Kreuzfahrt Indischer Ozean

Kreuz­fahr­ten im indischen Ozean

Türkisblaue Lagunen & lange Sandstrände

Das Paradies auf Erden


Entdecken Sie Traumdestinationen auf den Inseln des Indischen Ozeans. Eine Kreuzfahrt über den Indischen Ozean ist ein einmaliges Erlebnis. Paradiesische Strände erwarten Sie! 

Kreuzfahrten im Indischen Ozean - das angenehmste Inselhüpfen

Der Indische Ozean liegt zum Großteil auf der Südhalbkugel und beherbergt traumhafte Inseln wie die Malediven, die Seychellen und die Maskarenen mit Mauritius und La Réunion. Die zahlreichen Reisedestinationen mit teils einzigartiger Vegetation, Tierwelt oder Landschaft können bei einer Kreuzfahrt bequem erkundet werden.

Die Maskarenen - Bei einer Kreuzfahrt Mauritius, Rodrigues und La Réunion entdecken

Faszinierende Vulkane, tropische Regenwälder und imposante Wasserfälle zeichnen die Region aus. Zu den facettenreiche Ausflugszielen auf Mauritius zählen der Hinduistische Tempel, die siebenfarbige Erde bei Chamarel und der eindrucksvolle Trou au Cerf-Krater. Frei lebende Affen, Flughunde und Vogelarten können bei Wanderungen durch den üppigen tropischen Dschungel gesichtet werden.

Auf der zum Inselstaat Mauritius gehörenden Insel Rodrigues befinden sich herrliche Badebuchten. La Réunion ist Teil von Frankreich und eine vulkanisch aktive Insel. Sensationelle Talkessel mit einzigartigen Aussichtspunkten und die Lavaströme des Piton de la Fournaise bereichern Reisende mit unvergesslichen Urlaubseindrücken. Die kreolische Küche verschmilzt auf La Réunion mit der berühmten französischen Küche zu besonders delikaten Gaumenfreuden aus regionalen Produkten.

Vielleicht entdecken Sie Lemuren auf Madagaskar?

Bei einer luxuriösen Kreuzfahrt die Seychellen erleben

Das Inselparadies begeistert mit viel Abwechslung, die auf einer Kreuzfahrt im Indischen Ozean komfortabel zu besichtigen ist. Sehenswert sind die Bilderbuchstrände auf La Digue mit den markanten Granitfelsen, die endemische Kokosnuss Coco de Mer auf Praslin, die Vogelkolonien auf Frégate und die Riesenschildkröten auf Silhouette. Sehr farbenfrohe Ausflugsziele bei Reisen im Indischen Ozean sind der Botanische Garten auf Mahé oder der Meeresnationalpark bei St Anne sowie der belebte Markt in der Hauptstadt Victoria. Romantische Kreuzfahrten durch den Indischen Ozean mit der Destination Seychellen sind auch für Hochzeitsreisen empfehlenswert.

Kreuzfahrt zu den Malediven - die Perlen im Indischen Ozean

Robinson-Crusoe-Feeling können Kreuzfahrer bei einem Ausflug auf eine der unbewohnten Inseln erahnen. Die kleinen Malediveninseln erheben sich auf 26 Atollen, die türkisblaue Lagunen und bunte Korallengärten mit außergewöhnlichem Artenreichtum beherbergen. Organisierte Schnorchelausflüge lassen Reisende in die atemberaubende Unterwasserwelt der Inselkette eintauchen. Riffhaie, Falterfische, Mantarochen oder vielleicht sogar ein sanfter Walhai können aus nächster Nähe beobachtet werden. In der Hauptstadt Malé beeindruckt die wie ein Palast gestaltete Moschee.

Mit schwimmenden Hotels durch den Indischen Ozean reisen

Reedereien wie Royal Caribbean, AIDA, MSC und Costa bieten Routen durch den herrlichen Indik. Ebenso können Urlauber mit Princess Cruises, Cunard oder Hapag Lloyd diese Traumziele erleben. Die praktische Kombination Kreuzfahrt Indischer Ozean mit Flug bringt Passagiere rasch zur gewünschten Destination, um so die gesamte Urlaubszeit im Indischen Ozean zu genießen. Einige Reedereien bevorzugen die Route durch den berühmten Suezkanal, sodass die Schiffsreise bereits in Europa startet.

Spannende Kreuzfahrt-Routen im Indischen Ozean

Neben den malerischen Inselparadiesen sind weitere Traumziele Stationen vieler Schiffsreisen. Einen Hauch Orient genießen, können Passagiere in Dubai oder im Oman. Indien, Sri Lanka und Indonesien sowie Bali begeistern mit exotischer Tierwelt, duftenden Gewürzen und Nationalparks. Das moderne Singapur glänzt mit seiner Skyline und Thailand mit palmengesäumten Stränden und buddhistischen Tempeln. Die sonnigen Metropolen von West-Australien, Perth und Adelaide, laden zu ausgedehnten Besichtigungstouren ein. Madagaskar, Tansania und Südafrika locken mit spektakulären Fotosafaris durch Afrikas Tierwelt. Der teilunabhängige Inselstaat Sansibar bietet Gewürzfarmen und Puderzuckerstrände als Ausflugsziele.

Glanzvolle Tempel, pulsierende Metropolen wie Mumbai und Neu-Delhi, der märchenhafte Taj Mahal, der Duft von Curry, Kardamom und Ingwer - eine Kreuzfahrt nach Indien ist ein echtes Fest für alle Sinne.

Kreuzfahrten ins faszinierende Indien

Indien liegt in Südasien. Im Norden bildet der Himalaya die natürliche Grenze des Landes, im Süden wird das Staatsgebiet vom Indischen Ozean umschlossen. Indien grenzt an Tibet, Pakistan, Nepal, Myanmar (Birma), Bhutan und Bangladesch. Die Malediven und Sri Lanka sind weitere Nachbarstaaten Indiens, die im Indischen Ozean liegen.

Die Extreme setzen sich landschaftlich fort. Im Norden des Landes fasziniert die über 7000 Meter hohe Himalaya-Gebirgskette. In den Südregionen Indiens liegen fruchtbare Küstenstreifen und große Naturschutzgebiete. Das kühle Gebirge der Darjeelings mit vielen Teeplantagen heißt Sie im Osten des Landes willkommen. Zum Entspannen während Ihrer eindrucksvollen Kreuzfahrt durch Indien laden weiße Sandstrände Goas im Westen der Bundesrepublik.

Indien - Viel mehr als der Taj Mahal

Als touristische Magnete auf Kreuzfahrten durch Indien gelten das Taj Mahal von Agra, Delhi, Rajasthan und die Stadt Varanasi, die am Ganges liegt. In Indien sind überall prächtige Tempel, Paläste, Höhlenklöster und Moscheen zu finden, die einen Schmelztiegel von verschiedenen Religionen bilden. Die Hindus mit etwa 80 Prozent bilden hierbei die Bevölkerungsmehrheit.

Mit komfortablen Schiffen, zum Beispiel auf einer AIDA Indien Kreuzfahrt, lernen Sie Indien in ihrer vollen Intensität kennen. In der Hauptstadt Delhi werden Sie das lebendige Treiben einer der größten Metropolen bewundern können. Besichtigen Sie hier das National Museum, das beste und das größte in Hinsicht auf die Darstellung geschichtlicher und kultureller Entwicklung des Landes. Auch die eindrucksvolle Residenz der Präsidenten Indiens, den Rashtrapati Bhavan, sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

In Mumbai empfangen Sie prächtige Tempel und eindrucksvolle Gebäude, welche Sie bei einer Entdeckungstour erleben können. Die Millionen-Metropole Mumbai stellt ein Cocktail aus Tradition, Moderne und Religion dar. Das Bild der Stadt ist von der viktorianischen Baukunst und gigantischen Wolkenkratzern, farbenfrohen Märkten und Bollywood, dem Filmzentrum Indiens, geprägt.

Mit AIDA Indien entdecken

Entdecken Sie mit AIDA Indien und erleben Sie eine unvergessliche Reise. Die Kreuzfahrten durch Indien führen Sie unter anderem nach Kochi, früher Cochin genannt, im Bundesstaat Kerala im Süden des Landes. Ausflüge zu den weltberühmten Backwaters und in die historisch interessante Hafenstadt werden Sie sehr beeindrucken.

Indiens Flora und Fauna

Wunderschöne weiße kilometerlange Strände und klares Wasser erwarten Sie auf Havelock Island, der größten Insel des Landes, die während einer Indien Kreuzfahrt auch angefahren wird. Hier können wunderschöne Korallenriffe entdeckt werden – ein Traum für alle Taucher.

Während einer der Indien Kreuzfahrten können Sie auch viele Nationalparks besuchen. Eine berühmte Tierart ist der Königstiger, auch Indischer Tiger oder Bengal-Tiger, für den auch Tigerschutzgebiete errichtet wurden, weil ihm inzwischen das Aussterben drohte. Zur ursprünglichen Fauna Indiens gehören unter anderem unterschiedliche Affenarten, zum Beispiel der Hulman und der Rhesusaffe. An Reptilien gibt es hier unter anderem die Königskobra und das Chamäleon.

Die Vegetation Indiens unterscheidet sich regional und entspricht den klimatischen Bedingungen. So findet sich im feuchten und warmen Süden immergrüner tropischer Regenwald und an der Ostküste des Landes wachsen Bambus und Kokospalmen. Die Sundarbans, das an der Gangesmündung liegende Dschungelgebiet, gehören zu der größten Mangrovengebiete weltweit. Im Himalaya unterhalb der Schneegrenze fühlen sich Nadelholzarten wie Fichte, Tanne und Zeder wohl.