eine beeindruckende Mischung aus Okzident und Orient. Bei einer optional buchbaren Stadtrundfahrt entdecken Sie diese wunderschöne Stadt!

8. Tag, Dienstag, 12. Oktober 2021

Samara

Die PETER TSCHAIKOWSKI legt heute im Hafen von Samara an. Sehenswert sind die Bürgerhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert und das Gorkij-Schauspielhaus.

9. Tag, Mittwoch, 13. Oktober 2021

Saratow – Stadtrundfahrt

Saratow liegt im Herzen der Wolga-Region. Zahlreiche Inseln machen hier den Flusslauf zu einem Vogelparadies. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen die Dreieinigkeits-Kirche und das im Jugendstil erbaute Radischtschew-Museum. Das alles, und noch viel mehr, sehen Sie auf der Stadtrundfahrt.

10. Tag,Donnerstag, 14. Oktober 2021

Wolgograd – Stadtrundfahrt mit Mamajew-Hügel

Das ehemalige Stalingrad ist eine aufstrebende Metropole. Im Rahmen des Ausflugpakets besichtigen Sie die Gedenkstätte der Schlacht von Stalingrad auf dem Mamajew-Hügel. Hier steht die größte Statue der Welt, die „Mutter Heimat“. Höhepunkt der Besichtigung des Mamajew-­Hügel ist sicher der Besuch der Halle des Ruhmes.

11. Tag, Freitag, 15. Oktober 2021

Erholung an Bord

Genießen Sie heute das Unterhaltungsangebot und die kulinarischen Köstlichkeiten an Bord. Vielleicht haben Sie auch Lust, das Tanzbein zu schwingen und den Abend gemütlich an der Bar ausklingen zu lassen.

12. Tag, Samstag, 16. Oktober 2021

Rostow – Stadtrundfahrt

Das „Tor zum Kaukasus“ ist mit über 1 Mio Einwohnern die größte Stadt Südrusslands. Im Frühling blühen am Don bereits die Aprikosenbäume, vielleicht spüren Sie schon einen Hauch des südlichen Flairs dieser Stadt. Wenn Sie durch die hübschen Straßen mit ihren aparten Ecken bummeln, könnten Ihnen sogar echte Don-Kosaken begegnen. Die im 16. Jahrhundert erbaute Mariä-Entschlafens-Kathedrale ist die bedeutendste Kirche der Stadt. Zusammen mit der Erlöser Kirche am Marktplatz bildet sie ein einheitliches Ensemble. Gleichzeitig ist die Kathedrale architektonisch mit den Mauern und Türmen des Rostower Kremls verbunden. Auf Ihrer Stadtrundfahrt bekommen Sie einen interessanten Eindruck dieser Metropole am Don.

13. Tag, Sonntag, 17. Oktober 2021

Rostow – Rückreise

Heute verabschieden Sie sich von Russlands Pracht. Es erfolgen der Transfer zum Flughafen und der Rückflug zum gebuchten Flughafen in Deutschland.

Ihre Reise

Matjuschka und Batjuschka, Mütterchen und Väterchen, sind die russischen Kosenamen für Wolga und Don. Mit ihren Nebenflüssen durchziehen die beiden Ströme wie Lebensadern den europäischen Teil Russlands, speisen mit ihren Wassern die fruchtbare Erde und die Menschen an ihren Ufern. Wolga und Don bilden wahrlich das Herz Russlands und wer sie kennt, der versteht auch das Land und seine Bewohner, ihre Sehnsucht und Melancholie.

Kommen Sie an Bord der Peter Tschaikowski und erkunden Sie mit ihr das Herz Russlands. Durchstreifen Sie die einzigartigen Städte an Wolga und Don, erleben Sie ihre Kultur, Geschichte und das quirlige Leben von Moskau, Jaroslawl, Kasan oder Rostow am Don. Betrachten Sie am Ufer die kleinen Bauerndörfer und hochherrschaftlichen Paläste, die langsam vorbeiziehen, und immer wieder die goldenen oder bunten Zwiebeltürme der orthodoxen Kirchen. Lernen Sie an Bord die russische Gastfreundschaft kennen. Bei Soljanka und Blini und natürlich einem Gläschen russischem „Wässerchen“ werden Sie sich sofort heimisch fühlen. Und vor allem: Entspannen Sie an Deck beim Anblick der weiten, einmaligen Fluss- und Naturlandschaft, die Sie durchfahren werden.

Ihre Reisetermine:

  • 18.08.–30.08.2021 Rostow – Moskau

  • 05.10.–17.10.2021 Moskau – Rostow

Ihr Schiff: Die PETER TSCHAIKOWSKI

Kabinen und Deckpläne der PETER TSCHAIKOWSKI

Die MS Peter Tschaikowski wurde im Jahr 1981 in Deutschland gebaut und im Jahr 2011 komplett umgebaut und generalsaniert.

Mit dem Flussschiff PETER TSCHAIKOWSKI, benannt nach einem der bekanntesten russischen Komponisten, sind Sie in geselliger Atmosphäre unterwegs auf Russlands Flüssen, Kanälen und Seen und erleben dabei die russische Kultur hautnah. Zusammen mit den anderen Passagieren erleben Sie erholsame und lehrreiche Urlaubstage, die ganz unter dem Motto Entspannung stehen. Die renovierten Decks bieten russische Kultur, musikalische Unterhaltung, sowie ein Getränk an der Bar, ein Buch in der Bibliothek oder ein Mitbringsel aus dem bordeigenen Souvenirshop. Kommen Sie an Bord und erleben Sie einzigartige Tage!

Das Schiff verfügt über 107 Kabinen, unterteilt in 67 Standard-Kabinen (ca. ab 8,2 m²), 16 Deluxe-Kabinen (ca. 13-15 m²), 16 Junior Suiten (ca. 20 m²) und 8 Einzelkabinen (6,5-7,5 m²). Die Zweibett-Kabinen der Kategorie Standard haben je 2 Betten, die nicht zusammengestellt werden können. Die Betten den Deluxe und Junior Suiten können auseinandergestellt werden. Alle Kabinen sind außenliegend, verfügen über zu öffnende Panoramafenster (Ausnahme Unterdeck), neu gestaltete moderne Sanitäranlagen (Unterdeck 1, Bäder im Marinestil), individuell regulierbare Klimaanlage bzw. Heizung, Föhn, Flat-TV, Safe und einen eingebauten Wandschrank. Die Stromspannung an Bord ist 220 Volt. Keine Zwischenstecker erforderlich.

Essen und Trinken: Die Köche der MS Peter Tschaikowski verwöhnen Sie mit gutbürgerlicher, russischer Küche und ermöglichen Ihnen das Eintauchen in die Genüsse traditioneller russischer Gerichte. Morgens erwartet Sie ein reichhaltiges Frühstück und auch das mehrgängige Mittag- und Abendessen lässt keine Wünsche offen. An Bord bieten Ihnen zwei Restaurants ausreichend Platz, so dass alle Passagiere gleichzeitig die kulinarischen Köstlichkeiten genießen und dabei durch die großen Panoramafenster die vorbeiziehende Landschaft bewundern können.

Unterhaltung und Aktivitäten: Ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm wartet auf Sie an Bord von MS Peter Tschaikowski. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit an Brett- und Kartenspielen teilzunehmen. Leben Sie Ihren Bildungswunsch aus und nehmen Sie an Sprachkursen teil oder erfreuen Sie sich an kurzweiligen und informativen Vorträgen. Abends lädt Tanzmusik dazu ein, das Tanzbein zu schwingen. Des Weiteren werden Ihnen in manchen Häfen Ausflüge angeboten, um die Kultur und die Landschaft besser kennenzulernen. Oder lassen Sie Ihren Tag entspannt in der Musiklounge, Panoramabar oder in der Bierstube ausklingen und die Eindrücke Revue passieren.

Entspannung und Wellness: Die MS Peter Tschaikowski bietet Ihnen eine gemütliche, entspannte Atmosphäre und lädt Sie zum Verweilen auf dem großzügigen Sonnendeck ein. Außerdem bietet eine Rundumpromenade zahlreiche Möglichkeiten zum Sitzen und Verweilen, während Sie neue, interessante Eindrücke sammeln können.

Geräusche: Während der Fahrt mit einem Flusskreuzfahrtschiff hört man am ganzen Schiff typische Geräusche, die durch Aggregate, Generatoren, Klimaanlage, Vibrationen etc. verursacht werden. Je nach Lage der Kabinen sind diese deutlicher oder ganz schwach zu vernehmen. Man sagt: „Das Schiff spricht mit seinem Kapitän“. Dies liegt in der Natur der Sache und muss bei einer Flusskreuzfahrt in Kauf genommen werden.

Kleidung: Auf der MS Peter Tschaikowski sind Sie mit legerer Kleidung passend gekleidet. Zum Captain´s Dinner ist sportliche Eleganz erwünscht.

Bordsprache: Deutsch und Russisch.

Bordwährung: Euro und Russischer Rubel. Bitte beachten Sie, dass am Ein- und Ausschiffungstag Bordausgaben wie Getränke nur bar bezahlt werden können. Ab dem 2. Reisetag ist die Buchung Ihrer Bordausgaben auf Ihr Kabinenkonto selbstverständlich möglich. Ihre Endabrechnung begleichen Sie am Ende der Reise per Kreditkarte (ausschließlich Visa oder Mastercard) oder in bar. An Bord kann alles in Euro bezahlt werden (Ausflüge ausschließlich in Euro und in bar), es wird jedoch für den Aufenthalt an Land empfohlen, mindestens 50 Euro pro Person in Rubel umzutauschen.

Trinkgelder: International ist es üblich, dem Bedienungspersonal als Ausdruck der Zufriedenheit mit dem gebotenen Service ein Trinkgeld zukommen zu lassen. Die Höhe ist selbstverständlich jedem Gast freigestellt und sollte die Anerkennung einer guten Leistung sein.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Gerne kontaktieren Sie uns bitte bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Einzelkabine | Panoramadeck

  • Größe: ca. 6,5 - 7,5 m²

  • Zu öffnende Panorama-Fenster

  • Einzelbett, welches tagsüber als Sofa dient

  • Moderne Sanitäranlagen, Whirlpool-Wanne

  • Mini-Kühlschrank

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

  • Flat-TV

  • Safe

  • Eingebauter Wandschrank

Einzelkabine | Panoramadeck

Standard Doppelkabine | Hauptdeck

  • Größe: ca. 8 - 10 m2

  • 2 Betten, nicht zusammenstellbar

  • Moderne Sanitäranlagen

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

  • Flat-TV

  • Safe

  • Eingebauter Wandschrank

Standard Doppelkabine | Hauptdeck

Standard Doppelkabine | Panorama- und Oberdeck

  • Größe: ca. 8 - 10 m2

  • Zu öffnende Panorama-Fenster

  • 2 Betten, nicht zusammenstellbar

  • Moderne Sanitäranlagen

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

  • Flat-TV

  • Safe

  • Eingebauter Wandschrank

Standard Doppelkabine | Panorama- und Oberdeck

Deluxekabine | Oberdeck

  • Größe: ca. 13-15 m²

  • Zu öffnende Panorama-Fenster

  • Doppelbett, auch getrennt stellbar

  • Moderne Sanitäranlagen

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

  • Flat-TV

  • Safe

  • Eingebauter Wandschrank

Deluxekabine | Oberdeck

Junior-Suite | Ober- und Panoramadeck

  • Größe: ca. 20 m²

  • Zu öffnende Panorama-Fenster

  • Doppelbett, auch getrennt stellbar

  • Moderne Sanitäranlagen

  • Individuell regulierbare Klimaanlage

  • Flat-TV

  • Safe

  • Eingebauter Wandschrank

Junior-Suite | Ober- und Panoramadeck

Das ist alles inklusive

Ihre Anreise
  • Rail & Fly 2. Klasse zum gebuchten Flughafen inkl. ICE Nutzung (Umsteigeverbindungen möglich)

  • Flüge nach Rostow in der Economy Class (bzw. nach Moskau, jeweils Umsteigeverbindungen) (siehe Termine & Preise)

Ihre Abreise
  • Flüge zurück von Moskau in der Economy Class (bzw. zurück von Rostow, jeweils Umsteigeverbindungen) (siehe Termine & Preise)

  • Rail & Fly 2. Klasse vom gebuchten Flughafen inkl. ICE Nutzung (Umsteigeverbindungen möglich)

Während der Reise
  • Transfer Flughafen – Schiff – Flughafen

  • Flussreise auf der PETER TSCHAIKOWSKI mit 12 Übernachtungen

  • Ausflugspaket (im Wert von ca. € 150,-): Moskau Stadtrundfahrt, Nishnij Nowgorod Stadtrundfahrt, Saratow Stadtrundfahrt, Wolgograd Stadtrundfahrt mit Mamajew-Hügel, Rostow Stadtrundfahrt

  • Komfortables beyerdynamic Audiosystem während der Ausflüge

  • Examinierter Arzt an Bord

An Bord
  • Vollpension an Bord (gutbürgerliche, russische Küche; morgens reichhaltiges Frühstück sowie mehrgängige Mittag- und Abendessen)

  • Teilnahme an den Bordveranstaltungen

  • Abendliche Live-Musik

  • Deutschsprachige Reiseleitung

Termine & Preise

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bett-Kabine, außen

Euro

Hauptdeck, Spezial*

1.999

Hauptdeck, Standard

2.099

Oberdeck, Spezial*

2.199

Ober-/Panoramadeck, Standard

2.299

Oberdeck, Deluxe

2.499

Ober-/Panoramadeck, Junior Suite

2.799

*Spezial: Diese Kabinen sind etwas ungünstiger gelegen, z.B. am Eingangsbereich oder in der Nähe der Lüftung bzw. Klimageräte. Hier kann es zu Geräuschbelästigungen kommen.

Einzelkabinen bzw. Kabinen zur Alleinbenutzung ab € 2.399,– auf Anfrage buchbar. Sie erhalten Ihre Kabinennummer bei der Einschiffung.

Zusätzlich wird für Russland ein e-Visum benötigt (Kosten ca. € 45,- p.P.). Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Rückseite.

An- und Abreiseoptionen

Flüge (ggf. gegen Aufpreis; vorbehaltlich Verfügbarkeit) buchbar ab/bis

München

ohne Aufpreis

Berlin

39

Düsseldorf

39

Frankfurt

49

Hamburg

79

Reisepreise pro Person inkl. MwSt.

2-Bett-Kabine, außen

Euro

Hauptdeck, Spezial*

1.999

Hauptdeck, Standard

2.099

Oberdeck, Spezial*

2.199

Ober-/Panoramadeck, Standard

2.299

Oberdeck, Deluxe

2.499

Ober-/Panoramadeck, Junior Suite

2.799

*Spezial: Diese Kabinen sind etwas ungünstiger gelegen, z.B. am Eingangsbereich oder in der Nähe der Lüftung bzw. Klimageräte. Hier kann es zu Geräuschbelästigungen kommen.

Einzelkabinen bzw. Kabinen zur Alleinbenutzung ab € 2.399,– auf Anfrage buchbar. Sie erhalten Ihre Kabinennummer bei der Einschiffung.

Zusätzlich wird für Russland ein e-Visum benötigt (Kosten ca. € 45,- p.P.). Weitere Hinweise entnehmen Sie bitte der Rückseite.

An- und Abreiseoptionen

Flüge (ggf. gegen Aufpreis; vorbehaltlich Verfügbarkeit) buchbar ab/bis

München

ohne Aufpreis

Berlin

39

Düsseldorf

39

Frankfurt

49

Hamburg

79

Wichtige Informationen

Reisedokumente: Deutsche Staatsangehörige benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen, maschinen-lesbaren Reisepass. Zudem ist für die Einreise nach Russland ein e-Visum erforderlich (Kosten ca. € 45,–). Sie benötigen ferner den Nachweis einer auch in Russland gültigen Krankenversicherung. Weitere Informationen erhalten Sie mit Ihrer Reisebestätigung. Sollten Sie einer anderen Staatsbürgerschaft angehören, weisen Sie uns bitte darauf hin. Wir beraten Sie gern.

Gesundheitshinweise: Der Gesundheitsdienst des Auswärtigen Amtes empfiehlt in vielen Zielgebieten einen Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio, Hepatitis A, Typhus und ggf. FSME. In einigen Gebieten wird eine Gelbfieber- und Tollwutimpfung empfohlen bzw. behördlich vorgeschrieben und auf das Risiko einer Infektion mit Malaria oder Denguefieber hingewiesen. Bitte informieren Sie sich rechtzeitig (ggf. bei Ihrem Hausarzt) über Infektions- und Impfschutzmaßnahmen sowie andere Prophylaxe. Zusätzlich weisen wir in diesem Zusammenhang auf die Internetseite des Centrums für Reisemedizin (www.crm.de) und die entsprechenden Seiten des Auswärtigen Amtes (www.auswaertiges-amt.de) hin. Aktuelle medizinische Hinweise: Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat im Januar 2019 einen fehlenden Impfschutz gegen Masern zur Bedrohung der globalen Gesundheit erklärt. Eine Überprüfung und ggf. Ergänzung des Impfschutzes gegen Masern für Erwachsene und Kinder wird daher spätestens in der Reisevorbereitung dringend empfohlen.

Zahlungsmodalitäten: 25% Anzahlung des Reisepreises bei Buchung. Restzahlung bis 28 Tage vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl: 150 Personen (bei Nichterreichen bis 20 Tage vor Reiseantritt ist der Reiseveranstalter berechtigt, vom Reisevertrag zurückzutreten. Bei Absage erhalten Sie ein Ersatzangebot oder den gezahlten Reisepreis unverzüglich zurück).

Reiseveranstalter: Compass Kreuzfahrten GmbH, Herbert-Rabius-Straße 26, 53225 Bonn.

Flugplan- und Programmänderungen vorbehalten. An- und Abreisetag dienen ausschließlich der Erbringung der vertraglichen Beförderungsleistungen. Je nach Fluggesellschaft und Flugdauer werden Bordverpflegung und Getränke nur gegen Bezahlung angeboten. Stand 09/20 - alle Angaben ohne Gewähr.

Anfallende Mehrkosten: Wir bitten Sie zu beachten, dass Ausgaben des persönlichen Bedarfs, wie zusätzliche Trinkgelder, Verpflegung, sofern nicht inklusive, und andere individuelle Ausgaben nicht im Reisepreis enthalten sind und vor Ort nach Ihrem Ermessen zu entrichten sind.

Hinweis zur Barrierefreiheit: Unser Angebot ist für Reisende mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Ihrer individuellen Bedürfnisse.

Reiseversicherung: Wir empfehlen Ihnen den Abschluss eines 5-Sterne-Premium-Schutz-Paketes inklusive einer Reiserücktrittskosten-Versicherung der Hanse Merkur Reiseversicherung AG, Hamburg. Bitte beachten Sie, dass wir Kunden mit Wohnsitz außerhalb der EU keine Versicherungen anbieten dürfen.