Lizenz: Princess Cruises
Die Harbour Bridge mit der Skyline von Sydney im Hintergrund Lizenz: © Gordon Bell - Shutterstock.com

DIAMOND PRINCESS

Down Under – „Bis ans Ende der Welt“ nach Australien und Neuseeland

Vorprogramm in Australien & Kreuzfahrt
vom 3. – 19. Februar 2018

Pro Person ab

  € 3.499,-

Ihre Route
Auf einen Blick
  • Reise ab/bis Hamburg
  • Vorprogramm mit 2 Übernachtungen und Stadtrundfahrt in Sydney
  • Zusätzliche Reisebegleitung

Ihre Reise:

Das „jüngste Land der Welt“ – Neuseeland – erwartet Sie. Dieses Stückchen Erde gilt als das letzte Land, das je von Menschen besiedelt wurde. Das Gefühl, in einem jungen, unverfälschten Land zu sein spürt  man  überall: Ob die unberührten Landschaften, die einzigartige Flora und Fauna oder die unkomplizierte Lebensart  der „Kiwis“, wie sich die Einwohner gerne analog zu ihrem Nationalsymbol, dem flugunfähigen Nachtvogel, nennen. Hier in Neuseeland erlebt man noch wahre Ursprünglichkeit. Wenn Sie schon einmal „Down Under“  sind müssen Sie auch das spannende Australien kennenlernen. Vor Beginn Ihrer Kreuzfahrt verbringen Sie deshalb aufregende Tage in Sydney - freuen Sie sich auf eine ausführliche Stadterkundung.

Tag

Hafen

Ank.

Abf.

03.02.

Flug von Hamburg nach Sydney

04.02.

Ankunft in Sydney/Australien

05.02.

Sydney/Australien, Stadtrundfahrt

06.02.

Sydney/Australien, Transfer zur Einschiffung auf die DIAMOND PRINCESS

-

16.00

07.02.

Erholung auf See

-

-

08.02.

Melbourne/Australien

08.00

18.00

09.02.

Erholung auf See

-

-

10.02.

Hobart, Tasmanien/Australien

08.00

18.00

11.02.

bis

-

-

12.02.

Erholung auf See

-

-

13.02.

Fjordland Nationalpark (auf See)/Neuseeland

07.00

16.00

14.02.

Port Chalmers (Dunedin)/Neuseeland

08.00

18.00

15.02.

Akaroa (Christchurch)/Neuseeland °

07.00

18.00

16.02.

Erholung auf See

-

-

17.02.

Tauranga/Neuseeland

07.00

18.00

18.02.

Auckland/Neuseeland

Stadtrundfahrt

Transfer zum Flughafen

Rückflug

06.00

-

19.02.

Ankunft in Hamburg

° Das Schiff liegt auf Reede, Ausbooten wetterbedingt.