LORD OF THE GLENS

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken

Die 1998 gebaute LORD OF THE GLENS ist im Stil einer großen Yacht gestaltet. Für ein Schiff ihrer Klasse verfügt sie über großzügig bemessene Decks mit viel Platz für das gesellige Beisammensein. Je nach Tageszeit stehen in der Lounge Kaffee, Tee und Gebäck für Sie bereit oder Sie nutzen das Getränkeangebot der Bar. Im vorderen Teil der Lounge haben Sie zudem einen hervorragenden Panoramablick in Fahrtrichtung. Bei gutem Wetter stehen Ihnen zwei Terrassen mit Stühlen für den Aufenthalt an der frischen Luft zur Verfügung. 

Mittag- und Abendessen werden als köstliche  3-Gänge-Menüs serviert. Mehrere Hauptgerichte, die gerne auch als halbe Portion serviert werden, stehen für Sie zur Wahl. Köstliche Drinks begleiten diese kulinarischen Spezialitäten zu den Mahlzeiten im Restaurant des Schiffes, das dem Stil eines Grandhotels nachempfunden ist. 

In einem vergleichbaren Stil präsentieren sich die 27 mahagonigetäfelten Außenkabinen für maximal 52 Gäste, die mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet sind: Aussichtsfenster (Bullauge auf dem James-Watt-Deck), Frisiertisch und Stuhl, Haartrockner, Satelliten-TV, individuell regulierbare Heizung und Klimaanlage, Safe, Musikanlage, Haustelefon, geräumiger Kleiderschrank und Bad mit Dusche. Die Größe der Kabinen variiert zwischen ca. 9 m² (James-Watt-Deck und Alexander-Graham-Bell-Deck), 10 m² (David-Roberts-Deck) und 12 m² (David-Roberts-Deck).