Die eindrucksvolle Paradies-Bucht Lizenz: © Willem Tims - Shutterstock.com
Banner_oben_Hanseatic Lizenz: © Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH

MS HANSEATIC

Expedition Antarktis

Kreuzfahrt vom 7. Februar bis 1. März 2018

Pro Person ab

  € 14.020,-

Hanseatic Routenkarte Expedition Antarktis
Auf einen Blick
  • Für Hanseat-Kunden: Abreisepaket in der Economy Class im Wert von € 820,- p.P. kostenlos inklusive!
  • Übernachtung und Stadtrundfahrt in Buenos Aires inklusive

Ihre Reise

Diese Reise gehört in die „einmal im Leben...“-Kategorie: Erfüllen Sie sich einen lang gehegten Traum und erleben Sie Momente für die Ewigkeit. Begeben Sie sich in den Bannkreis eines atemberaubenden Lebensraums mit einer einzigartigen Tierwelt. Ihre Erkundungen auf den Spuren legendärer Entdecker sorgen für fesselnde Begeisterung. Erleben Sie die Antarktis hautnah – an Bord der HANSEATIC ebenso wie bei zahlreichen Wanderungen an Land. Dabei zeigen Ihnen Kapitän, Expeditionsleiter, Lektoren und Zodiacfahrer die faszinierendsten Facetten dieser Wunderwelt.

 

Expeditionen mit der HANSEATIC

Im kleinen Kreis von maximal 175 Gästen ist die Atmosphäre besonders persönlich und Ihr Freiraum ausgesprochen groß – ob gemessen an den stilvollen Kabinen und Suiten, der exquisiten Auswahl an kulinarischen Genüssen oder den vielen unvergesslichen Expeditionsmomenten.  Gebannt vom faszinierenden Blick aufs Meer oder von den spannenden Expertenvorträgen, genießen Sie Ihre ganz persönliche Expedition.

Tag

Hafen

Ank.

Abf.

07.02.

Linienflug von Deutschland nach

08.02.

Buenos Aires

Stadtrundfahrt

Transfer ins Hotel

Übernachtung

Frühstück

09.02.

Sonderflug nach Ushuaia / Argentinien

-

19.00

10.02.

und

11.02.

Fahrt durch die Drake Passage

12.02. bis 17.02.

Anlandungen geplant an der Antarktischen Halbinsel und vorgelagerten Inseln ° :

Süd-Shetland-Inseln mit  Elephant Island, Half Moon Island, Deception Island;

Antarktische Halbinsel mit Paradies Bucht, Neko Harbor, Lemaire-Kanal, Neumayer-Kanal und Port Lockroy;

Süd-Orkney-Inseln mit Orcadas und Signy Island

18.02.

Erholung auf See

19.02. bis 21.02.

Anlandungen in Südgeorgien °:

Tierbeobachtungen z.B. in Salisbury Plain, Gold Harbour, Grytviken

22.02. bis 26.02.

Erholung auf See

27.02.

Rio de Janeiro/Brasilien

18.00

-

Übernachtung an Bord

28.02.

Transfer zum Hotel, Tageszimmer

Linienflug nach Deutschland

01.03.

Ankunft in Deutschland

Diese Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans erfordern. Je nach Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. Tierbeobachtungen können von Jahr zu Jahr variieren. Bei guten Wetterbedingungen sind die Zodiacs mehrmals täglich für Anlandungen im Einsatz.  ° Schiff liegt auf Reede, Anlandung mit Zodiacs wetterabhängig