ANTONELA

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken
Max. Gästezahl 36
Länge / Breite 33 m / 7,5 m
Baujahr 2007
Maschine 500 PS
Geschwindigkeit 8 Nm
Dieseltank 7.000 l
Wassertank 35.000 l

 

Reisen in privatem, gemütlichem Ambiente: Willkommen an Bord der Motor-Segelyacht ANTONELA

Im Jahr 2007 gebaut, präsentiert sie sich modern und formvollendet. Auf 33 Meter verteilen sich gerade mal 18 Kabinen, die alle in angenehmen Farbtönen eingerichtet sind. Sie verfügen über ein privates Badezimmer mit Dusche und Toilette sowie über eine Klimaanlage (die Größen der Kabinen variieren). Die Kabinen auf dem Unterdeck sind etwas kleiner.

Eine perfekt geschulte Crew wird Sie nach allen Regeln der Kunst verwöhnen. Das Restaurant bietet eine schmackhafte Küche und die Außenbereiche, unter anderem ein ca. 180m² großes Sonnendeck, bieten Platz für entspannte Mußestunden, während „Ihre“ Yacht entlang der kroatischen Adria gleitet. Hier fühlt man sich bestens aufgehoben!

 

Bordwährung:

Bargeld, Kuna und Euro. Kreditkarten (Visa-/MasterCard) werden akzeptiert.

Informationen zu den Leihfahrrädern an Bord:

Es handelt sich um Mountainbikes der Marken Trek, Marin, Author (o.ä.). Die Mountainbikes
verfügen über einen Flaschenhalter (ausgenommen E-Bikes) und Gepäckträger, allerdings über keine Rücktrittbremse! Die Leihhelme sind bereits im Preis inkludiert. E-Bikes können gegen einen Aufpreis gebucht werden (starkt begrenztes Kontingent).

Hinweise zu den Radtouren:

Körperliche Fitness, eine gute Kondition und Raderfahrungen sind Voraussetzung. Zumeist wird auf Nebenstrecken oder Radwanderwegen (teils unbefestigt) gefahren. Teilnehmer legen dabei Strecken von ca. 20-45 km pro Tag durch die Hügellandschaft der dalmatinischen Inseln zurück. Vor Reiseantritt wird eine Untersuchung durch den Hausarzt empfohlen. Die Angaben zu den körperlichen Anforderungen sowie zu dem Schwierigkeitsgrad erfolgen nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr.

Bordsprache:

Englisch.

Bitte beachten Sie:

Die Anlandungen sind wind- und wetterabhängig, der genaue Fahrplan wird vom Kapitän vor Ort festgelegt. Die Sicherheit von Passagieren und Mannschaft geht in jedem Fall vor.

 

Kurzfristige Änderungen der Radrouten bleiben ausdrücklich vorbehalten, es besteht kein Anspruch auf Reisepreisminderung. Alle Radtouren werden von einem erfahrenen Radreiseleiter begleitet. Die Radtouren sind Vorschläge, die vom Radreiseleiter vor Ort je nach Fitnessgrad der Gruppe und Wetterlage geändert und angepasst werden können, z.B. können bei gutem Wetter Badebuchten angefahren werden. Die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften, insbesondere die StVo liegt alleine in der Verantwortung des Reiseteilnehmers. Auf geeignete Kleidung, Ausrüstung und Schuhwerk ist zu achten. Bei Diebstahl des Leihfahrrades haftet der Reiseteilnehmer, falls dieser das Rad nicht sachgemäß abgeschlossen hat.

 


Stand 02/17 – alle Angaben ohne Gewähr