Nordkap Kreuzfahrten

Lassen Sie sich verzaubern von der unberührten Natur im hohen Norden - eine Kreuzfahrt Richtung Nordkap ist wirklich ein besonderes Erlebnis! 

Norwegen-Kreuzfahrten bis zum Nordkap

Früher war eine Nordkap-Reise eine Ziel für Wohlhabende, Abenteurer und Expeditionen. Heutzutage ist das Nordkap einfacher zu erreichen - beispielsweise per Kreuzfahrt - und wird von vielen Reisenden aus aller Welt besucht. Die Weltkugel auf dem Plateau der Felsklippe ist das Wahrzeichen des Nordkaps und markiert das geografische Ende Europas als nördlichsten Punkt des kontinentalen Festlands.

 

Im Sommer führen einige Kreuzfahrten von Deutschland Richtung Norden bis zum Nordkap, dem nördlichsten Punkt des europäischen Festlandes. Pro Jahr besuchen eine Viertelmillion Touristen die Nordkapkugel und richten ihren Blick zum Pol.

Gerade zwischen Juni bis August werden viele Reisende von der Mitternachtssonne angezogen. In dieser Zeit geht die Sonne nicht ganz unter und das Dämmerlicht um Mitternacht reicht aus, um immer noch Zeitung lesen zu können.

Bis zum Nordkap - und noch viel weiter

Kann es noch weiter gehen? Ja es kann - entdecken Sie auf einer Kreuzfahrt Spitzbergen. Wo es besonders schön ist, geht Ihr Schiff vor Anker und Sie entdecken mit Zodiacs die Umgebung: unberührte Landschaften, schillernde Gletscher, seltene Vögel, scheue Polartiere und die taghelle Mittsommernacht - ein unvergesslicher Traum.

 

Was auf Norwegen-Kreuzfahrten weiterhin nicht fehlen darf, sind die Hansestadt Bergen mit dem Hanseviertel Bryggen, welches zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, und der faszinierende Geirangerfjord mit seinen imposanten Wasserfällen, den „7 Schwestern“ und dem „Bräutigam“. Von hier können Sie hinauf zum Berg Dalsnibba fahren, von dem Sie einen grandiosen Blick auf die Landschaft, den Fjord und Ihr wartendes Kreuzfahrtschiff haben.

Verpassen sollten Sie auch nicht die Lofoten, mit ihrer schroffen und zugleich sagenhaften Berglandschaft sowie Tromsö mit seiner architektonisch ungewöhnlichen Eismeerkathedrale.

 

Auf den Spuren der Hurtigruten

Angefangen als Handelsmöglichkeit zwischen Nord und Süd wurden die Postschiffe bald zu einem regelmäßigen Schiffsliniendienst. Das erste Schiff war Postdampfer, Passagierschiff und Frachter zugleich.

Heute überwiegt die touristische Beförderung, die der Fracht geht zunehmend zurück. Auch im Winter wird diese Route befahren. Und mit etwas Glück können Sie das faszinierende Polarlicht, die Aurora borealis, auf den winterlichen Kreuzfahrten erleben. 

Erleben Sie mit Hurtigruten eine ganz besondere Reise über die alte Postschiff-Route bis zum Nordkap.
Die Expeditionsschiffe fahren nicht nur nordwärts ins Polarmeer, sondern auch von Südamerika bis ins ewige Eis der Antarktis. Da auch Hurtigruten noch immer Liniendienst fährt, ist das Publikum an Bord eine bunte Mischung aus Kreuzfahrern und normalen Passagieren. Abends ziehen Sie sich in Ihre komfortable Kabine zurück - in der Sie jedoch aufgrund der aufregenden Umgebung rund um das Nordkap vermutlich nicht viel Zeit verbringen werden.