David Garrett auf der Queen Mary 2 Lizenz: Hanseat Reisen GmbH

QUEEN MARY 2

David Garrett live auf der QUEEN MARY 2

Sonderreise vom 29. Oktober bis 3. November 2017

Pro Person ab

  € 1.440,-

Ihre Route
Auf einen Blick
  • Großartig: David Garrett live!
  • Vielseitiges Bordprogramm mit vielen Überraschungen
  • Sekt bzw. Champagner auf der Kabine bzw. Suite
  • Landausflüge mit deutschsprachigen Reiseleitern hinzubuchbar

Zwei Sterne auf See ... „Teufelsgeiger“ David Garrett geht an Bord der QUEEN MARY 2! Schon die Ausfahrt ist etwas ganz Besonderes, wenn Tausende an der Elbe stehen, um die legendäre Königin der Meere zu verabschieden. Wenn es am Sonntagabend heißt: „Leinen los!“ Mit Stavanger und Oslo läuft die QUEEN MARY 2 gleich zwei tolle Häfen an, ehe das Schiff nach Hamburg zurückkehrt.

David Garrett wurde am 04.09.1980 in Aachen geboren. Seine ersten Versuche auf der Geige machte das Wunderkind bereits mit vier Jahren. Sein Lehrer erkannte schnell das große Talent des Jungen. Mit dreizehn Jahren erhielt er seinen ersten Plattenvertrag, Yehudi Menuhin bezeichnete ihn sogar als „größten Geiger seiner Generation“. Mit seinen Crossover-Projekten, in denen David Garrett Musik ganz unterschiedlicher Stile und Epochen miteinander verbindet, begeistert er weltweit die Freunde klassischer und populärer Musik. Trotzdem ist er immer seinen Wurzeln treu geblieben und gibt weiterhin auch regelmäßig Konzerte mit rein klassischem Programm. Auf dieser Reise können die Fans David Garrett sechs Tage hautnah erleben: Es gibt drei Livekonzerte mit dem Star-Geiger – jeder an Bord kann daher eine der Shows im Royal Court Theatre sehen. Vielleicht haben Sie sogar die Chance, eines der begehrten Autogramme des Ausnahmemusikers zu ergattern!

Übrigens: Der strenge Dresscode wird auf der QUEEN MARY 2 gelockert, es gilt „smart casual“ statt Frack und Ballkleid.

 

 

Tag

Hafen

29.10.

Hamburg und Einschiffung auf die QUEEN MARY 2

30.10.

Erholung auf See

31.10.

Stavanger, Norwegen

01.11

Oslo, Norwegen

02.11

Erholung auf See

03.11

Hamburg

In der Regel erfolgt die Ankunft in einem Hafen (Stavanger bzw. Oslo) morgens zwischen 6 und 10 Uhr. Das Ablegen erfolgt normalerweise am selben Tag zwischen 16 und 20 Uhr. Ein- und Auslaufzeiten in Hamburg sind tideabhängig.