GOLDEN PRINCESS

Ihr Schiff

Kabinen und Deckpläne

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken
Jungfernfahrt 2001
BRT 108.865
Kabinen 1.318
Crew ca. 1.100
Länge 290 m
Passagierdecks 17
Passagiere max. 2.590

 

Die GOLDEN PRINCESS, 2001 gebaut und in 2015 modernisiert, bringt Sie mit Stil an diejenigen Orte, die Sie schon immer einmal sehen wollten. Zu den ausgezeichneten Besonderheiten des Schiffs gehören drei offizielle Speisesäle, drei moderne Show-Veranstaltungsräume, eine einzigartige Kunstsammlung, eine Vielzahl an Pools, ein 9-Loch-Mini-Golfplatz, eine Videospielpassage für Kinder und mehr als 700 First-Class-Kabinen mit Balkon.

 

Die vielen Aktivitäten an Bord sollen anregen, lehrreich sein, unterhalten, inspirieren und Sie ins Schwitzen bringen – wenn auch nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Sie können aber sicher sein, dass Princess Cruises sein Bestes gibt, um all diese Vorgaben zu erfüllen. Dieses Schiff bietet viele unterhaltsame Dinge – von Kunstauktionen bis hin zum Fitnesscenter.

 

Die Kabinen:

Alle Kabinen sind ausgestattet mit Dusche/WC, Haartrockner, Klimaanlage, TV, Telefon, Safe, Minibar, US-Steckdosen mit 110-Volt, kleinem Kühlschrank und zwei Betten, die zusammengestellt werden können. Die Innenkabinen sind ca. 15 m² groß, die Außenkabinen besitzt darüber hinaus große Panoramafenster. Die Balkonkabinen sind ca. 21-25 m² groß und verfügen über einen privaten Balkon. Kleine Extras finden Sie auf Ihrer Kabine: Queen-Size-Bett, welches auch als zwei getrennte Betten genutzt werden kann, einen großzügigen Kleiderschrank, Schreibtisch und Badezimmer mit Dusche. (Mini-Suite/30 m²  – mit seperatem Wohnbereich, Schlafsofa, Schreibtisch, Annehmlichkeiten wie ein Willkommensglas Champagner, zwei Fernseher, begehbarer Kleiderschrank, Badezimmer mit Badewanne und Massage-Duschkopf)

 

Kleidung an Bord: Bei wärmerem Klima ist an Bord eine leichte Freizeitbekleidung am Tage und sportlich-elegante Kleidung, wie Sie sie auch bei uns in guten Restaurants tragen, empfehlenswert. Badekleidung in öffentlichen Räumen sowie Shorts etc. in den À-la- Carte-Restaurants sollten vermieden werden. Für die klimatisierten Räume oder Abende an Deck ist selbst in südlichen Regionen leicht wärmende Kleidung sinnvoll. Für Südamerika-Reisen wird wetterfeste Kleidung empfohlen. An formellen Abenden in den À-la-Carte-Restaurants ist zudem elegante oder festliche Garderobe willkommen.

Bordsprache: Die Bordsprache ist Englisch, deutschsprachige Menükarten im À-la-Carte-Restaurant erhalten Sie auf Anfrage. Je Route und Teilnehmerzahl werden auch verschiedene Landausflüge auf Deutsch angeboten.

 

Bordwährung: US-Dollar. Ihr Bordkonto wird automatisch mit all Ihren Ausgaben belastet und am Ende
beglichen. An Bord benötigen Sie somit kein Bargeld. Während Ihrer Kreuzfahrt bestätigen Sie einfach Ihre Bestellung mit einer Unterschrift. Eine Aufschlüsselung Ihrer Ausgaben können Sie jederzeit an der Rezeption erfragen, selbständig ausdrucken oder über die Princess@Sea-App einsehen. Zudem erhalten Sie diese unaufgefordert am Abend vor Ihrer Ausschiffung. Mit Vorlage Ihrer Kreditkarte beim Check-In sind Sie automatisch auch für eine Express-Ausschiffung vorgemerkt und brauchen Ihre Rechnung nicht mehr an der Rezeption zu begleichen. Bargeld: Sollten Sie für Landausflüge etc.
Bargeld benötigen, können Sie kleine Mengen an der Rezeption in die jeweilige Währung eintauschen oder am bordeigenen EC-Automaten mit EC-Karten mit Maestro Symbol US-Dollar erhalten.

 

Zahlungsmittel:

An Bord werden US-Dollar und Travelers Cheques sowie die Kreditkarten Visa, Master Card, Diners Club und American Express akzeptiert. Wenn Sie mit Travelers Cheques oder Bargeld bezahlen möchten, wird beim Einchecken die Hinterlegung einer Kaution benötigt. Diese liegt bei ca. 300,- USD p.P.; die Umrechnung von Fremdwährungen in USD erfolgt zum schiffseigenen Umrechnungskurs.

Trinkgelder:

Empfohlen wird eine Pauschale von USD 12,95 p.P./Tag (USD 13,95 ab Minisuite), diese wird Ihrem Bordkonto automatisch berechnet, können aber an der Rezeption nach oben oder nach unten angepasst werden. Die Beträge werden unter dem Personal (Reinigungspersonal, Restaurantmitarbeiter, Barmitarbeiter, Küche etc.) verteilt.

 

Servicegebühren:

Auf alle Getränke in der Bar und im Restaurant sowie auf Anwendungen im Spa-Bereich wird eine obligatorische Servicegebühr von 15 % erhoben.

Rauchen:

Rauchen ist in den Restaurants, Bistros und Cafés sowie in den Lounges und Theatern nicht gestattet. Seit dem 15. Januar 2012 gilt das Rauchverbot zudem in den Kabinen und auf den kabineneigenen Balkonen. In speziell markierten Bereichen an Deck, ausgewiesenen Bars etc. darf nach Belieben auch weiterhin geraucht werden. Bei Verstößen gegen das Rauchverbot behält sich die Reederei vor, monetäre Strafen zu erheben.

 

Schiffseinrichtungen: 2 Spezialitäten-Restaurants • 3 Speisesäle • 4 Pools • Ein großes Angebot an Bars & Lounges einschließlich einer Wein- & Kaviar-Bar • Princess Theater • Vista Show Lounge • „Movies under the Stars“-Open-Air-Kino • Grand Kasino • Explorers Lounge • 9 Whirlpools • The Sanctuary • Lotus Spa mit Sporthalle und Fitnessraum • Pool mit Gegenstromanlage • 9-Loch-Mini-Golfplatz • Joggingbahn • Shuffleboard • Center Court • Einzigartige Kunstsammlungen, Kunstgalerie & Auktionen • ScholarShip@Sea Programm • 24-Stunden Internetservice (WLAN) • Bibliothek und Schreibzimmer • Hearts & Minds Hochzeitskapelle • Duty-Free Shops

Wir haben 1 Angebot mit der GOLDEN PRINCESS für Sie gefunden.
Tokyo, Japan intensiv & Alaska

GOLDEN PRINCESS

Tokyo, Japan intensiv & Alaska

Erlebnis Tokyo und Kreuzfahrt
vom 24. April bis 20. Mai 2018

Pro Person ab € 3.999,-
  • Inkl. Flüge
  • Traumroute mit Pazifik-Passage von Japan nach Vancouver
  • Mit deutschsprachiger Betreuung an Bord

Wir haben 1 Angebot mit der GOLDEN PRINCESS für Sie gefunden.