Cunard

Die 1840 gegründete Cunard Line gehört zu den ältesten noch existierenden Traditions-Reedereien aus der Epoche der Transatlantik-Passagierschifffahrt.

Es war die große Zeit der prestigeträchtigen Wettfahrten um das „Blaue Band“ des schnellsten Transatlantik-Liners. Mit der 1907 fertig gestellten Mauretania festigte Cunard seine Spitzenposition im Transatlantikgeschäft.

 

Mit knapp 32.000 BRT Verdrängung erreichte der Ocean-Liner eine Höchstgeschwindigkeit von 26 Knoten. Für 22 Jahre blieb die Mauretania das größte und schnellste Schiff der Welt und hielt das „Blaue Band“. Prestige und Bedeutung der Reederei waren so bedeutend, dass Großbritanniens Schatzamt der Reederei finanziell durch die Weltwirtschaftskrise half und die Fusion von Cunard und White Star veranlasste.

David Garrett live!

QUEEN MARY 2

David Garrett live auf der QUEEN MARY 2

Sonderreise vom 29. Oktober bis 3. November 2017

Pro Person ab € 1.440,-
  • Großartig: David Garrett live!
  • Vielseitiges Bordprogramm mit vielen Überraschungen
  • Sekt bzw. Champagner auf der Kabine bzw. Suite
  • Landausflüge mit deutschsprachigen Reiseleitern hinzubuchbar

Die Queen Mary 2

QUEEN MARY 2

Indian Summer, Niagara-Fälle und New York

Erlebnis-Rundreise Ostkanada mit Niagara-Fällenund Kreuzfahrt  vom 25. September bis 7. Oktober 2017

Pro Person ab € 3.099,-
  • Rundreise mit den Reisehöhepunkten Toronto, Ottawa, Niagara-Fälle und  den „1.000 Inseln“
  • Kreuzfahrt mit der QUEEN MARY 2 von Quebec nach New York

QUEEN VICTORIA

"Königlich" rund um Kap Horn

Vorprogramm Rio de Janeiro und Kreuzfahrt vom 30. Januar bis 22. Februar 2018

Pro Person ab € 4.399,-
  • 2 Nächte Rio mit Stadtrundfahrt, Zuckerhut und Corcovado Berg
  • Stadtrundfahrt Santiago de Chile
  • Ab Juni 2017 in neuem Glanz

Peter Maffay an Bord der QUEEN MARY 2

QUEEN MARY 2

Stars at Sea mit der QUEEN MARY 2

Event Cruise Rock'N'Sail ab/bis Hamburg vom 27. Mai bis 1. Juni 2018

Pro Person ab € 1.090,-
  • Exklusives Livekonzert Peter Maffay & Band
  • Dresscode: „Jeans on“
  • Vielseitiges Bordprogramm mit vielen Überraschungen
  • Landausflüge mit deutschsprachigen Reiseleitern hinzubuchbar
  • Sekt bzw. Champagner auf der Kabine bzw. Suite

Feuerwerk über Amsterdam

QUEEN VICTORIA

„Königlicher“ Jahreswechsel

Erlebnis-Aufenthalt in London und Silvester-Kreuzfahrt
vom 27. Dezember 2017 bis 5. Januar 2018

Pro Person ab € 1.899,-
  • Reise ab/bis Berlin
  • 2 Nächte im 4-Sterne Hotel in London mit Halbpension
  • Stadtrundfahrt mit Aussichtsplattform "The View from The Shard“
  • Silvester an Bord in Amsterdam

Die Cunard Kreuzfahrtschiff Flotte

Hier finden Sie eine Übersicht über die Flotte der Cunard Line:

 

Schiffsname Werft Inbetriebnahme/Modernisierung Anzahl der Passagiere
Queen Elizabeth Fincantieri-Werft/ Blohm + Voss 2010 / 2014 2.058
Queen Victoria Fincantieri-Werft 2007 1.990
Queen Mary 2 Chantiers de I'Atlantique / Blohm + Voss 2003 / 2016 2.620

 

Das Schiff Queen Mary wurde 1936 in Dienst gestellt und war mit 80.774 BRT größtes Passagierschiff der Welt. Sie gewann sofort das „Blaue Band“. Im Jahr 1940 wurde die mit 83.673 BRT noch größere Queen Elizabeth in Betrieb genommen. Cunards Queen Elisabeth blieb bis 1996 größtes Passagierschiff der Welt. Die beiden Queens wurden zur Legende und nahmen 1948 den wöchentlichen Transatlantik-Liniendienst wieder auf.

Cunard - Klassisch schöne Schiffslinien mit Luxus und modernem Komfort

Doch die große Zeit der Transatlantik-Passagierschifffahrt ging in den 1950er Jahren langsam zu Ende, ein neues Konzept musste her. Das gelang 1998, als die Cunard Line als eigenständige Marke unter das Dach der US-amerikanische Carnival Corporation schlüpfte und nun den Premium-Bereich abdeckte. Das Flair luxuriöser Transatlantikliner mit stilvollem Ambiente und der Eleganz klassischer Schiffslinien wurde kombiniert mit großzügigen Kabinen, exquisiter Küche und erstklassigem Service.

 

Die Zeit war reif für diese Idee von Cunard Cruises. Schon das Echo der Indienststellung des mit einer BRZ von 148.528 größten Passagierschiffs Queen Mary 2 im Jahr 2004 war überwältigend. Inzwischen ergänzen die mit 90.000 BRZ vermessenen kleineren Schwesterschiffe Queen Victoria und Queen Elizabeth die Cunard Flotte. Unbestrittener Liebling der Massen aber wurde Cunards Queen Mary 2. Wer erlebt hat, wie halb Norddeutschland auf den Deichen der Elbe stand, nur um dieses Kreuzfahrtschiff Queen Mary 2 vorbeifahren zu sehen, wird schnell den Wunsch verspüren, selbst einmal eine Kreuzfahrt auf diesem Schiff buchen zu können.

Einmal um die ganze Welt

Schiff, Flair und der sagenhafte Komfort – das war schon immer die große Stärke der Kreuzfahrtschiffe von Cunard. In 120 unvergesslichen Tagen geht es einmal rund um die Welt. Wem das zu lang dauert, der bucht eine der „Weltentdeckerreisen“ und sieht die Welt abschnittsweise auf 18- bis 60-tägigen Reisen.

 

Doch gibt es auch Reisen mit dem Cunard-Flaggschiff auf Transatlantik-Passagen, nach Nord- und Südamerika oder in die Karibik. Auch Nord-, West- und Osteuropa-Kreuzfahrten sind im Queen-Mary-2-Programm wie auch Seereisen ins Mittelmeer und zu den Kanarischen Inseln. Fahrtgebiete der Queen Victoria sind das Mittelmeer und die Kanarischen Inseln, Nord- und Südamerika sowie die Karibik. Im Sommer kreuzt die Queen Victoria in Nord- und Westeuropa wie auch in der Ostsee. Die gleichen Fahrtgebiete wie die Queen Mary 2 bereist die Queen Elizabeth. Doch ergänzt die kleine Queen das Angebot als Schiff für die außergewöhnlichen Ziele, die den Kreuzfahrtriesen nicht zugänglich sind. Die Cunard-Angebote für alle drei Schiffe beinhalten immer wieder auch die beliebten Cunard Schnäppchen.