Holland America Line Kreuzfahrten

Bereits im Jahr 1873 wurde die Holland America Line, kurz HAL, im holländischen Rotterdam gegründet. Sie brachte zunächst im regelmäßigen Linienverkehr Passagiere über den Atlantik nach New York, führte aber auch bereits 1895 als eine der ersten Reedereien eine Ferienkreuzfahrt durch.

Anfang der 70er Jahre stellte die Holland America Line ihren Linienverkehr ein und konzentriert sich seither auf die Durchführung von erstklassigen und hochwertigen Hochseekreuzfahrten unter niederländischer Flagge.

Die Holland America Line Kreuzfahrt Flotte

Mittlerweile gehören 16 luxuriöse Schiffe, die zwischen 800 und 2.650 Passagiere fassen, zur HAL Kreuzfahrten Flotte. Sie expandiert seit der Übernahmen durch die Carnival Corporation & plc im Jahr 1989 stetig und so ist bereits für 2018 die Aufnahme eines weiteren Ozeanriesens geplant.
Alle Schiffe verfügen über einen exzellenten Standard, der der Holland America Line weltweit einen hervorragenden Ruf eingebracht hat. Mehrfach wurde sie zur besten Kreuzfahrtgesellschaft gewählt und gehört heute zu den World’s Leading Cruise Lines.

Kreuzfahrten nach Alaska, zum Panamakanal und 100 weiteren Zielen

Die jährlich mehr als 500 Kreuzfahrten der Holland America Line führen zwischenzeitlich rund um den Globus. Knapp 100 Länder werden auf Kurztrips oder langen Reisen angesteuert, wobei Alaska und der Panamakanal derzeit zu den gefragtesten Zielen der HAL gehören. Eine Spezialität stellen die Grand Voyages dar. Diese erlesenen Holland America Line Kreuzfahrten sind Hochseereisen der ganz besonderen und Art, die mitunter sogar die Welt umschiffen.
Auch bei ihren Ausflügen setzt die HAL hohe Maßstäbe. Ausgezeichnet betreute und sorgfältig geplante Touren bieten einen erstaunlichen Einblick in die angesteuerten Länder, deren Kulturen, Fauna und Flora. Dabei ermöglicht das Kreuzfahrtunternehmen für seine Passagiere oftmals exklusive Zugänge und arrangiert darüber hinaus auch unkonventionelle Ausflüge. Hierzu zählen zum Beispiel die Mitarbeit an einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit oder die Unterstützung bei der Aufforstung von Wälder. Ohnehin setzt die Holland America Line Wert auf Nachhaltigkeit und eine pflichtbewusste Hochseefahrt, die sich mit einer umweltbewussten Abwasserreinigung sowie Spenden an Wohlfahrtsvereine und Krebsorganisationen zeigt.

Exqusite Verpflegung, ausgezeichneter Service

An Bord wird den Passagieren eine gehobene Mischung aus Tradition und Moderne geboten. Die Kabinen sind in jeder Kategorie exquisit ausgestattet. Eine Besonderheit stellen die sogenannten Lanaikabinen dar, die einen direkten Zugang zum Promenadendeck gewähren. Ein 24-Stunden-Kabinenservice ist auf allen Kreuzfahrten der Holland America Linien obligatorisch.
Die Küche der gesamten Flotte vollbringt regelmäßig Höchstleistungen und gehört zur weltweiten Spitzengastronomie. Angepasst an die jeweilige Reiseroute zeigen selbst Gast-Starköche gern ihr Können in den einzelnen Showküchen. Die Passagiere der HAL schätzen nicht nur dieses hohe Kochniveau, sondern ferner die, für Kreuzfahrten untypische, frei wählbare Tischzeit.

Neben Wellnessoasen, eigenen Kunstgalerien und zahlreichen Workshop- und Sportangeboten wird den Reisenden vor allem ein außergewöhnliches Unterhaltungsprogramm geboten. Großartige Live-Konzerte, Kabarett und Musicalaufführungen, die an Broadwaystücke heranreichen, gehören zum täglichen Repertoire.
Um mitreisende Kinder wird sich verantwortungsvoll im Club HAL gesorgt. Kinder sind generell auf den Kreuzfahrten der Holland America Line gern gesehen und können zwischen den verschiedensten Aktivitäten wählen.

Ausgesprochen herzliche und aufmerksame Crewmitglieder haben inzwischen über 11 Millionen Passagiere betreut. Die Bordsprache ist Englisch. Deutsch wird aber oftmals verstanden. Der Dresscode hat sich in den letzten Jahren gelockert, so dass heute eine legere, angemessene Kleidung akzeptiert wird.