SONATA

Ihr Schiff

Kabinen und Deckpläne

Zum Vergrößern bitte Bilder anklicken
Baujahr 2010
Länge / Breite 135 m / 11,4 m
Tiefgang 1,60 m
max. Passagierzahl 188
Crew 44
Flagge Malta

 

Willkommen an Bord des First-Class Schiffes SONATA!

Das 2010 in Deutschland neu gebaute luxeriöse Schiff wird Sie begeistern. Die SONATA überzeugt mit seinen eleganten Räumlichkeiten, die auf 4 Passagierdecks verteilt sind. Die stilvoll eingerichteten Panorama-Lounge mit Bar und die Weinbar laden zum Verweilen ein. Entspannung finden Sie in dem wunderschönen Panorama-Spa mit Sauna, Ruheraum und Whirlpool oder auch auf dem großflächigen Sonnendeck.

 

Zahlreiche Mitarbeiter in Küche und Restaurant sorgen täglich für Ihr leibliches Wohl an Bord. Genussvolle Menüs durch fest eingespielte Küchenteams werden für Sie zubereitet. „Essen, was das Herz begehrt“ - Zahlreiche Mahlzeiten von früh bis spät - einschließlich Nachmittags-Kaffeezeit, Kapitänsempfang und Kapitäns-Dinner mit festlichem Menü. Essen ohne eng gefasste Essenszeiten immer in einer Tischzeit! Auf Wunsch servieren wir Ihnen auch Gerichte für spezielle Diäten (Diabetiker, Glutenfrei, Laktosefrei etc.)

 

Alle Kabinen liegen außen, sind komfortabel und modern ausgestattet. Die Kabinen auf dem Mittel- und Oberdeck haben alle einen französischem Balkon, auf dem Hauptdeck sind die Bullaugen aus Sicherheitsgründen nicht zu öffnen. Die Doppelkabinen sind ca. 15 m² groß und die Betten lassen sich wahlweise als Doppel- oder Einzelbetten stellen. Einige Kabinen sind Zweibett-Kabinen, ca. 12 m² groß und verfügen über ein komfortabeles Sofabett sowie ein zweites ausklappbares Bett. Alle Kabinen verfügen über Dusche/WC, Fön, individuell regulierbare Klimaanlage, Radio, SAT-TV mit Flachbildschirm, Minibar (in Kabinen der Kategorie A, C, F, G und I), Safe und Telefon.

Bordwährung:

Euro. Kreditkarten von Master-/VisaCard sowie die EC-Karte werden akzeptiert.

Bordsprache:

Deutsch

Kleidung:

Es gibt keinen erforderlichen Dresscode an Bord. Mit sportlich-legerer Kleidung liegen Sie immer richtig. Zum Kapitänsabend ist für den Herrn ein Anzug und für die Dame ein festliches Kleid angebracht (keine Abendkleidung).

 

Stand 05/16 – alle Angaben ohne Gewähr.