Hanseat-Reisen Logo
Die Queen Victoria in Norwegen

Hy­gie­ne­kon­zept von
Cunard

Hygiene- und Sicherheitskonzept Corona-Pandemie

Unbeschwertes Reisen


Die Gesundheit der Gäste, der Crew und den Bewohnern der Destinationen hat für Cunard oberste Priorität. Erfahren Sie hier, was Cunard unternimmt, um sich auf die künftige Saison vorzubereiten und Ihre Urlaubsträume zu erfüllen.

verantwortlich für den inhalt ist cunard line

Aktuelle Impfrichtlinien für Kreuzfahrten ab dem 25. September 2021 bis Ende 2021

Nach anhaltendem Gäste-Feedback hat Cunard seine Impfpolitik überarbeitet. Für alle Kreuzfahrten, die vom 25. September bis zum 31. Dezember 2021 stattfinden, müssen alle Gäste, die 18 Jahre und älter sind, mindestens 14 Tage vor der Abfahrt ihre Impfung abgeschlossen haben. Alle Gäste, die 17 Jahre und jünger sind, müssen ihren Impfschutz mindestens 14 Tage vor der Reise abgeschlossen haben oder benötigen einen negativen PCR-Test innerhalb von 72 Stunden vor der Reise.  Alle Gäste benötigen außerdem einen negativen COVID-19-Test am Terminal. Der PCR- und COVID-19-Test am Terminal wird kostenlos angeboten. Die Impf- und Testrichtlinien werden regelmäßig überprüft, je nach Entwicklung der globalen Situation.

Damit Sie Ihre Cunard Reise genießen können, wurden die folgenden Maßnahmen an Bord eingeführt:

  • Strenge Impf- und Testbestimmungen für alle Gäste
  • Gesundheitsfragebogen vor der Einschiffung
  • Alle Bereiche des Schiffes werden gründlichst und regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
  • Einhaltung anerkannter Standards für den Umgang mit Speisen und Getränken, Unterhaltung und Erlebnissen an Bord und an Land.
  • Angemessenes Social Distancing gemäß den neuesten Leitlinien für Kreuzfahrtunternehmen.
  • Wir stellen zusätzliche Stationen zur Handdesinfektion bereit.
  • Die Lüftungssysteme an Bord wurden verbessert, um eine noch bessere Filtration und mehr Frischluft an Bord zu bieten.
  • Das Tragen von Gesichtsmasken (medizinischer Standard) wird ausnahmslos in bestimmten Bereichen verpflichtend sein, einschließlich des Hafenterminals, jederzeit an Bord in geschlossenen Räumen sowie im Theater, auch an den Sitzplätzen. Es steht den Gästen frei, ihre Masken abzunehmen, wenn sie in anderen öffentlichen Bereichen im Schiff sitzen, an Deck sind oder Trainieren.
  • Wir werden zu Beginn mit einer reduzierten Auslastung der Schiffe operieren, um die neuen Protokolle einzuhalten.
  • Die Besatzung unterliegt einem strengen Test- und Quarantäneregime sowie regelmäßigen Tests während ihrer Zeit an Bord.
  • Wir haben Pläne vorliegen, die auf jedes Schiff zugeschnitten sind, um mit medizinischen Bedürfnissen umzugehen, einschließlich bestimmter Kabinenkapazitäten für Isolation und Quarantäne, falls dies erforderlich sein sollte.

Abschluss einer Krankenkasse mit weltweiter Gültigkeit:

Alle passagiere müssen spätestens bei einschiffung eine krankenversicherung mit weltweiter gültigkeit abgeschlossen haben und diese beim boarding nachweisen.

Sollte ein Passagier beim Check-In am Hafen keine weltweit gültige Krankenversicherung vorweisen können, so kann der Zugang zum Schiff und somit die Einschiffung verweigert werden.
Als Nachweis hierfür dient eine Bestätigung der Versicherung; möglichst auch auf englischer Sprache.
Drei Tage vor der Abfahrt müssen Sie eine Online-Gesundheitserklärung im Voyage Personalizer ausfüllen. Sobald Sie an Bord sind, muss sich jeder in die aktuellsten Protokolle halten.

**Hinweis für Gäste mit bestehenden Vorerkrankungen**
Leider können wir bei der Wiederaufnahme unseres Kreuzfahrtbetriebs keine Gäste akzeptieren, die die folgenden medizinischen Anforderungen haben: Zusätzlicher Sauerstoff (auch über einen Sauerstoffkonzentrator);
mechanische Beatmungsunterstützung (mit Ausnahme von CPAP über Nacht bei Schlafapnoe);
Dialyse.

Innerhalb der letzten 14 Tage vor der Kreuzfahrt: Unwohlsein aufgrund von bestätigter oder vermuteter COVID-19-Erkrankung; enger Kontakt zu einer Person mit bestätigter oder vermuteter COVID-19-Erkrankung; Ihnen wurde vom Gesundheitsamt oder anderer behördlicher Stelle auferlegt, sich selbst zu isolieren. Es tut uns sehr leid, dass wir dies einführen müssen.
Die Bedingungen der Gesundheitsbehörden der USA (CDC) gelten auch für eine Kreuzfahrt mit Cunard Line.
Die CDC hat Veränderungen bzgl. der Auflagen für eine Kreuzfahrtteilnahme vorgenommen.

Wohlbefinden von Gästen und Besatzung.

Wir sind bestrebt, unseren Gästen, der Besatzung und den Zielgebieten die wir gemeinsam bereisen, die höchsten Standards in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden zu bieten. Hierfür werden folgende Maßnahmen ergriffen:

  • Alle Gäste und Besatzungsmitglieder, die an Bord unserer Schiffe kommen, werden vor dem Betreten des Schiffes einem Gesundheitsscreening und einem Test auf Covid-19 unterzogen.
  • Sämtliche Bereiche des Schiffes werden umfassend und regelmäßig gereinigt und desinfiziert.
  • Zusätzliche Händedesinfektionsstationen werden bereitgestellt.
  • Wir haben unsere Belüftungssysteme an Bord verbessert, um eine bessere Filtration und mehr Frischluft an Bord zu gewährleisten.
  • Wir befolgen bei jedem Aspekt Ihres Aufenthalts alle anerkannten Richtlinien.
  • Es wird sichergestellt, dass sich jeder an Bord an die aktuellsten Richtlinien bezüglich der Verwendung des Mund-Nasen-Schutzes und die Abstandsregelungen hält, die in allen öffentlichen Bereichen gelten werden.
  • Wir haben für jedes Schiff individuell ausgearbeitete Pläne zur medizinischen Versorgung im Notfall entwickelt. Bei Erfordernis der Isolation, sind genügend Kabinenkapazitäten vorgesehen.

Unbeschwertes Reisen

flexible umbuchung.

Mit unseren angepassten flexiblen Umbuchungsmöglichkeiten, steht es Ihnen frei Ihre Reise vor Fälligkeit der Restzahlung so oft Sie möchten umzubuchen.

gegen insolvenz versichert.

Wie bei jedem Reiseveranstalter sind auch die Kundengelder von Cunard vor Insolvenz geschützt.

Versicherung & akkreditierte medizinische fachkräfte.

Wir empfehlen allen Gästen dringend, vor Antritt einer Reise mit Cunard eine internationale Auslandsreise-Krankenversicherung abzuschließen.

Natürlich haben wir nach wie vor an Bord jeder unserer Queens ein medizinisches Zentrum, das 24 Stunden am Tag geöffnet ist. Dabei stehen Ihnen jederzeit Ärzte und Pflegepersonal zur Beantwortung von Fragen zu Ihrer Gesundheit und für medizinische Notfälle zur Verfügung.

Ihr persönliches Cunard Erlebnis

vor der einschiffung.

Im Zeitraum vor der Reise und/oder am Kreuzfahrtterminal werden alle Gäste einem Test auf Covid-19 unterzogen. Sollte ein Gast positiv auf Covid-19 getestet werden, jemand in seinem Haushalt entsprechende Symptome aufweisen oder sich in den Tagen vor dem Reiseantritt in häusliche Isolation begeben, wird diesem Gast das Betreten des Schiffes nicht gestattet.

Während der einschiffung.

In Zusammenarbeit mit unseren Partnern in den Zielhäfen haben wir unsere Einschiffungsverfahren verbessert. Im Einschiffungsterminal werden Sie gemäß allen geltenden Richtlinien aufgefordert, sich an das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes und die geltenden Abstandsregeln zu halten.

Eine weitere Gesundheitsuntersuchung wird durchgeführt, bevor Sie an Bord Ihres Schiffes gehen. Dazu gehört auch die Auswertung Ihres ausgefüllten Fragebogens zum allgemeinen und aktuellen Gesundheitszustand, eine Temperaturkontrolle und falls erforderlich, eine weitere umfassende medizinische Untersuchung. Wenn ein Gast positiv auf Covid-19 getestet oder festgestellt wird, dass er Covid-19-ähnliche Symptome aufweist, oder er Covid-19 ausgesetzt oder potentiell ausgesetzt war, wird ihm nicht gestattet an Bord zu gehen.

Hygiene und Pflege.

Unsere verbesserten Maßnahmen erhöhen unsere bereits bestehenden hohen Standards nochmals, um sicherzustellen, dass alle Bereiche des Schiffes noch regelmäßiger kontrolliert und mit Produkten, die sich als wirksam gegen Covid-19 erwiesen haben, gereinigt werden. Zusätzliche Handdesinfektionsmittel und Handwaschstationen werden ebenfalls für Ihre Sicherheit und Ihr Wohlbefinden zur Verfügung stehen.

restaurants und bars.

Exzellentes Dinieren an Bord einer unserer Queens wird immer Teil dessen sein, was eine Reise mit Cunard so besonders macht. 
Zukünftig:

  • kann es vorkommen, dass sie gebeten werden einen Tisch in unseren Restaurants im Voraus zu reservieren.
  • dürfen Sie nur mit Ihren Reisebegleitern oder Personen aus dem eigenen Haushalt speisen.
  • werden Speisen in unseren Buffetrestaurants und an Deck von unserem exzellent geschulten Servicepersonal serviert.
  • wird in unseren Restaurants und Bars jederzeit die Einhaltung der geltenden Abstandsregeln gewährleistet werden.

unterhaltung.

Wir werden auch weiterhin auf allen unseren Reisen ein umfassendes Programm mit Musik, Theater und Gastrednern anbieten. Dabei halten wir uns an die neuesten Richtlinien zum Schutz Ihrer Gesundheit und der Einhaltung der Abstandsregeln.

aktivitäten und freizeit.

Öffentliche Räume werden weiterhin geöffnet sein, unterliegen jedoch den aktuell geltenden Richtlinien, um den Kontakt zu minimieren, die Anzahl der Gäste in jedem Bereich zu reduzieren und ein Höchstmaß an Hygiene und Sauberkeit zu gewährleisten.
In allen öffentlichen Bereichen werden Maßnahmen zur Abstandsregelung getroffen. Für bestimmte Aktivitäten auf unseren Schiffen können Voranmeldungen notwendig sein.

ihre suite oder kabine.

Ihre Kabine/Suite wird gemäß unseren verbesserten Housekeeping- und Hygiene-Standards während Ihres gesamten Aufenthalts gereinigt. Um den Aufenthalt in der Kabine noch angenehmer zu gestalten, werden wir ein erweitertes, kostenloses Kabinen-Service-Angebot für Sie anbieten.

im hafen.

Nach wie vor können sie immer noch an Land gehen und die großartigen Häfen, die wir gemeinsam besuchen, erkunden. Dies ist allerdings zunächst nur mit unseren selbst organisierten und geprüften Landausflügen möglich.

Die Betreiber von Hafentransfers und Organisatoren der Landausflüge folgen ebenfalls den neusten aktuell geltenden Richtlinien und Verfahren und sind in Übereinstimmung mit unseren Bordprotokollen. Darüberhinaus stimmen sie mit sämtlichen lokalen Richtlinien bezüglich der Einhaltung von Abstandsregeln sowie dem Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes überein  (diese können von den Richtlinien in Ihrem Heimatland abweichen). Temperaturkontrollen und Gesundheitsuntersuchungen können beim erneuten Anbordgehen des Schiffes wiederholt durchgeführt werden.

nach der reise.

Alle Gäste und Besatzungsmitglieder müssen ein Lokalisierungsformular zur Einhaltung der Track-and-Trace-Initiative gemäß der britischen Regierung ausfüllen. Lokale Bestimmungen der Länder sind gegebenenfalls nach der Reise gleichermaßen einzuhalten.

Aktuelle Reiseangebote

Alle Infos zur Reederei